Beiträge von Augenzuunddurch

    Hallo elflei72 ,

    Ach Mann, es tut mir so leid, dass Du solche Probleme mit der Bestrahlung hast. Und jetzt auch noch Metastasen.

    Es muss doch jetzt mal wieder was funktionieren bei Dir. Du hast alles Recht der Welt zu jammern. Ich wünsche Dir so sehr, dass Du Hawaii live erleben darfst. Das ist wirklich der schönste Fleck auf Erden. Ich hatte das Glück, dass ich da schon war.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass die nächsten Bestrahlungen nicht so heftig werden. Deine Zweifel an der Chemo kann ich auch nachvollziehen, aber jetzt denken wir mal positiv…. Ab jetzt wird es besser und die Chemo schaffst Du auch noch. Du bist auch so eine starke Frau hier. Drück Dich mal vorsichtig. Liebe Grüße Augenzuunddurch

    Hallo Tigerlilly ,

    lange, sehr lange haben wir nichts mehr von Dir gehört?

    Ich hoffe es geht Dir gut soweit? Musste gerade an Deinen Bericht mit dem Kinderwunsch denken und schmunzeln, der Bericht war so gut geschrieben. Meine Freundin ist jetzt in einer ähnlichen Lage… und Dein Bericht hat sie aufgemuntert.

    Wäre schön mal wieder von Dir zu hören.

    Liebe Grüße Augenzuunddurch

    Hallo Dax ,

    Ich bin so froh, dass die Strahlenärzte endlich einmal positive Nachrichten für Dich hatten. Das hast Du so verdient.

    Jetzt rockst Du die Behandlung und nächstes Jahr schickst Du den empathielosen Arzt eine Postkarte aus Ungarn 💪

    Alles Gute für Deine Therapie, bleib so wie Du bist. Du bist wirklich eine bewundernswerte junge Frau.

    Liebe Grüße Augenzuunddurch

    Hallo Regi1964 ,

    Alles Gute für die Hüftop. Vielleicht zum mutmachen : Meine Schwester hat vor 5 Wochen eine neue Hüfte bekommen. Sie braucht alle beide und es wurde mit der schlechteren, total kaputten angefangen.

    1 Woche Klinik, danach 3 Wochen Reha. Schmerzen hatte sie fast keine. Die andere Seite war viel schlimmer, da freut sie sich schon auf die Operation im Frühjahr.

    Die Krücken hat sie schon weggelassen.

    Sie ist total zufrieden und froh es gemacht zu haben. Es war zum Glück viel leichter als anfangs gedacht.

    Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut klappt und du bald wieder fit bist. Du schaffst das 💪

    Liebe KathrinS ,

    Der Arzt der Zweitmeinung geht gar nicht. So eine Aussage. Ich habe zwar keinerlei Erfahrung mit einem Zervixkarzinom… aber die Aussage würde ich so nicht hinnehmen. Hast Du schon mal daran gedacht beim KID nachzufragen?

    Ich bin auch der Typ, es kann viel passieren bei den OPs, dass müssen die Ärzte ja alles sagen, hoffe aber immer auf das Beste. Aufgeben ist keine Option.

    Ich kenne ein paar Leute, die echt gut mit Metas leben und das auch schon lange. Jeder Mensch reagiert anders und jeder Krebs ist anders. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du noch sehr sehr lange damit leben wirst.

    Drück Dich mal vorsichtig. Alles Gute 🍀 Augenzuunddurch

    Es gibt wirklich sehr viele Langzeitüberlebende. Bei uns in der Region haben sehr viele Krebs.

    Meine Mutter vor 17 Jahren, meine Nachbarin vor 14 Jahren. Meine beste Freundin vor 14 Jahren. Nur so als Beispiel. Alle hatten Brustkrebs mit Chemotherapie und Bestrahlungen und leben Gott sei Dank noch.

    Wie schon viele geschrieben haben, hier im Forum tummeln sich meist Leute, die im Internet nach Hilfe suchen. Wenn es gut geht und man nach der Behandlung als gesund gilt, sucht man solche Foren nicht auf. Gerade deshalb liest man viel zu viele Geschichten mit schweren Verlauf 😢

    Kopf hoch Mädels, ihr schafft das auch

    Liebe Dax,

    Ich habe es gerade gelesen und bin noch geschockt . Irgendwie reißt es ja nicht ab. Umso mehr ärgere ich mich gerade über den Arzt auf der Reha. Dem sollte man echt noch eine mitgeben.

    Aber jetzt drücke ich Dir ganz fest die Daumen für die OP. Ich weiß, dass Du das auch meistern wirst. Aber dann reicht es erstmal. Dann wünsche ich mir nur noch schöne Geschichten von Dir zu hören.

    Halt die Ohren steif

    Augenzuunddurch

    Liebe Pschureika , liebe Kylie ,

    Das sind genau die Zeilen, die ich nie von Andrea lesen wollte - keine Therapie mehr.

    Ich habe sooo sehr gehofft, dass das Wunder passiert. Dein Verlauf war immer ein auf und ab. Die Story, als Du in der Klinik eine Frau kennengelernt hast, die Dir von Pschureika vorgeschwärmt hat, an die muss ich oft denken. Du bist so taff, so stark durch die Therapie gegangen, warst immer mit deinen herzlichen Worten für alle hier da. Jetzt bleibt mir leider nur noch, Dir keine Schmerzen mehr zu wünschen.

    Liebe Andrea, liebe Kylie, es tut mir so leid. Das Leben ist nicht nur ungerecht sondern grausam. Mach es gut Andrea 😭

    Ach DAX,

    das tut mir leid , dass Du an den falschen Arzt geraten bist.

    Ich hatte mich in Bad Bocklet immer wohl gefühlt. Ich weiß ja nicht, ob wegen Corona noch Einschränkungen sind….

    Ich hatte sehr gute Psychotherapeuten und auch gute physikalische Therapien. Außerdem war das Schwimmbecken und der Sauna Bereich mit Kühlkammer mein Highlight.

    Mit der Anreise mit Kindern kenne ich mich leider auch nicht aus, kann mich zu meinen Rehazeiten auch nicht an Muttis mit Kindern erinnern.

    Ich hoffe es ist jetzt nur am Anfang schief gelaufen und Du kannst noch eine schöne Reha verbringen. Liebe Dax , das hättest Du Dir so verdient.

    Liebe Grüße Augenzuunddurch

    Liebe Kylie , liebe Pschureika

    Ich stehe unter Schock, ich habe fest daran geglaubt, dass die Therapie anschlägt. Andrea, Du hast so dafür gekämpft.

    Ich bin unendlich traurig, dass das Wunder sich nicht einstellen will.

    Ich wünsche Dir eine Zeit ohne Schmerzen und hoffe noch auf ein Wunder. Du hättest es so verdient.

    Traurige Grüße 😭 Augenzuunddurch

    Hallo Sajana , Hallo Maunti und @alle, die Dich auch für ein Brustwarzen tattoo interessieren. Wie versprochen der Bericht.

    Bin gerade fertig. Beide Mamillen haben etwas über 1Stunde gedauert.

    Es war komplett schmerzfrei. Die rechte Seite hat natürlich wieder stärker reagiert, war schnell gerötet und es kam mehr Wundwasser.

    Somit hat er zeitgleich die linke und rechte Seite gemacht ( links einen Strich, rechts einen Strich… usw)

    Es sieht aktuell rechts dunkler aus wie links… durch die Rötung. Jetzt abheilen lassen und evtl. noch nachstechen.

    Links sieht sehr gut aus. Schon schön wenn die Brust nicht mehr nackt ist. Der 3D Effekt ist gut.

    Liebe Grüße Augenzuunddurch

    Liebe Maunti ,

    Deine OP ist ja erst 4 Wochen her, gib Deinem Körper etwas Zeit. Was hat denn der Arzt gesagt? Hast Du ihn auf die unterschiedliche Größe angesprochen? Ist es vielleicht auf einer Seite noch mehr geschwollen? Ich hatte zwar auch eine beidseitige Mastektomie, allerdings mit Eigenfett.. darum kann ich Dir über Implantate nicht viel sagen. Zu mir hat man gesagt es dauert mehrere Wochen bzw Monate.

    Ich habe keine Brustwarzen aktuell… bekomme am Donnerstag neue Brustwarzen tätowiert. Wenn ich Deinen Bericht lese, hast Du Deine noch… bist Du um die Brustwarzen genäht worden? Dann kann sich das auch noch verwachsen.

    Ich finde es auf jeden Fall super, dass Du schreibst „Du hast es noch nicht bereut „ das ist die richtige Einstellung. Ich habe es auch noch nicht bereut. Auch wenn nicht alles gut aussieht… aber ich denke das wird noch besser.

    Hauptsache wir haben dem Brustkrebs einen Strich durch die Rechnung gemacht.

    Du bist ja noch sehr sehr jung, daher Respekt für Deine Entscheidung.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass die Wundheilung gut läuft und sich das ganze eventuell doch noch als Schwellung herausstellt.

    Wenn nicht denke ich, könnte man noch eine Korrektur vornehmen… aber erst später. Warte das Endergebnis ab.

    Ich weiß, dass ist leicht gesagt…Du hast schon so viel geschafft… alles Gute

    Augenzuunddurch

    Hallo Whisky ,

    Willkommen im Forum. Als ich Deine Geschichte gelesen habe, dachte ich mir nur wie kann ein Mensch so was aushalten. Wenn ich lese was Du durchgemacht hast… wie viel OPs Du hinter Dir hast. Ich drücke Dir die Daumen, dass die nächste OP gut verläuft. Ich dachte immer, ich habe Probleme mit Wundheilung. Hatte nach jeder OP irgendwie aufplatzende Narben… aber dann ist es immer doch noch verheilt.

    Habe halt breitere Stellen an der Narbe, aber das ist nix im Vergleich zu Dir. Ich schicke dir viel Kraft für die nächsten Schritte. Alles Gute

    Liebe Grüße Augenzuunddurch

    Hallo Leonde ,

    es kommt darauf an welches Opiat Dir verschrieben wurde. Ich habe auf BTM Rezept schon einiges verschrieben bekommen. Wenn ich daran denke, wie übel, schwindelig 😵‍💫 mir mit einigen Schmerzmitteln war. Das hatte ich mit den Opiaten nicht mehr. Mit Pal**ia war ich sogar das 1.mal seit langem wieder ich. Jetzt habe ich auf BTM Dro**bi*ol (Cannabis)

    War nur 1x bei einer Überdosierung anfangs beim einschleichen so in der Art high… ansonsten denke ich… bin ich normal drauf.

    Da musste ich die Dosis erst finden, die reicht.

    Ich hoffe Du hast das richtige, es schlägt an .

    Liebe Grüße Augenzuunddurch

    Hallo Sajana ,

    Ich denke Du hast heute Deine Diep Flap.

    Ich drücke schon fest die Daumen, dass alles gut vorbei geht. Dann wünsche ich Dir eine schnelle und gute Wundheilung. Die ersten 2 Tage sind vielleicht nicht so prickelnd.. aber glaub mir, es geht aufwärts. Das Schlimmste hast Du hinter Dir.

    Ich melde mich kurz nach meinem Tattoo und berichte. Eigentlich sollte es ja nicht weh tun… das hoffe ich jetzt mal 😅

    Alles Gute für Dich

    Grüße Augenzuunddurch

    Oh Mann Dalya 67 , so was braucht kein Mensch. Die Arzthelferin hat nicht nur ihren Beruf eindeutig verfehlt, sondern den Knall noch nicht gehört. Du hast ja bestimmt den Wh...App Verlauf noch. Dort wo sie Dir böse geschrieben hat… wenn Du auch hier nicht reagiert hast.. und wenn Du das Gespräch mitgehört hast… wird der Krampf wahrscheinlich eh eingestellt. Aber mit sowas jetzt auch noch rumschlagen müssen. Das tut mir leid. Lass Dich drücken 🤗