Pap 4 a-p, große Angst...

  • Puh das hört sich heftig an... wie schafft man das nervlich? Tut mir schrecklich leid 😞Wie kam der Gebärmutterhalskrebs bei dir zustande? Welchen Abstand und welchen Pap hattest du, wenn ich fragen darf ??

    Ich wünsch dir für die nächste Untersuchung alles Gute nächste Woche!! Warum muss das kontrolliert werden? Wegen der Op des Harnleiters?


    Meine Tochter ist zwei und mein Sohn ist 5 ❤️
    Hast du auch Kinder?

  • Hallo Wolkenbett

    nervlich ist das schon eine Extremsituation. Ich mache jetzt auch eine Therapie, um das alles besser zu verarbeiten zu können.

    Meine Pap-Werte waren in den jährlichen Vorsorgen immer unauffällig. Im Sommer 2018 hatte ich einen Pap2, weswegen dann nach einem halben Jahr nochmal kontrolliert wurde und da war es plötzlich ein Pap4a.

    Nach der Harnleiter_OP hatte ich noch eine Harnleiterschiene, nach Entfernung hat die Niere leider wieder gestaut. Da wurde jetzt 4 Wochen abgewartet und am Dienstag wird nochmal geschaut. Staut sie weiterhin, gehen halt die Untersuchungen wieder los. Aber damit will ich mich gedanklich noch gar nicht beschäftigen.


    Ich habe eine Tochter, sie wird Ende Februar 3. Wie geht es Deiner Tochter? Darf ich fragen, was sie hat?


    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende

    Tanja

  • Also war es bei 4a-p wirklich ein schlimmer Krebs nach 6 Monaten? Wie kann das sein??? Oh Gott 😪😪😪 Jetzt weiß ich wieder warum ich Angst habe... tierische...

    Ich wünsche dir alles, alles Gute!!!

    Sie hat Augenkrebs, seit September 18 aber keine neuen tumore🙏🏻

  • Darf ich nochmal was fragen... nur zum Ablauf...?

    Also ich habe dann am 29.11. den Termin bei der Dysplasiesprechstunde! Da wird dann alles genau angeschaut und Gewebe weg geschickt zur Biopsie...? Dann muss ich auf den Anruf warten ob es sich nur um die Vorstufe handelt oder schlimmer sogar is... richtig? Dann muss ich zu einer Koni wo wieder was eingeschickt wird und ich wieder warten muss, oder? Meine ganze (Vor-)Weihnachtszeit besteht also aus warten, hoffen und bangen???? Und wenn es doch schlimmer is muss untenrum alles raus und wenn es ganz schlimm is hab ich fernmetastasen...?

  • Liebe Wolkenbett , es kann, muss aber nicht. Und dass sich ein Abstrich innerhalb von 2 Monaten verändert, heißt nicht, dass er so schnell gewachsen ist, sondern die richtigen Zellen getroffen hat.


    Und ein PAP 4 kann, muss aber nicht bösartig sein. Das ist so ein Zwischenergebnis, genaueres weißt Du eben erst nach der Konisation.


    Im Moment ist nicht bekannt, dass Du Krebs hast, kann auch sein, dass es gar nichts ist. HPV heißt nicht gleich Krebs ubd Pap 4 auch nicht.


    Du gehst jetzt erst einmal zur Displasie Sprechstunde, konzentrier Dich erst einmal darauf und nicht auf das "Wäre, wenn", damit machst Du Dich total verrückt.

    Du siehst schon den Worstcase und weißt noch nicht einmal, ob Du Krebs hast.

    Wann hast Du denn Deinen Termin?

  • Liebe Wolkenbett , da haben wir ja parallell geschrieben.


    Also, sie machen am 29. eine Biopsie, danach musst Du auf das Ergebnis warten.

    Es sagt Dir entweder, dass gar nichts ist, eine Vorstufe oder Krebs.

    Kann nämlich sein, dass es nur entzündlich ist.

    Und darauf konzentrier Dich jetzt.

    Meine Ärztin hat immer zu mir gesagt: Schritt für Schritt!

    Sonst wird man wahnsinnig.

  • hallo liebe Wolkenbett ,

    Ich bin gerade in der Selben Stituation bzw. Schon ein Stück weiter. Ich hatte im August erstmalig einen Pap IV a-p. Der kontroll Abstrich gab das selbe her. Ich bekam im August relativ schnell eine konisation. Das Ergebnis war leider nicht berauschend es wurde nämlich nicht alles im Guten entfernt. Das bedeutet es muss nachgearbeitet werden. Ich sollte nach 12 Wochen zur Kontrolle. Das habe ich auch getan das Ergebnis leider wieder diesmal sogar mit endozervikalen Drüsenzellen dabei. Und der HPV Test ergab HPV 31. Da ich mit meiner Familien Planung durch bin und Familiär leider sehr Vorbelastet bin in Sachen Krebs. Sind ich und mein Arzt in der Dysplasie Sprechstunde zum Konsens gekommen das es Besser ist eine Total Hysterektomie durchzuführen. Nun warte ich auf den Termin den ich am 09.12 habe.


    LG und alles gute für dich...

  • Danke erstmal für eure Antworten... Schritt für Schritt wünsche ich mir auch, mein Kopf dreht durch, ich mach das nicht mit Absicht 😪
    ich habe gelesen dass man alleine mit der verdachtsdiagnose pap4a-p im Krebsregister aufgenommen wird, stimmt das??

    Ich weiß überhaupt nichts über meine hpv Werte, das verstehe ich nicht!! Davon wurde noch nie gesprochen, trotz der schlechten Pap Abstriche seit März 2018!

    Wie geht es dir mit der bevorstehenden Op, Mary_35? Danach wirst du Ruhe haben, danach sehnt man sich doch, oder denkst du da gerad noch anders drüber?

  • Ich habe eben angerufen und es tat sehr gut!!! Danke danke danke!❤️

    Sie sagt es werden sich keine Fernmetastasen gebildet haben! In der Medizin gibt es keine 0% und keine 100%, aber sie meinte ich müsse mir keine Gedanken da drum machen, dass ich versterben werde an dieser Diagnose...

  • Liebe Wolkenbett es tut mir leid, dass Du wieder so in Panik verfällst. Aber dazu hast Du aktuell keinen Grund. Wenn Du ein bisschen hier rum liest, wirst Du viele Geschichten mit einem Pap4a finden, die mit einer Konisation abgeschlossen waren. Die Mädels schreiben hier aber nicht mehr, weil sie keinen Krebs hatten und hier im Forum nicht mehr aktiv sind. Ich finde es gut, dass Du mit dem Krebsinformationsdienst telefoniert hast. Das ist eine kompetente Quelle, der Du vertrauen kannst.

    Bitte Finger weg von Dr. Google und lenke Dich ab. Ich bin mir immer noch ganz sicher, dass alles gut ausgehen wird bei Dir.

    Liebe Grüße

    Tanja

  • Hallo Wolkenbett


    Erstmal herzlich willkommen hier im krebsforum und ich gebe Tani recht noch ist alles offen und du kannst mit einem blauen Auge davon kommen.


    Bitte lies dir mal diesen Strang durch


    Pap 4 a-p CIN III


    Damit du sehen kannst es gibt viele die nach einer konisation wieder gut ins Leben entlassen werden, ohne Krebs.


    Warte deine Untersuchungen und Deine Ergebnisse ab und Versuch dich so gut wie möglich abzulenken. Es bringt Dir nämlich garnichts den Teufel an die wand zu malen und sich schon fernmetas etc. Vorzustellen. Das muss einen ja wahnsinnig machen. Ich hatte das Pech einen fortgeschrittenen cervix-ca zu haben und ich hatte schon sehr viele körperliche Anzeichen das was nicht stimmt und mein erster pap war 2 und dann erst 4 😉


    Also ablenken und Dinge tun die Dir gut tun.

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!