Beiträge von Lani28

    Marie Louise ich danke dir du liebe 🥰

    Ja, sie nimmt ein frei verkäufliches Schmerzmittel Par...... Hilft aber nur bedingt. Ich sage ihr auch immer, dass sie da kurz durch muss und dann wird es wieder viiiel besser.. Naja ich hab auch gut reden 😔 aber ich kann ihr ja sonst nicht helfen..

    Danke ihr Lieben,

    Meiner Mama geht es heute sehr sehr schlecht 😔 es ist so schlimm, nichts tun zu können.. Ich sage ihr immer, dass es bald wieder besser wird.. Sie hat starke Schmerzen 😔 heute ist der 4. Tag nach der zweiten Chemo..

    Hallo, ich hätte eine Frage, der CA 125 Wert liegt bei meiner mama derzeit bei 57 (laut Arzt sehr gesunken). Ist das nicht noch sehr hoch, da ja alle sichtbaren Tumore entfernt wurden und schon eine Chemo durchgeführt wurde? Bzw. sagt das jetzt irgendwas aus (dass noch ein Tumor besteht oder so?)

    Danke euch 🤗

    Hallo ihr Lieben, wie geht es euch denn?

    Meine Mama hat heute die zweite Chemo bekommen, ihre Blutwerte haben alle gepasst und der CA Wert (nennt man das so?) sinkt :)

    Tanja61 meine Mama bekam leider keine HIPEC Behandlung, obwohl es ja bei Bauchfellkrebs sehr vielversprechend sein soll 😔 ich glaube, sie bekommt die Standardchemo, die bei Eierstockkrebs gegeben wird..

    Aber genau das finde ich ja so komisch, ich habe gelesen, dass, gerade wenn tumorfrei operiert wurde, auch bei einem fortgeschrittenen Eierstockkrebs, Heilungschancen bestehen. Und ein fortgeschrittener Eierstockkrebs streut ja meistens ins Bauchfell soweit ich weiß.. Warum steht dann bei Bauchfellkrebs keine Heilung?!? Ist ja egal wo der Primärtumor war oder?

    Oh mann 🤦🏻‍♀️ das Stadium ist bei ihr 3b und es waren keine Lymphknoten befallen.. Und die Tumore sind doch nun weg.. Klar kann man nicht wissen, ob es ein Rückfall geben wird, aber meiner Logik nach, ist der Krebs weg und warum soll es dann keine Heilung mehr geben können? Ich verstehe das nicht...


    Naticatt danke, das ist lieb von dir, i h freue mich voll, dass es dir gut geht ♥️

    Danke ihr lieben

    Sanne972  Naticatt und Wyogirl ihr seid so lieb, macht mir immer Mut und holt mich wieder auf den Boden der Tatsachen zurück 🤗

    Ich litt früher unter einer hypochondrischen Angststörung und dachte ständig, ich müsse sterben.. Natürlich war Google mein treuer Begleiter und bei jeder Kleinigkeit war ich natürlich auch schon so gut wie tot... Also es ist wirklich keine gute Idee..


    Debo30 es tut mir voll leid, dass dieser Arzt so unsensibel war... Man will das ja wirklich nicht wissen.. Wenn mich nun jemand fragen würde, ob ich wissen will, wann ich sterben werde, würde ich sicherlich Nein sagen.. Es ändert ja nichts, außer, dass man Angst hat.. Und wir könnten alle morgen von einem Auto überfahren werden oder durch eine Naturkatastrophen sterben.. Ja, das Leben ist halt tödlich...

    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute liebe Debo30 und vielen Dank, für deinen aufmunterndes Posting


    Meine Mama wird auf brac (oder wie das heißt) getestet, aber ehrlich gesagt, will ich es nicht wissen, ob ich ein erhöhtes Risiko für Krebs habe..


    Naticatt meiner Mama geht es wirklich sehr gut, sie sieht auch voll gut aus.. Ich sollte mich an dem festhalten.. Aber immer wenn alles gut ist, fange ich an, mir Sorgen zu machen 🤦🏻‍♀️

    Meine Mama hat keine Angst und sie ist sich auch ganz sicher, dass alles gut wird.. Nur, wie ihr wisst, ist sie diesbezüglich kein großer Freund von Informationen.. Sie weiß gar nichts über ihre Krankheit.. Sie will das alles auch nicht wissen..


    Wie geht es denn dir gerade?

    Sanne972 danke für deine Antwort, es tut mir wirklich leid, dass du dich meinetwegen immer wiederholen musst.. Ich komme mir auch richtig blöd dabei vor, aber in solchen Momenten sehe ich nur noch schwarz und bin panisch :(

    Mein Freund ist dann auch voll böse auf mich, wenn ich im Internet nachlese, weil darauf immer ein kleiner Nervenzusammenbruch folgt..

    Naja habe auch schon soviel gutes gelesen, gerade was eierstockkrebs anbelangt, das hat mich dann oft wieder beruhigt.. Aber meine Mama hat ja eigentlich nicht EK sondern Bauchfellkrebs und das ist mega selten... 😔

    Hallo, ich bin so traurig und schockiert 😥 dumm wie ich bin, wollte ich mich im Internet über Bauchfellkrebs informieren... Dann hab ich sofort gelesen, dass diese Krankheit nicht heilbar ist und die durchschnittliche Lebensdauer ein Jahr beträgt!?!?!? Ich verstehe das nicht.. Habs mir dann nicht durchgelesen, weil ich so geschockt drüber war... Wenn man eierstockkrebs hat, der in das Bauchfell gestreut hat, besteht ja auch eine Chance auf Heilung...

    Der Arzt hat nichts dergleichen zu meiner Mama gesagt und ich glaube das Wort palliativ ist nie gefallen... Ich weiß, man darf dem Internet nicht alles glauben... Und ich habe ja auch keine Ahnung, ob es eine seriöse Seite ist.. Aber mit geht das nicht mehr aus meinem Kopf.. Darum wollte ich euch schreiben 😔😔

    Warum muss ich mir immer schwerer machen, wie es eh schon ist 😔😔😔

    Lantaru und Sanne972

    Danke für die Info.. Naja eine Woche ist es nun her, also wird es wohl bei meiner mama auch bald soweit sein 😥

    Wir waren heute shoppen und meine Mama ist fast ausgeflippt vor Freude ☺ das erste Mal, dass sie mal wieder außer Haus kam, ohne zum Arzt oder ins Krankenhaus zu müssen 🙏

    zu Hause angekommen war ich schlapper als sie 😂😂

    Lantaru vielleicht haben sich die Werte schon etwas gebessert 🤔 die erholen sich ja meist von selbst wieder.

    Bin auch schon gespannt wie es mit den Blutwerte meiner Mama aussieht..


    Bin gerade am recherchieren bezüglich Perücke..

    Wann ist denn damit zu rechnen, dass die Haare ausfallen?

    Obstbaum das ist eine gute Idee, solche hab ich auch zu Hause 🙏 die sehen ja richtig sportlich aus 😊


    Es ist aber Gott sei Dank nur bei dem einen kleinen Unfall geblieben.. Schwindel hat sie bis jetzt nicht mehr.. Es geht ihr jetzt schon ein wenig besser, nach Ostern müssen die Blutwerte kontrolliert werden..

    Wir möchten gerne in die Gärtnerei fahren, sie ist aber noch so schwach auf den Beinen 🤔


    Lantaru wie geht es deiner Mama?

    Ihr Lieben,

    es geht ihr etwas besser.. Ich glaube die NW setzten nun doch ein.. Wäre ja auch ein Wunder, wenn sie die Chemo, bis auf Verstopfungen, gar nicht spüren würde.. Sie nimmt ja zur Zeit auch Schlaftabletten und sie hat auch immer einen sehr niedrigen Blutdruck..

    Sie hat wieder Bauchschmerzen und das Steißbein tut ihr immer so weh.. 😔

    Danke für euer Mitgefühl 🙏🙏🙏

    Ist bei euch alles gut? Ich denke ganz viel an euch 🤗🤗🤗

    Ich stehe gerade ein wenig unter Schock :( meine Mama wollte auf die Toilette gehen.. Auf dem Weg dorthin, fiel sie zu Boden..

    Ich hörte ein lautes, dumpfes Geräusch und stürmte sofort aus meinem Zimmer.. Da lag meine Mama am Boden 😔 sie war total benommen.. Es dauerte eine Weile, bis sie sich wieder gefangen hat... Sie meinte, dass sie komisch geträumt hat und dann ganz dringend auf die Toilette musste.. Dann war ihr schwindlig und sie wollte sich wo festhalten :( ich mach mir so Sorgen.. War ja noch so zuversichtlich.. Es sah so schlimm aus, wie sie da so am Boden lag :( hätte ja am liebsten die Rettung angerufen, aber sie meinte, dass es wieder geht und sie einfach schlafen will 😔

    Sanne972 das ist schön, blüht denn schon was bei dir im Garten? 😍 Ich habe ein Hochbeet, aber heuer bin ich sooo faul, hab noch gar nichts gemacht 🤦🏻‍♀️ aja, die Rosen gehören schon langsam geschnitten, falls du welche hast 🌹😊

    OK super, das freut mich zu hören :)

    Ja das mit der Schleimhaut habe ich auch schon gehört, das ist sicher voll ungut.. Hatte meine Mama schon von den Entwässerungstabletten.. Aber das verheilt dann wieder :) vl einmal ein Bad mit Kamille nehmen, das tut den Schleimhäuten gut 😊 und deinen Gelenken bestimmt auch! Wie geht es dir psychisch momentan, hast dich schon erholt von dieser Tortur?

    Wir kommen aus Österreich, wohnen in der Nähe von Linz (Oberösterreich) falls du das kennst :)

    Ich glaube bei uns bleibt der Handel vorerst geöffnet, aber man weiß ja nie 🤔


    Danke liebe Lantaru ♥️

    Ja, es ist auch so schön zu sehen, dass sie wieder Freude am Leben hat und ihr das Essen wieder schmeckt.. Wie geht es dir und deiner Mama zur Zeit? Als Angehörige leidet man halt mindestens genauso mit.. Dafür kann man sich genauso über jedes positive Ergebnis so sehr freuen 🙂

    Super Sanne972, es wird jetzt steil bergauf gehen bei dir, da bin ich mir sicher ♥️

    Toll, dass du schon was im Garten gemacht hast!

    Bist du eine 🥕🥒🥬 oder eine 🌷🌼🌹 Gärtnerin 😊?

    Ich habe heute mit meiner Mama schon vereinbart, dass wir eine Shoppingtour machen, sobald sie wieder besser auf den Beinen ist 😊

    Hattest du denn immer die gleichen NW bei den Chemo? Oder werden die schlimmer?

    Ich danke euch sehr für eure Erfahrungsberichte ♥️


    Sanne972 wie geht es dir denn nach deiner letzten Chemo?


    Naticatt  Sula das mit den Haaren ist so ein Thema... Eigentlich komplett nebensächlich, aber ich kann mir vorstellen, dass es trotzdem sehr belastend ist.. Umso schöner, dass sie wieder nachwachsen :) Kurzhaarfrisuren sind übrigens gerade voll angesagt und sehen super schön aus finde ich 😊 würde man sich so wahrscheinlich nicht trauen.. Eine Bekannte hatte leider, noch sehr jung, lymphknotenkrebs.. Sie hat ihre Haare dann kurz gelassen, weil es ihr soo gut steht :)

    Ich habe auch schon ein wenig Angst davor, wenn meiner Mutter die Haare ausgehen.. Und vor allem wenn wir sie dann ab rasieren müssen :(

    Naticatt das kann ich gut verstehen, dass du Angst hast.. Aber es wird dich nicht mehr treffen, du hast es ja schon so lange ohne Rückfall geschafft und jetzt wirst du es für immer los werden 🙏


    Lantaru ja vitamin d ist wirklich wichtig, werde ich besorgen..


    Sula  Lymphe das Pulver scheint zu wirken, meine Mama konnte heute auf die Toilette gehen und war mega froh darüber

    Sie war auch so erleichtert, dass es einfach eine Nebenwirkung von der Chemo ist und ihr da auch Erfahrungen habt..


    Ansonsten geht es meiner Mama sehr gut, ich bin total verblüfft darüber!!! Sie ist nur sehr müde.. Aber ihr tut nichts weh, ihr ist nicht schlecht und das Essen schmeckt ihr nach wie vor :)

    Auch psychisch geht es ihr sehr gut.. Ich weiß ja von SveniBanani dass die Nebenwirkungen verzögert einsetzten.. Sie hat aber die Chemo nun vor 5 Tagen erhalten.. Also denke ich fürs erste wirds mal nicht mehr viel schlimmer

    werden 🙏



    Ist es denn bei euch in Deutschland auch so schön ☀️ der Frühling zieht endlich ein :)

    Ich wünsche euch einen schönen und sonnigen Tag.

    Ihr seid alle so tolle und starke Frauen ♥️

    Lantaru das glaub ich dir.

    Ja wir müssen geduldig bleiben.. Aber ich denke es wird dabei nur um Nachsorgetermine gehen 🤔

    Ihr schafft das schon, wie schaffen das alle 🙏♥️


    Meiner Mama geht es heute auch noch gut, aber könnte noch nicht auf die Toilette gehen.. Es steckt einfach fest..

    Ich werde heute die Medikamente, die mir Natticat empfohlen hatin, besorgen.