Maoam - Hallo ihr Lieben

  • Zusätzlich nervt es mich auch das ich am Mittwoch meine Magen Chemo nicht bekommen hab und nun merke ich das mein Bauchwasser wieder mehr geworden ist auch durch das starke weinen heute und die letzten Tage. Hoffentlich wirkt die letzte chemo noch, nicht das alles weiter streut.

    Ich danke euch allen für eure Wünsche und die selben Wünsche sende ich euch allen zurück. Denn ihr braucht es auch.

    Danke das ihr alle für mich da seid. ❤️❤️❤️Bin immer noch im Schock und habe Todesangst

  • Liebe Maoam ,


    Es beruhigt mich, dass Du offensichtlich in guten Händen bist. In jeglicher Hinsicht!


    Ich wünsche Dir Kraft und Zuversicht.


    Es ist sehr klug, dass Du zu Kräften kommen wirst bevor Du Deine Kleine wieder in den Arm nimmst. Ich kann es so gut verstehen, dass Du sie jetzt einfach nur halten willst. Wenn ich jemanden nicht umarmen kann, dann hilft es mir, dass ich es mir vorstelle. Ich nehme dann die Haltung ein und stelle es mir ganz fest vor. Das hilft und ich bin davon überzeugt, dass Deine Kleine dann Deine Mamaenergie spürt.


    Wie Du liest, stehen auch hier im Forum sehr viele kluge, starke und liebe Frauen bereit, Dich zu halten. Jederzeit.


    Meine Kerze brennt für Dich. Und ich umarme Dich, wenn Du magst.

  • Liebe Maoam, auch ich habe deine Geschichte immer verfolgt und dabei gehofft, dass die Chemos gut anschlagen! Du hast wahrlich einen ganz schweren Weg, und ich und jede andere hier kann deine Ängste, deine Verzweiflung sehr gut verstehen und "mitempfinden" ...! Es tut mir sehr leid, das die Befunde im Moment so heftig sind! Aber sei dir sicher: Es sind immer "unsichtbare" , starke Helfer unterwegs, die dich begleiten und beschützen... Ein warmes Licht ist hier gezündet für Dich heute Nacht! In Zuversicht begleiten dich meine Gedanken, die dir Beruhigung, Schlaf und einen "besseren neuen Tag" wünschen!!

  • Liebe Maoam ,

    auch ich bin fassungslos über diese Entwicklung und kann Deine Angst und Verzweiflung so gut verstehen. Ich wünsche Dir von Herzen, dass die Chemo gut anschlägt und Du wieder Hoffnung schöpfen kannst und bald Deine Kleine wieder in den Arm nehmen kannst. Ein Segen, dass Deine Mutter bald bei Dir sein und Dich auffangen kann.

    Ich schließe Dich in mein Nachtgebet ein und schicke Dir ganz viel Mut, Kraft, Kämpfergeist und Zuversicht.

    Mimi61

  • Meine lieben stützengel Mieze66   Keva   Butterkeks   Buchliebhaberin   Mariku63   Pelline 63   Gali1111   18-09-Sonnenschein   Nic46   Quietsche   Caro1710   Rose_S   Babs66   Milena   Erna66   Kylie   Pschureika   Lucia0605   Mariana   Alla   Razshara   KatzenMom 64 Pingu2806 ich hoffe, ich hab niemanden vergessen. 100000000000 dank das ihr für mich da seid. Ich kann es heute nicht mehr in Worte fassen. Bin unendlich froh hier zu sein und ich wiederhole mich glaub ich. Ich wünsche euch allen auch nur das Beste und bleibt weiter so stark. Ich hoffe ich kann das auch bald wieder von mir sagen.

    💐❤️😘

  • Liebe Maoam ...das hast du so schön geschrieben...ich passe gerne auf dich auf und bin für dich da ...und denke immer daran du bist ganz stark..auch wenn es Schwache Momente gibt ,versuche dich wieder hoch zu holen ...Meine Tochter hat mir den Spruch auf eine Leinwand gemalt und da steht ..Es gibt Berge über die muss man hinüber ,sonst geht der Weg nicht weiter ...das passt für jeden von uns ....Schlaf gut 🥰

  • Liebe Maoam , ich lese schon eine Weile still mit und es tut mir sehr leid was Du durchmachen musst😢auch ich möchte Dir viel viel Kraft💪💪und Glück🍀🍀🍀🍀und Mut und Zuversicht schicken. Bleib STARK!!!! Ich drück alle Finger☺️

    Liebe Grüsse Holly G

  • Liebe Maoam

    auch ich bin eine stille Mitleserin und möchte dir ganz viele Kraftpakete🎁🎁🎁 gefüllt mit Mut🙏, Durchhaltevermögen💪 und Therapieerfolg🍀🍀🍀schicken. Ich hoffe du kannst baldmöglichst wieder zu Hause bei deiner kleinen Maus sein.

    Alles Gute♥️ liebe Maoam♥️

  • Guten Morgen liebe Maoam

    Konntest Du ein wenig zur Ruhe kommen ?

    Ich kann Deine Ängste so gut nachvollziehen. Ich schreibe jetzt mal etwas, was mir hier vielleicht Ärger einbringt...!? Ich traue mich aber, weil ich auch eine Statistik für meine Erkrankung im Kopf habe.

    Natürlich wünsche auch ich Dir Kraft und Zuversicht...ABER...auch einen gesunden Menschenverstand für Realität. Selbstverständlich kann niemand von uns in die Zukunft blicken. Es gibt jedoch anhand unserer Diagnosen und Verschlechterungen durchaus Tendenzen. Und irgendwann kann für jeden von uns hier der Moment kommen, wo man erkennen könnte, das ist jetzt der Anfang vom Ende.

    Und genau dann brauchen wir Hilfe . Bisher ginges um Therapie , Heilung und Hoffnung auf komplettes Überleben. Und nun hat sich etwas verändert ...jetzt um Linderung und Lebensqualität für einen neuen...letzten..Weg.

    Loslassen und Akzeptanz des Unvermeidlichen. Frieden schließen mit der Umwelt und sich selber. Demut und Dankbarkeit empfinden, daß man nicht mehr als nötig leiden muss. Abschied nehmen ...gedanklich und emotional. Zur Ruhe kommen und nicht mehr kämpfen müssen.

    Seid mir bitte nicht böse, daß ich so etwas schreibe...mir fehlt momentan ein wenig der Zweckoptimismus....ich habe meinen Weg gerade etwas verloren...

    Passt gut auf Euch auf und Dir liebe Maoam ...aber auch zwei drei anderen hier, die momentan richtig durchhängen, möchte ich eine riesen Portion Liebe und Verständnis schicken.

    Liebe Grüße Manu

  • Liebe Alla , liebe Holly G , liebe Gaby61 , danke für euren lieben Zuspruch❤️ es wird wohl erstmal noch sehr steinig werden aber so schnell gebe ich nicht auf. Wahrscheinlich wird es die nächsten Tage oder Wochen wieder ein auf und ab aber ich hab vor, meine Familie nicht allein zu lassen. Punkt.


    Ich grüße euch lieb und wünsche euch auch viel Kraft für euren Kampf und bleibt weiter so stark 😘


    Liebe Quietsche es tut mir leid zu lesen, daß du deine weg ebenfalls im Moment verloren hast. Deine Zeilen habe ich nur überflogen, denn dafür bin ich definitiv nicht bereit. Ich hoffe du bist mir nicht böse, das ich es nicht lese. Auch wenn alles jetzt so sch.... Ist, ich will muss und werde kämpfen. Und du auch.


    Ich drücke dich meine liebe und wünsche dir, daß du deinen Kampfmodus wieder findest. :hug: