Gedanken rund ums Corona-Virus

  • @Der Lotte , sorry, aber Du hast mich eben so zum Lachen gebracht.

    Ich habe mir vorgestellt, dass Leute auf mich schießen, weil ich eine Rolle Klopapier kaufe. :D

    Ich kicher immer noch ... obwohl ich den Ernst der Lage schon sehe.

    Solange es noch geht SOLLTEN wir drüber lachen:D:D:D:D


    Aber weit hergeholt ist es ja in solchen Zeiten tatsächlich nicht.:rolleyes::thumbdown:

  • @Der Lotte ,die Wirtschaft wird bei der Politik immer! an erster Stelle stehen...wir leben im KAPITALismus...also...keine Überraschung oder? Ich bin im SOZIALismus groß geworden...da war auch viel Quark..m.aber sozial....damit will ich jetzt nicht das Zurückwünschen..

    .aber ist so.

  • @Der Lotte ,die Wirtschaft wird bei der Politik immer! an erster Stelle stehen...wir leben im KAPITALismus...also...keine Überraschung oder? Ich bin im SOZIALismus groß geworden...da war auch viel Quark..m.aber sozial....damit will ich jetzt nicht das Zurückwünschen..

    .aber ist so.

    Nee ist keine Überraschung. Desswegen sagte ich ja auch: Ich glaube nicht das sich in der Hinsicht was ändern wird.

    Nach dieser ganzen Dramatik gehts zum alten Modus zurück und das System ist und bleibt an seinen untersten Grenzen bzw eigentlich ja eh noch weiter darunter. Wen interessierts?.........

  • Naja,interessieren tut's schon...

    ok das mag sein. Aber nur vom reinen interesse ändert sich auch nichts. Außerdem ist ja soweit entfernt es betrifft einen ja selbst nicht wenn man nicht ganz plötzlich selbst in die Lage kommt. Corona ist das Beste Beispiel dafür.

  • Auch in NRW sind die Schulen ab Montag zu. Allerdings wird es bis Mittwoch für die Klassen 1-6 eine Betreuung geben für die Kinder, deren Eltern in bestimmten Berufen arbeiten. Damit diese irgendwie eine Betreuung organieren können. Danach muss geschaut werden.

    Das könnte u.U. bedeuten, dass ich als Lehrer arbeiten muss (Mo und Di sowieso, aber danach auch), um diese Kinder zu betreuen und dafür meine Kinder in ihre Schule bringe, da die Großeltern ja nicht betreuen sollen. Klingt irgendwie paradox.


    Kindergärten sind noch bis Freitag für besagte Elterngruppen bzw. deren Kinder auf.


    Mein Mann hat zwar seit heute schon Homeoffice. Da er aber als ITler dafür sorgen muss, dass das Homeoffice für alle funktioniert, könnte es auch passieren, dass er doch rausfahren muss.


    Ich nehme das Ganze zwar ernst, aber in Panik verfalle ich sicher nicht. Denn wer weiß, mit wie vielen Infizierten man schon unwissentlich Kontakt hatte.

    Bei uns ist zum Beispiel eine Schülerin, die Asthma hat. Sie leidet gerade an Fieber, Halsschmerzen und Husten. Der Arzt hat aber NICHT getestet. Was soll man da noch sagen??


    Ich wünsche euch allen, dass ihr verschont bleibt! Vor allem, wenn ihr gerade mitten in Therapien steckt!

    Und dir, yyulia , wünsche ich eine schnelle Genesung. Wenigstens bist du danach erstmal immun.

    Wenn ich mal meinen Kopf hängen lasse, dann nur um meine schicken Schuhe zu bewundern.8o

  • In RLP sind Schulen und Kitas auch ab Montag zu. Aaaaaaber, es wurde auch gesagt, das es "Notbetreuung" in den Einrichtungen geben kann. Also wird der "schwarze Peter" wieder mal den Angestellten "zugeschustert". Also wieder mal total "schwammig".

  • Bei Kindern geht man davon aus das sie die Infektionen sehr viel harmloser überstehen. Was deiner Meinung nach würde es zur jetztigen Situation bringen zu wissen ob es nun Corona ist oder nicht?

    Da wird in Zukunft sicherlich noch weniger getestet wenn es nicht ganz besondere Gründe gibt das man es wissen muss. Nachdem ohnehin ja auch in Deutschland das System langsam runtergefahren wird geht man ja ohnehin schon in Richtung Quarantäne aber selbst die Pflegekräfte auf den Isolierstationen können ja potenzielle Überträger sein, man ist ja nicht komplett steril dort und haben zumindest bis dato auch mal frei.

  • Ich sehe das wie du, @Der Lotte .


    Doch in unserer Kreisstadt ist eine Schülerin positiv getestet worden. Da wurde die ganze Schule geschlossen und alle Kinder aus ihrer Klasse in Quarantäne gesteckt.


    Das ist es, was mich wundert. Die einen werden gar nicht erst getestet und die anderen bekommen 14 Tage Hausarrest ohne Symptome.

    Wenn ich mal meinen Kopf hängen lasse, dann nur um meine schicken Schuhe zu bewundern.8o

  • Nachdem es ja auch in Deutschland langsam aber sicher durchsickert das es sinnvoll ist Schulen und Kindergärten zu schließen würde ich davon ausgehen, wenn das bei euch noch nicht ist, wird das aber sicherlich in den nächsten Tagen der Fall werden. Spätestens dann kommen die betroffenen Personen ja sowieso in eine Art Quarantäne. Schlussendlich ist ohnhin nicht mehr überrschaubar wer nun offiziell oder inoffiziell in Quarantäne muss. Und potentielle Überträger wird man ja ohnehin haben.

  • mein Urlaub in Österreich ab nächste Woche ist storniert. Meine Unterkunft bzw. Fast alle in Österreich haben verbot vom 15.3. bis 4 Wochen später Übernachtungen anzubieten. Alle Ausländer müssen nach Hause.


    Mein Glück, bekomme dadurch die gesamte Kohle zurück, hatte es schon fast abgeschrieben.


    Und richtig schade das ich Pschureika nun erst später im Jahr persönlich kennen lernen darf.

    Nächster Anlauf wird gemacht sobald der Wahnsinn zuende ist bzw. Geregelt mit Impfungen oder mit richtige Hilfe abläuft.

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • Bei uns werden öffentliche Gebäude geschlossen , Schule auch , Hallenbäder, Sporthallen, Büchereien und Jugendtreffs , außerdem die Clubs und Discos in der Stadt aufgefordert alle geplanten Partys abzusagen . Und die Öffis fahren nur noch nach Ferienfahrplan , Fahrkarten nur noch am Automaten und nur noch hinten zusteigen .Veranstaltungen sind abgesagt

    Knuddels :hug:

    Gabi

    🙏🏽 Herr schmeiß Nerven vom Himmel 🙏🏽

    😉 Lieber eine Glatze am Kopf und Nebenwirkungen als einen Zettel am großen Zeh 😉

    👍🏽 Wer in den Krieg zieht muß auch Kratzer einstecken können 👍🏽

  • Ich werde auch nicht auf Physio und lymphdrainage verzichten.

    Meine Therapeutin sagt wenn es ihr nicht gut geht und sollte praxisschliessung anstehen, was wir alle nicht hoffen, würde sie auch zu mir nach Hause kommen. Bin echt froh das sie es angeboten hat.

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • Meine Lymphdrainage möchte ich auch gerne weiter machen. Notfalls kommt ein Kreuzchen aufs Physiorezept, dass ein Hausbesuch notwendig ist. Mehr Sorgen mache ich mir um meine geplante offene Biopsie am Donnerstag . Hoffe, die sagen Krebspatienten nicht ab. Gilt die Biopsie eines suspekten Befundes nicht auch als notwendige Operation?

  • Liebe BiggiL,

    das ist sehr schade, daß es nun mit dem Urlaub in Salzburg nicht klappt, Du hattest Dich so darauf gefreut.:(

    Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. :*

    Ganz liebe Grüße Kylie :hug:

  • Liebe BiggiL , das ist aber echt traurig. Du hattest Dich doch so darauf gefreut.

    Eine Freundin von mir muss wohl auch eine Traumreise absagen für die sie 15 Jahre gespart hat. Postschiff-Expeditionsroute Norwegen. Richtig teuer.

    Sowas ist so schade!

    Das wird noch größere Kreise schlagen.

    Gruselig.

  • Schade, liebe BiggiL, du hattest dich doch so gefreut! Auch wenn ihr nicht auf den Kosten sitzen bleibt, der Urlaub wäre besser gewesen

    Liebe Grüße

    Jutta


    Ich habe alle Sinne beisammen, Blödsinn, Schwachsinn, Unsinn, Wahnsinn.

  • Kann mir Mal bitte jemand sagen, was man mit 24kg Mehl anstellt??? Heute beim Einkaufen gesehen. Obendrauf noch 10 Packungen Klopapier und je einen Karton voll Speiseöl und Reis und nudeln... Ich bin fast vom Glauben abgefallen. Die Schlange an der Kasse war dann auch noch knapp 30-40m lang. Ein Wahnsinn ist das alles.

  • Knutschkugel84

    Ja das habe ich hier auch schon beobachtet. Diesen "Extremsport-Hamster" wünsche ich echt, dass sie eine Mottenplage bekommen😉.

    Wenn dir das Leben Zitronen schenkt, mach Limonade drauß!;)


    Wenn sich im Leben eine Tür schließt, sollte man sich manchmal lieber HAMMER und NAGEL schnappen und sicherstellen, daß das Teil auch zu bleibt.8o


    Alles, was man über das Leben lernen kann, ist in drei Worte zu fassen: ES GEHT WEITER!:thumbup: (Friedrich Schiller)