Beiträge von SveniBanani

    Liebe Lymphe ich sehe es wie du, mir wäre auch wohler, den Knoten gleich komplett zu entfernen. Ich hoffe man stimmt dir da letztendlich zu.

    Hoffnung58 gut, dass du morgen einen Termin hast mit der Psychoonkologin, vielleicht könnt ihr eine Lösung gemeinsam finden. Natürlich wäre nach 11 Monaten ein CT auf jeden Fall in Ordnung.


    Ich hatte diese Woche den Termin im Klinikum wegen der MAMOC Studie von Prof. Seh...li.

    Leider darf ich nicht teilnehmen, weil low grade Karzinome ausgeschlossen sind. Einerseits finde ich es schade, andererseits bin ich auch etwas erleichtert. Ich hatte ohnehin Bammel wegen der Nebenwirkungen von Rucaparib und außerdem wäre im Rahmen der Studie alle 3 Monate ein CT fällig gewesen. Und ihr wisst ja, das will ich immer vermeiden 😁 naja jetzt hab ich nächste Woche die letzte Avastin Gabe und dann heißt es erst mal Ende der Therapie 💁🏻‍♀️

    Liebe Hoffnung58 Ich kann so gut nachvollziehen, dass das Kopfkino direkt den Film startet. Mir geht es ähnlich. Die letzten 3 mal immer etwas gestiegen. Aktuell auf 10. ich werde da auch immer leicht panisch, aber man muss schon sagen, es sind super Werte. Ich weiß nicht ob ein CT da schon angesagt ist. Du musst natürlich abwägen. Wenn du sonst keine Ruhe findest verstehe ich dich natürlich vollkommen. Mein Leben wird natürlich auch zunehmend wieder normal. Ich gönne mir mal nen Wein, esse ungesunde Sachen, so wie früher. Das habe ich während der Chemo natürlich nicht gemacht. Das hat Einfluss auf den Marker. Vielleicht wäre das auch für dich eine Erklärung.

    Ich hoffe du findest den richtigen Weg, mit der Angst umzugehen. Die ist nämlich wirklich teilweise sehr schwer zu ertragen 😕

    Liebste Grüße 🍀

    Liebe Lymphe sorry dass ich jetzt erst antworte. Bin im Moment selten im Forum und habe die Benachrichtigung eben erst durch Zufall gesehen.

    Ich habe mir die Nachrichten von meinem Bekannten jetzt nochmal durchgelesen und er schrieb: letztes Jahr kam ich nochmal 2 mal unters Messer weil ein Lymphknoten vergrößert war. Beim ersten Mal haben sie nur Fett erwischt. Das hört sich für mich nach 2 Biopsien an und gar nicht nach einer kompletten Entfernung. Würde ich jetzt mal so interpretieren.

    Tut mir leid dass du im Moment in dieser Situation steckst. Ich denke die Idee mit dem KID ist super. Im Zweifelsfall vielleicht auch nochmal in einer anderen Klinik vorstellig werden, wie es die Liebe Hortensie damals gemacht hat.

    Ich drücke dir alle Daumen dass du schnell Gewissheit und Klarheit hast 😘

    Liebe Astevi ich freue mich so sehr mit dir und ich komme mit dir 😍😍 du hast es so verdient. Jetzt ist erst mal Schluss mit dem Gedankenkarussell 🎉🎉 wunderbar!


    Liebe Sanne972 mit den tollen Worten, die mich zum Lächeln bringen 😉 ja bin schon nervös, auch weil wir es auf heute verschoben haben... schei*e ich brauche eigentlich mentale Vorbereitungszeit 😂 ne Quatsch ich freu mich, wird bestimmt lustig ☺️ ich berichte 😉


    Liebe Wasserfreude suspekte Befunde vor 20 Jahren? Das ist ja wirklich seltsam. Das würde ich auch mal ansprechen. Aber kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das aktuell eine Relevanz hat. Mehr weiß ich leider auch nicht zu sagen 😕


    Liebe Lymphe du hast wirklich grad eine doofe und anstrengende Zeit. Lenk dich schön ab bis nächste Woche und genieße die Zeit bis dahin so gut es geht. Ich denke an dich ☺️


    Liebe Grüße an euch alle ❤️

    Liebe Lymphe ja die Geschichte deiner Bekannten hattest du erzählt, das habe ich mir gemerkt und denke oft dran ☺️ aber mit den Werten, das wusste ich nicht. Ich denke auch es ist wirklich eine Panikmache. Ich möchte das etwas reduzieren in Zukunft. Solange die Ultraschall Untersuchungen ohne Befund sind reicht mir das ja auch ☺️


    Liebe Astevi und liebe Naticatt ihr habt recht. Es ist ein toller wert und Schwankungen sind durchaus normal. Meine Onkologin sagt immer „Schluss jetzt, wahrscheinlich ist meiner sogar höher“ 😂


    Liebe Renate, das Date ist erst am Donnerstag, aber vielen Dank schon mal ☺️

    Wann darf ich das zweite Mal in Reha?


    Hallo ihr Lieben,


    Ich war im April in stationärer Reha in Triberg. Ich weiß, dass ich noch einmal gehen darf, aber ich frage mich ab wann ich das beantragen kann bzw. wann genau ich noch einmal gehen darf.

    Eine AHB hatte ich nicht, aufgrund der Corona Maßnahmen zum damaligen Zeitpunkt.


    Ich danke euch schon mal :-)

    Liebe Sanne972 wie schön von dir zu lesen. Ich danke dir für deine Worte... ja mit der Trennung komme ich mittlerweile gut zurecht und habe diese Woche sogar ein Date 😉 bin mal gespannt wie das wird. Es ist auf jeden Fall sehr ungewohnt nach allem. Aber naja das Leben geht weiter (zum Glück) ich freue mich, dass du gut im Alltag angekommen bist. Wie du schon sagst, halte deine Auszeiten ein und achte auf dich... 🍀


    Meine Daumen sind auch gedrückt, für unsere Lymphe, Astevi und Silvi123

    Lymphe es ist ja wirklich furchtbar. Ich kann deine Sorgen so gut verstehen. Nicht zu wissen ob es der Lupus ist oder etwas bösartiges im CT ist ja kaum zu glauben. Irgendwie muss man dem doch dann nachgehen können und zwar hoffentlich schnell.


    Ich habe heute mit meiner Gynäkologin telefoniert und die Tumormarker liegen bei 10,5. ich weiß dass ich deswegen glücklich sein sollte und ich will auch gar nicht jammern. Aber ich bin schon etwas bedrückt weil er wieder die Tendenz nach oben hat 😞 Die Gynäkologin meinte sie hat natürlich auch ein anderes Labor und Schwankungen sind total normal und es wäre ein fabelhafter Wert. Ich weiß das schon auch alles, aber der Kopf spielt noch nicht so mit heute.


    Ich drücke euch

    Ihr Lieben, ich habe hier nochmal die Klassifikationskriterien aus der aktuellen Leitlinie. Figo3c kommt also auch ohne befallene Lymphknoten vor, falls die Absiedlungen ne gewisse Größe erreicht haben.

    Vielleicht schafft das etwas Klarheit. Ich bin trotzdem nach wie vor verwirrt was das Ganze angeht.

    Aber ihr habt das wirklich wunderbar geschrieben, wir können nichts ändern und nur jeden Tag aufs Neue das beste aus unserer Situation machen. Ich versuche dem ganzen nicht mehr so viel Raum zu lassen. Aber schaffe das nicht immer.

    Ich drücke euch alle 🍀

    Irgendwie habt ihr gerade das Gefühl in mir geweckt, eventuell zu hoch eingestuft worden zu sein.

    Naja letzten Endes ändert es ja auch nichts am weiteren Weg oder am Vorgehen.

    Liebe Marie Louise

    Ich danke dir für die lieben Worte ❤️

    Ich schreibe dir sehr gerne eine PN. Ich bin dankbar für Tipps in jede Richtung.

    Ist die Klassifikation ungewöhnlich? Mein Operateur sagte damals es wäre ganz knapp 3c, eher weniger, aber gerade so dass man 3c sagen könnte. Weiß ja auch nicht...


    was war denn bei euch allen genau betroffen, bei den verschiedenen Stadien?


    Liebe Grüße ☺️

    Liebe WinniePooh danke für deine lieben Worte ❤️

    Ja ich musste auch wirklich um einen Termin betteln. Die Arzthelferin hat mir erst mal eine Ansage erteilt. Ich habe dann gesagt um was es geht und dass sie die Ärztin in diesem Fall doch bitte noch einmal fragen soll. Die Ärztin hat mich dann auch persönlich zurückgerufen um einen Termin zu vereinbaren. Sie sagte für Patientinnen wie mich hat sie immer einen Platz. Tolle Frau wie es scheint ☺️


    Liebe Grüße an dich 🍀

    Nein liebe Lymphe das kenne ich so nicht. Mich traf das immer direkt wie ein Schlag. Anfangs konnte ich die Folgen nicht so ganz greifen. Mir war zu Beginn nicht bewusst, wie weitreichend das ganze ist und wie Ernst die Lage wirklich ist. Aber leider war mir immer bewusst, dass es um mich geht 😕

    Achso bevor ich es vergesse. Ich habe eine neue Gynäkologin mit Schwerpunkt auf gynäkologische Tumorerkrankungen. Sie ist wirklich super und gestern bei meinem ersten Termin bei ihr habe ich mich so gut aufgehoben gefühlt. Sie möchte sich darum kümmern, dass ich an einer Studie teilnehmen darf. Das ist die Mamoc Studie. Vielleicht sagt das der ein oder anderen hier ja was.

    Ich hätte so die Möglichkeit, einen PARP-Hemmer zu bekommen. Rucaparib. Normalerweise ist das ja für Frauen wie mich (Erstdiagnose und ohne Mutation) nicht vorgesehen. Im schlimmsten Fall würde ich nur ein Placebo bekommen...

    Liebe Naticatt, Renate,

    Danke für die lieben Worte ❤️ das ist schön zu hören. Ich bin froh dass ihr alle immer da seid! Das ist eine wirklich tolle Stütze für mich geworden...

    Liebe Astevi und auch hier nochmal danke für deine lieben Worte ❤️ ihr seid super.


    Danke dass ihr euch mit mir über die tollen Ergebnisse freut...

    Ich danke dir für die herzlichen Worte, liebe Astevi ❤️

    Ach Mensch es tut mir so leid dass du leidest 😞 erst mal ist es eine gute Nachricht, dass die Werte alle in der Norm sind. Wenn auch manchmal an der oberen oder unteren Grenze. Ich hoffe dass die Zeit bis Mittwoch ganz schnell vorbei geht 🍀