Hallo sagt die Einsiedlerkrebsin :)

  • Hallo Foris,


    seit meiner Brustkrebsdiagnose im März lese ich hier still mit und manches Mal habt ihr mir schon sehr geholfen. Nun möchte ich es mal als Mitglied hier versuchen.

    Ich bin 46 Jahre alt, habe 3 Kinder (25, 23 und 4 Jahre alt) und ein Enkelkind (1 Jahr). Ich bekam im März diesen Jahres die Diagnose Brustkrebs, seither gibt es wenig anderes in meinem Leben. Gestern hatte ich die letzte Chemo (EC/Pac), bzw. Nicht-Chemo (mir wurde die letzte erlassen). Bald beginnen meine 36 Bestrahlungen und die Antihormontherapie und ich freue mich auf ein bisschen Austausch hier. :)


    LG :)

  • Liebe Einsiedlerkrebsin,


    herzlich willkommen in unserem netten Forum!


    Es freut mich zu "hören", dass das Forum dir schon ein bisschen geholfen hat und du nun auch aktiv bei uns sein möchtest. Du wirst merken, dass der Austausch eine große Bereicherung ist und du auf deine Fragen fast immer eine hilfreiche Antwort bekommst. Fühle dich bei uns wohl und alles Gute für deine Bestrahlungen :) !

  • Liebe Einsiedlerkrebsin ,


    herzlich Willkommen hier im Forum. Ich bekam kurz nach dir, im April, meine Diagnose und hatte ebenfalls Chemo. Allerdings neoadjuvant. Du scheinst bereits vor der Chemo operiert worden zu sein, da du nur noch von Bestrahlungen schreibst, die dir bevorstehen. Bei mir wurde die Chemo abgebrochen, da sie nicht richtig wirkte und bin letzte Woche operiert worden. Auch bei mir folgen jetzt noch die Bestrahlungen. Weißt du schon, wann es losgeht und wie viele du bekommst? Welche Tumorbiologie hattest du eigentlich?


    Viele Grüße

  • Hallo liebe Einsiedlerkrebsin ,

    dann hast Du ja das Schlimmste schon geschafft,die Bestrahlungen sind ( zumindest bei mir)ohne Nebenwirkungen gewesen.Bekommst Du auch Tamoxifen? Welche Tumordaten hattest Du?

    Ich wurde auch als erstes operiert,Du anscheinend auch.Wenn es Dich interessiert, kannst Du in meinem Profil die Daten von mir lesen.

    Ich wünsche Dir noch alles Gute

    Giecher :*

  • Hallo Alle,


    schön hier so nett Willkommen geheißen zu werden. :)


    Genaueres zu meiner Diagnose und Therapie:


    Brustkrebs, 31mm großes, gering differenziertes, invasives Mammakarzinom. Am 12.04.2019 im Gesunden entfernt, 3 Sentinellymphknoten tumorfrei. pTNM-Stadium: pT2 31mm, pN0 (0/3)sn, cM0, G3, L0, V0, Pn0, pR0 Ki67: 36%, ER: 95% positiv, PR: 90% positiv, HER2-neu: 1+ negativ, Endopredict: 51%, Chemo EC (4)/Pac (11), 36 Bestrahlungen, 10 Jahre Tamoxifen