Sonja - Guten abend... Jackpot - Lebermetastasen

  • Liebe Sonja,
    ich sehe es auch sehr positiv, dass die große Kröte schon so sehr geschrumpft ist, den kleinen wird auch noch der Garaus gemacht, davon sind wir überzeugt.
    Solange es noch einen Plan gibt um sie zu vernichten solltest du nicht verzweifeln. Ich weiß das sagt sich so leicht, aber wir stehen alle hinter dir und schicken dir Kraft und Mut.
    Du schaffst das!!!


    Ganz liebe Grüße und Drücker


    feenhund und feenhundine, die mit dir im nächsten Jahr den Weihnachtsmarkt in B... unsicher machen :-)

  • Liebe Sonja :hug:


    ich habe heute wirklich mit mir gehadert, ob ich Deinen Post lese!!!! :hot: So ehrlich will ich zu Dir sein!!!! :hug: Das Du das erste Mal
    Angst hast, will ich Dir glauben! :hug: Komm
    her :hug: :hug: :hug:
    Weißt Du? Auch ich habe Angst und will trotzdem versuchen, Dir etwas
    Mut zu machen!!!! Die große Kröte ist fast erledigt und dann geht
    es den kleinen Viechern an den Kragen! Du läßt nichts unversucht!
    Willst noch weitere Geschüsse hinzuziehen! :thumbsup:
    Sonja :hug: es MUSS GELINGEN ALLE KRÖTEN ZU VERNICHTEN!!!!
    LASS DEN KOPF NICHT SO TIEF HÄNGEN, SONST FÄLLT DIE KRONE
    RUNTER!!!! Und dieses "Fressen" wirst Du den Kröten nicht bieten! Du
    bekommst Dein Geschenk nachträglich!!!! Spätestens zu Ostern!
    In einem riesen Nest werden wir alle ein Osterfeuer machen und
    die letzten Aliens für immer und ewig verabschieden!!!! :thumbsup:
    WIR SIND ALLE AN DEINER SEITE UND KÄMPFEN
    MIT DIR!!!!!! :cursing:
    Ich wünsche Dir einpaar schöne Feiertage, so gut es eben geht und
    das am 30.12. noch eine bessere Kriegerladung an die Tagesordnung
    kommt! Wünsche Dir, dass die Schmerzen verschwinden! :hug:
    Angies Tip mit dem KID, zwecks Leberexperte, kann ich nur unterstreichen.


    Ganz liebe Grüße und Kopf hoch! :hug:

  • Liebe Sonja,


    auch ich kann verstehen, dass du Angst hast und frustriert bist.
    Aber immerhin hat die dicke Kröte schon kräftig eins auf die Mütze gekriegt.
    Die Therapie wirkt also schon, nur halt nicht so, wie erhofft.
    Und ganz sicher wird dein Arzt eine Behandlung finden, die auch die kleineren
    Kröten zum Verschwinden bringt!
    Also lass den Kopf nicht zu sehr hängen - ich weiß, das ist leichter gesagt als getan.


    Ich wünsche dir jedenfalls trotz allem schöne Feiertage, und verlier nicht den Mut.
    Ich drücke dir weiterhin ganz fest die Daumen.


    Ganz viele liebe Grüße


    Hannah

  • Liebe Sonja,


    leicht macht es dir dein blöder Untermieter wirklich nicht, der kämpft mit allen Tricks :evil:
    Aber weißt du was?
    Die Medizin ist heute so weit... da findet sich noch was für die kleinen Ableger, und dann ergeht es ihnen ebenso wie dem großen Mistvieh,
    sie werden sich vom Acker machen!
    Und wenn wir das nicht an Weihnachten feiern können, dann eben im Frühling, egal... irgendwann ist es geschafft!


    Dass du enttäuscht bist und dich Angst beschleicht, verstehen wir alle. Das steht dir zu, lass es auch zu, aber dann schaltest du schaltest wieder in den Kampfmodus!


    Wir denken alle an dich und senden dir Zuversicht, Stärke und Hoffnung!


    Einen dicken Weihnachtsdrücker von
    Diana :hug:

    Mit den besten Wünschen :) ,
    distudis

  • puh…………Sonja :love: …………ich nehme dich erstmal ganz lieb in den :hug: und halte dich und bin ganz nah bei dir.
    Ich hoffe du hast etwas schlafen können, damit du ausgeruht bis und dein Kopf wieder frei für klare Gedanken.


    Habe gestern immer an dich gedacht und heute Morgen konnte ich erst deine Post lesen. Im ersten Moment hatte
    ich gedacht so eine sch..ße, aber dann habe ich nochmal in Ruhe gelesen und registriert, dass die große Kröte
    auf ein Drittel geschrumpft ist…SUPER :thumbsup:
    Auch wenn das im ersten Moment nicht so wahrgenommen wird, weil gefühlsmäßig einfach das negative überwieg
    in solch einer Situation, ist das ein toller Erfolg...:thumbsup: ...liebe Sonja und die anderen Mistviecher bekommen
    auch noch ihr Fett weg!!!
    Es gibt noch so einige Möglichkeiten. Du hast ja schon angedeutet, Änderung der Therapie, Leberspezialisten, SIRT….


    Das du Angst hast…oh man…das ist nur zu verständlich, liebe Sonja :hug:
    Ich schicke dir ein ganz ganz großes Paket gefüllt mit Energiebomben, Kraftbombe, Zuversichtdrops
    und Durchhalte-Kaugummis...


    Schreib deine ganzen Sorgen und Ängste auf, damit schon mal ein Teil abfällt von dir und hier ist es besser aufgehoben,
    als auf deinen Schultern.


    Ich nehme dich nochmal ganz dolle in den :hug: und denk dran, ich hab eine große Schaufel, falls du auf die Idee
    kommen solltest, deinen Kopf in den Sand zu stecken. Ich habs nicht weit…… ;)


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • liebste Sonja,



    so ein Mist, Deine Angst kann ich bestens verstehen, ich schaue schon schräg wenn mir mal der Rücken weh tut oder mich ein Husten quält.


    Wir drehen dem Untier den Kragen ab, die Kleinbiester zerquetschen wir gedanklich gemeinsam, wirst schon sehen. Was habe diese Fremdkörper bei Dir verloren, so kurz vor Weihnachten, ist doch unverschämt !


    Laß Dich :hug: meine kleine Sonja, gemeinsam sind wir stark, alle sind bei Dir !


    Trotzdem schöne Feiertage und laß Dich von den Sümpfen der Traurigkeit nicht verschlingen.



    Herzlichst, Dein Lupinchen

  • auch von mir bekommst du eine ganz dicke Umarmung :hug: und ich kann - wie alle hier - nur zu gut deine Ängste verstehen ...


    Du kennst ja sicher mittlerweile meinen Leitspruch: Was einer je geschafft hat, das kannst auch du schaffen! Und es haben einige schon die Lebermetas besiegt und nicht immer beim ersten Anlauf, und ich bin mir ganz sicher, dass du auch das Potential hast, es zu schaffen!


    Du wirst es schaffen!


    Du wirst einen längeren Atem brauchen, aber du schaffst das!


    Sei stark! Und wenn du mal schwächelst, dann sind wir da, stützen dich, tragen dich, geben dir Kraft, bis du wieder vorwärts laufen kannst und den Kröten eins auf die Mütze geben kannst. Diese Viecher lassen wir nicht siegen, denn DEIN ist der SIEG!


    Wir sind immer bei dir!


    Ich sende dir Milliarden kleiner leuchtender Energiekugeln, die wie leuchtende Sterne auf dich herniederfallen und dich mit jedem Atemzug mit neuer frischer Energie erfüllen!


    Ich sende dir Zuversicht, in Form von wunderschönen, in leuchtenden Farben schillernden Schmetterlingen, wenn du die Augen schließt, kannst du sie sehen wie sie um dich herum fliegen, ihre Flügel sanft deine Wangen streicheln und auch über deine Hände und dann spürst du, wie sie ihre Zuversicht an dich abgeben...


    Und ich sende dir einen großen, starken Bären mit kuschelig weichem Fell, wenn du dich in deine Decke kuschelst und wieder die Augen schließt, dann kannst du ihn spüren, wie er dich in seinen Armen hält und brummt: "Bei mir bist du geborgen und brauchst keine Angst haben, ich beschütze dich und gebe dir von meiner starken Kraft ab!"


    Und ich wünsche dir gesegnete Weihnachten und innerlichen Frieden und natürlich alles, alles Gute,
    deine Wölfin :hug:

    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    (Buddha, Siddhartha Gautama, ca. 563-483 v.Chr.)

  • Liebe Sonja,
    gestern Abend konnte ich dir leider nicht mehr antworten, weil ich einfach platt war.
    Heute bin ich wieder fit, war heute Morgen bei der Herceptin Infusion und die Sache mit dir ging mir einfach nicht aus dem
    Kopf.
    Dann kam mir der rettende Gedanke.
    Sonja, du brauchst jetzt die besten Ärzte, die es gibt.
    Jetzt ist es für dich sehr wichtig, dass du Ärzte hast, die den neuesten Stand der Wissenschaft kennen und dich danach
    behandeln und zwar interdisziplinär.
    Alles nähere in der PN.
    Ich drücke dich ganz, ganz doll.
    Ich wünsche dir ja so sehr, dass alles gut wird.
    Nochmal dicker Drücker
    :hug:


    Alles Liebe von mama63

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich
    (Afrikanisches Sprichwort)

  • Ich glaube Dir nur zu gerne dass Du Angst hast . So ein Mist dass das mit dem Weihnachtsgeschenk nicht so geklappt hat . Wie sehr hätte ich Dir das gewünscht. Aber etwas positives ist doch - die grosse Kröte ist kleiner geworden , schon mal was. Ich bin mir sicher dass Deine Ärzte noch was inpetto haben und was passendes findet , das auch den kleinen Kröten den Garaus macht . Und einen Leberspezialisten mit ins Boot zu holen ist auch gut . Ich drücke Dir die Daumen dass es dann klappt. :thumbup: :thumbup:
    So und nun umarme ich Dich , :hug: ich hab zwar auch Angst aber wenn wir unsere Angst teilen ist sie für uns beide besser zu ertragen.
    Liebe Grüsse und ein Weihnachtsdrückerlie :hug: von
    alesigmai52

  • Liebe Sonja,


    Dein Arzt kümmert sich so um dich sucht dir einen Leberspezialisten, das finde ich sehr gut, du scheinst in guten Händen zu sein.
    Leider sind die Netze die man ausfährt nicht immer gleich die besten, einige bleiben in deinem Fall Kröten im Netzt und die kleinen kröten schupfen durch. Zum Glück gibt es auch noch engmaschiger Netze, so dass wenn der schlimmer Fall eintrifft immer noch Therapiemöglichkeiten gegeben sind und Hoffnung da ist.
    Hoffe dass dien Blutwerte am 30.12 gut sind und für dich die beste und passende Behandlung gefunden wird.
    Drücke dir die Daumen ganz fest :thumbsup: , kriegst auch ganz viel Durchhaltebonbons


    LG Nicky1967

    LG Nicky1967


    Ich versuche alles was geschieht positiv zu sehen, auch wenn ich den Sinn dabei, nicht immer erkenne! :)

  • Ihr Lieben,


    danke für eure aufbauenden Worte.
    Es ist schön nicht allein zu sein.


    Heute morgen unter der Dusche kam mir urplötzlich eines meiner Lieblingskinderlieder in den Kopf, dass ich es sogar summen musste. Das nehme ich als absolutes Zeichen und mein Kampfgeist ist heute wieder sehr viel wacher.
    Falls ihr mal reinhören wollt: Mutmachlied


    Den KID habe ich bezüglich Leberspezies schon vor Monaten kontaktiert ;) Richtig helfen konnten die mir nicht, sondern haben mich an die Weiße Liste verwiesen. Die finde ich aber recht unübersichtlich. Im Endeffekt hatte ich mich ja schon selber um zwei Kliniken gekümmert. Jetzt brauche ich aber eine Klinik mit SIRT-Erfahrung. Da sieht die Suche wieder anders aus.
    Dein Tipp, Mama63, ist super, allerdings möchte ich möglichst heimatnah bleiben. Also gucke ich jetzt erstmal, was mein Onkologe für mich heraus findet und dann kann ich immernoch wieder selbst aktiv werden. Derzeit habe ich da keine Energie für übrig.


    Jetzt ist eh erstmal Weihnachten dran.
    Ich freue mich auf Familie und Freunde und schöne Stunden.


    Und das wünsche ich euch ebenso!


    LG, Sonja :)

  • Liebe Sonja,


    du machst das alles vollkommen richtig und du hast Recht, jetzt ist erstmal Weihnachten dran.
    :)


    Jetzt kannst du durchatmen und zur Ruhe kommen im Kreis deiner Lieben und dich verwöhnen lassen, das hast du dir
    wahrlich verdient nach der ganzen Aufregung.
    Ich wünsche dir schöne Weihnachtsfeiertage, lass dich schön beschenken und verwöhnen und versuche mal den ganzen
    Kram zu vergessen und wieder zu Kräften zu kommen.
    Ich drücke dich
    :hug:


    Alles Liebe von mama63
    Und danke für das schöne Lied, ich bin ganz gerührt
    :hug:

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich
    (Afrikanisches Sprichwort)

    Einmal editiert, zuletzt von Mama63 ()

  • ein bischen spät. Aber ist ja nicht so schlimm.
    Ich möchte dir sagen wie sehr ich an dich denke und dir die Daumen drücke. Gestern konnte ich noch nicht schreiben. Ich war gestern nah am Wasser gebaut, als ich deine Post gelesen habe. Aber so wie du kämpfst und dich gegen die blöden Kröten wehrst, das finde ich absolut tapfer, mutig und stark von dir.
    Das Lied kenne ich auch noch sehr gut und es ist wunderbar und wirklich aufbauend.
    Ich wünsche dir jetzt erst mal ein wunderschönes, entspanntes Weihnachtsfest mit deinen Lieben. Und dann im neuen Jahr geht es weiter. :thumbsup: :thumbsup:
    Liebe Grüße Angelina :hug:

  • Halli :P Hallo liebe Sonja :hug:


    ich wünsche dir schöne entspannte Tage, erhole dich gut, lass dich verwöhnen :thumbsup:
    und schalte einfach mal ab um danach wieder mit frischer Kraft und Energie ins neu Jahr zu starten.


    Ein wirklich schönes Lied :thumbup:


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Liebe Sonja,


    deine Einstellung ist ganz richtig: Jetzt ist erstmal Weihnachten dran!
    Und so wünsche ich dir ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben.
    Ich wünsche dir, dass du die Weihnachtstage genießen kannst und ein wenig abschalten
    und ganz viel Kraft tanken kannst.


    Alles Liebe und Fröhliche Weihnachten!


    Hannah

  • Liebe Sonja,


    ich habe mir eben das Lied angehört, ich kannte es nicht. Das werde ich mir sicher noch so manches Mal anhören, bis ich es auch unter der Dusche vor mich hin trällern kann.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Fest, das du wirklich zeitweise abschalten kannst und den Mut nicht verlierst.


    LiebeGrüße
    Foment

  • das lied habe ich mir auch gerade angehört das ist echt schön. :thumbsup:
    meine daumen sind auf jeden fall für dich gedrückt :thumbup: :thumbup:
    und jetzt geniessen wir die feiertage und dann gehts wieder voll dagegen :hot:
    liebe grüße und lass dich mal :hug:

  • Ihr Lieben,


    da ich allen Müll in 2015 lassen möchte, erzähle ich euch noch fix von meinem Termin gestern.


    Die Tumormarker und Leberwerte sind leider weiter angestiegen, also wird jetzt wie vorher schon angedacht die Chemo umgestellt. Er bot mir spontan gestern als Start an, weil es nach Neujahr Terminknappheit gibt. Paha.... Das habe ich natürlich abgelehnt ;) Ich sitze hier nach unserem Umzug noch im Chaos und zwischen vielen Kisten. Da hätte ich mich mit Nebenwirkungen nicht wohl gefühlt. Außerdem möchte ich Silvester ungestresst genießen.


    Also geht's jetzt am 7.1. weiter mit Herceptin und Navelbine.
    Sollte das nicht reichen, könnte man wohl noch Xeloda oben drauf packen, aber das warten wir jetzt erstmal ab


    Jetzt werde ich mich in die Küche begeben und ein paar Snacks für heute Abend vorbereiten.


    Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und kommt mir gut rüber in unser Glücksjahr 2016.


    LG, Sonja

  • Mensch, Sonja, lass dich mal :hug:


    Vergiss den Kram, und im neuen Jahr geht es weiter.


    Meine guten Wünsche begleiten dich nicht nur heute!


    Alles Liebe,
    Diana

    Mit den besten Wünschen :) ,
    distudis

  • :love: Sonja,
    es freut mich, dass du uns eine kleine Nachricht hinterlassen hast. Noch mehr freut es mich aber, dass du umgezogen und somit dem "Welpentraum" ein stück näher gerückt bist. In einem anderen Post schriebst du ja, dass sich in diesem Bereich im Frühjahr 2016 etwas tun wird! Ich freue nich so für dich! :)
    Ja und für die neue Chemokombi ab 07. Januar drücke ich dir alle Daumen, vor allem, dass sie gut wirken wird und sich die NW in Grenzen halten werden. Du weißt, dass ich gaaaaaanz oft an dich denke und dir alles nur erdenklich Gute wünsche. Also, habe einen guten Rutsch ins neue jahr, zusammen mit deinem lieben Mann und den Freunden, die mit euch feiern werden.
    Ganz liebe Grüße mit einer dicken :hug: von
    Angie