Panik - ist es ein Rezidiv?

  • Pschureika

    Ich hab das gerade gelesen und musste mich erstmal setzen. Es gibt kaum Worte um auszudrücken wie leid mir das tut.

    Du hattest damals die Aussage deiner Ärztin.... Sie sind gesund... Und nun musst du wieder in den Kampf. Pschureika ich drück dich ganz fest. Mir fehlen jetzt einfach die Worte. Sei lieb gegrüßt simone

  • Liebe Pschureika ,

    es tut mir so leid, dass du nach so kurzer Zeit wieder kämpfen musst. Aber: du hast es einmal geschafft, du schaffst es wieder! Mein Gynäkologe sagte bei der ersten Nachsorge zu mir, dass im Falle eines Rezidivs nichts verloren sei. Es würde behandelt und Heilung wieder möglich. Das wünsche ich dir.

    LG, Moni13

  • Meine liebe Pschureika ,

    ich bin entsetzt, hatte so gehofft, daß es sich um einen Fehlalarm handelt.;( Nun geht alles wieder von vorne los, was für ein elender Dr....mist.:cursing:

    Ich umarme Dich ganz fest.:hug::hug::hug: Du schaffst es auch dieses Mal, ganz bestimmt.:* Ruf mich an, wann immer Dir danach ist, ich bin für Dich da.😍

    Ganz liebe Grüße Kylie 💙

  • Liebe Pschureika , :hug:


    ich bin total geschockt. Wir waren 2017 zusammen unterwegs und Deine Ärzte und Du - Ihr wart doch so zuversichtlich.

    Ich kann es einfach nicht fassen und bin unendlich traurig.


    Wie die Anderen hier schon geschrieben haben - bitte gib nicht auf. Sie werden gute Therapien für Dich finden.

    Sei ganz dolle gedrückt von mir :hug: und bleibe bei uns - wir alle brauchen Dich.


    Alles liebe Blume

  • liebe Pschureika.Ich kann dich so gut verstehen,vor fast genau einen Jahr ging es mir genau so wie Dir .Der ganze Sch....ss nochmal.Ich seh mich noch heute in der Uniklinik stehen und habe gedacht,noch eine Chemo will ich nicht.Trotzdem habe ich es gemacht und irgendwie geschafft.Du packst das auch,es ist schwieriger als beim ersten Mal und die Frage warum nach so kurzer Zeit ein Rezidiv kommt aber glaube an Dich.Wenn du was wissen möchtest ,schreibe einfach

    lg Lissy :hug:

  • Liebe Pschureika , wie schlecht muss es Dir gerade gehen. Ich wünsche Dir, dass Du Dich aufgehoben und getragen fühlst von den Mädels hier im Forum. Du bist nicht allein!! Versuche, diesen ersten furchtbaren Tag irgendwie rumzukriegen, und morgen siehst Du vielleicht schon wieder Land!! Mit lieben Gedanken, Ringelblume 🌸

  • Liebe Pschureika , es tut mir unendlich leid, daß du ein Rezidiv hast und der ganze Mist von vorne losgeht. Ich schicke dir ein großes Mutmach - und Kraftpaket, damit du gut durch die Therapie kommst. Auch wenn es dich erst einmal umhaut, du schaffst das!

    Liebe Grüße

    Jutta


    Ich habe alle Sinne beisammen, Blödsinn, Schwachsinn, Unsinn, Wahnsinn.

  • Liebe Pschureika ,

    gerade werden meine als für mich persönich groß emfundenen Probleme zu einem Nichts...

    Ich hätte im Traum nicht daran gedacht, dass.... Mir fehlen die Worte und momentan fällt mir nur ein, dich ganz feste zu :hug: Der Weg wird kein leichter sein (KP; wer das gesungen hat....) - aber die Docs haben was im Köcher - und du bist stark, so was von! Du zeigst es der Mistkröte!!:hug:

    ***********************************************************************************

    Lebe dein Leben hier und jetzt - und verschiebe nichts auf irgendwann und irgendwo.

  • Liebe Pschureika , es tut mir unermesslich leid, dass die Mistkröte einen Unterschlupf vor der Hammer Therapie gefunden hat. Es ist nicht zu glauben. Du hast mir so oft so viel Mut gemacht.


    Jetzt würde ich dir gern Mut machen. Du bist wirklich eine starke Frau und du kannst es erneut schaffen. Deine Ärzte werden einen Weg finden. Das. Muss. Einfach. So. Sein.


    Ich drück dich einfach mal :hug:Und ich glaube, alle hier werden dich unterstützen, erneut und erfolgreich in den Krieg zu ziehen.


    Ganz liebe Grüße Sonnenglanz

  • Liebe Pschureika ,

    All meine Gedanken sind bei dir. Natürlich schaffst du das!!!!Das nächste München Treffen wird mit dir stattfinden. Du gibst soviel an Ratschläge,Mut, Zuversicht und Herzenswärme, die bekommst du von uns Allen jetzt doppelt zurück. Der Weg ist sicherlich nicht einfach aber wie ich gelesen habe zu schaffen. Also Kämpfe und vergiss nicht wir haben noch eine Verabredung zum Kaffeeklatsch.....

    Mit herzlichen Grüßen Narja

  • Liebe Pschureika ,

    es tut mir unendlich leid, dass es dich nun doch wieder erwischt hat😭😭. Das Gefühl muss schrecklich sein. Vor allen Dingen, weil du den Sch ... schon einmal durch gemacht hast. Nach Ende deiner Therapie dachtest du mit Sicherheit du bist geheilt. Und nun dass😱🙈😥.


    Ich wünsche dir für die nun bevorstehende Zeit ganz viel Kraft, Mut und Zuversicht🍀🍀🍀.

    Du schaffst das💪🏻!

    Tschaka, gib dem Mistvieh eins👊🏻!

    Wenn dein Leben kein Ponyhof ist, mach nen Zirkus draus!;)


    Eines Tages werde ich sagen: Es war nicht einfach, aber ich habe es GESCHAFFT!:thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Alice ()

  • Liebe Pschureika ich lese gerade geschockt deine Zeilen. Es tut mir so leid, weiß gar nicht, was ich schreiben soll. Hattest du einen Gen Test gemacht? Mensch, was ein Mist, ich verstehe deine Traurigkeit und Wut so sehr! Aber morgen klappt das Visier runter und dann zeigst du dem Mistvieh den Ausgang😓😒

  • Liebe Pschureika ,

    ich habe es gerade erst gelesen und bin total geschockt! Das darf doch nicht wahr sein!

    Gern wäre ich jetzt bei dir und würde dich in den Arm nehmen und halten. Heul ruhig und schrei den ganzen Frust raus!

    Du weißt, die Foris hier unterstützen dich und sind für dich da!

    Auch ich bin der festen Überzeugung, deine Docs werden einen guten Plan für dich haben! Und du wirst das schaffen!

    👍 👍 💕🍀🐞💪


    Ganz liebes Drückerle :hug:

    von Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!