Alles noch ungewiss

  • hallo ihr lieben ich war letzte woche mittwoch in der notaufnahme mit verdacht leistenbruch was sich später als muskelzerrung im bauch raus stellt dabei wurde ein ultraschall gemach und die haben da was beim eierstock entdeckt hab mittlerweile schon viele untersuchungen hintermich gebracht aber noch nicht eindeutig mitgeteilt bekommen was es genau ist und op gut oder bösartig es ist 2cm lang un 1,6 cm hoch da ich aber noch keine entgüldige diagnose habe gehen mir natürlich alle möglichkeiten dur h den kopf und hab ehrlich gesagt echt angst bin froh dieses forum gefunden zu habe eure geschichten machen mir mut egal was jetzt raus kommt danke schon mal dafür :)

  • Amanda , herzlich Willkommen auch wenn der Grund natürlich nicht schön ist. Versuche dich jetzt erstmal nicht verrückt zu machen. Noch steht keine Diagnose. Wie geht es denn nun bei dir weiter?


    LG Jojo

    Am Ende wird alles gut. Und ist nicht alles gut, dann ist es auch noch nicht das Ende!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lieselotte ()

  • Liebe Amanda,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Das ist jetzt eine böse Zeit, in der Dein Gedankenkarussell bestimmt verrückt spielt. Wann hast Du das nächste Gespräch? Kannst Du Dich bis dahin ein wenig ablenken? Für die Befundmitteilung drücke ich Dir feste die Daumen und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Grüße, Alice


    Mitglied des Moderatoren-Teams


    Statt über die Dunkelheit zu klagen, zünde ich lieber ein Licht an.

  • hallo ihr beiden also bei mir siehts so aus dass der arzt jetzt die tumormaker bestimmen lassen will . Dananch soll wphl operiert werden ist aber noch nicht so ganz sicher . Falls operiert wird werden die mir sehr warscheinlich den linken eierstock rausnehmen weil der tumor nur da sitz laut ärztin