Angehörigenentlastungsgesetz

  • Moin, heute ist ein sehr wichtiger Tag für uns. Nicht nur der Notartermin, nein auch der TOP2 der Tagesordnung im Bundesrat.

    Da wird über das Angehörigenentlastungsgesetz entschieden. Wird das abgenickt, dann sind wir raus. Wir brauchen dann nicht mehr

    für das Pflegeheim für meinen Schwiegervater zahlen. Und das ist nicht wenig was wir jeden Monat zahlen. Das fehlt wirklich

    im Geldbeutel.


    Aber was viel wichtiger ist, mein Mann wird nur noch für die Berechtigung herangezogen und nicht noch mein Gehalt, und mein eventuelles Vermögen. Nein, nur er allein. Und da sein Verdienst unter diese gesetzte Linie ist, sind wir raus. Der größte Teil wird sowieso vom Staat gezahlt. Und der minimale Rest wie wir mussten zahlen. Jetzt übernimmt der Staat bzw. die Bundesländer alles.

    Jetzt braucht keiner mehr Angst zu haben finanzieller Art wenn ein Angehöriger ins Heim kommt. Und das finde ich gut.


    Ich drücke allen die davon betroffen sind die Daumen.