Beiträge von caledonia

    @Waldmaus52 - Herzlichen Dank für Deine lieben Grüße und Wünsche.

    Nachträglich auch Dir die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag - schön, dass Du den Tag genießen konntest (einschließlich dem von deinem Mann gekochten Essen:)). Ich wünsche Dir weiter gute Befunde, Wohlbefinden und viele schöne Erlebnisse - auch soll mit Deiner Rente alles so klappen wie du es dir wünschst.

    Sei ganz lieb und herzlich Gegrüßt, Steffi

    Hallo Ihr Lieben, herzlichen Dank allen, die heute an meinem Geburtstag an mich gedacht haben. Viel schreibe ich nicht mehr im Forum - aber ich lese jeden Tag, drücke Daumen, weine und lache mit Euch. Viele von Euch sind in meinem Herzen - warum ich nicht mehr so aktiv hier bin steht auf einem anderen Blatt ...

    Ein kurzes Update von mir:

    Nach fast einem Jahr Leben mit Metastasen und ohne Bildgebung - nur Blutkontrollen - war die Aufregung Anfang des Jahres riesig, als Staging Termine anstanden. Im Januar habe ich nach der Szintigrafie die Diagnose "Progress" erhalten, woraufhin die Medikation von Zometa auf XGeva umgestellt wurde. Das war ein echter Tiefschlag ...

    Am 07.02. dann Körperstamm-CT - tausend Tode bin ich vorher gestorben - und dann eine Woche später habe ich mein schönstes Geburtstagsgeschenk erhalten - alle Befunde haben sich zurückgebildet oder sind nicht mehr nachweisbar. Auch die Knochenmetastasen sind sklerosiert oder zumindest konstant. Ich habe das nicht zu hoffen gewagt!

    Meine Tumormarker waren schon seit November wieder im Normbereich.

    Es geht mir gut, ich bin aktiv und versuche so viele schöne Erlebnisse wie möglich zu genießen. Für Frühjahr und Sommer ist mein Terminkalender gut gefüllt. Aktuell bin ich noch krank geschrieben - da werde ich mich demnächst auf den Weg in Richtung EMR begeben.

    Es wäre schön, wenn ich mit meiner Geschichte einigen von euch Hoffnung machen kann und wünsche allen, dass mit dem Frühlingsanfang und der wärmenden Sonne die Beschwerden weniger werden und ihr Kraft und Mut gewinnt.

    Seid alle ganz lieb und herzlich gegrüßt

    Bonny und Frieda , Kylie , Mieze66 - Vielen lieben Dank für Eure Glückwünsche. Ich habe einen sehr schönen Frühlingstag genossen,mit Erdbeereisbecher und Kaffee in der warmen Sonne gesessen und besonders gewärmt hat mich das Netz meiner lieben Freunde, die heute an mich gedacht haben.

    Ich switche mal in meinen persönlichen Strang ...

    Liebe Susanne ZK , ich bin sehr froh von Dir zu hören und habe des Öfteren an Dich gedacht. Da hast Du einen ganz schön anstrengenden Weg hinter dich gebracht mit vielen Auf und Ab - wie schön, dass jetzt eine Therapie gefunden wurde, die dir hilft und die hoffentlich noch ganz lange das mistige Schalentier in Schach hält. Für Dein Staging wünsche ich Dir nur das Beste!!!

    Deine Geschichte macht Mut - und den können wir hier so gut gebrauchen.

    Von Herzen alles Gute für Dich

    Liebe Andrea, ich hoffe, dass die Ärzte und das Palliativteam alles tun, um dir die Schmerzen und die Angst zu nehmen. Und ich wünsche dir, dass Deine Liebsten um Dich sind und Dich auf diesem verdammt harten und schweren Weg begleiten.

    So vielen hier hast Du Mut gemacht und so viele Herzen berührt. Danke für alles, was Du in diesem Forum bewirkt hast.

    Ich wünsche Dir einen leichten Weg über die Regenbogenbrücke - unendlich traurige Grüße, Steffi

    Liebe Pschureika , Andrea, ich bin so traurig, dass keine Therapie bei dir anschlägt - also hoffe ich wie so viele hier auf ein Wunder und wünsche dir eine gute Zeit ohne Schmerzen, dass Deine Lieben um Dich sind und du dich sicher und geborgen fühlen kannst.

    Ich denke jeden Tag an dich und hoffe die vielen Wünsche und Gebete aller hier erreichen Dich und wärmen dein Herz.:hug:

    Liebe Fiducia2020 , alles Gute zu Deinem Geburtstag - Glück und Gesundheit im neuen Lebensjahr.Deine Wünsche sollen in Erfüllung gehen und Deine Pläne gelingen. Und jeden Tag sollst Du viele Glücksmomente erkennen und genießen können:*:hug:

    Liebe Rheinkies - ich wünsche Dir von Herzen alles Gute. Geniesse das echte Leben und die guten Tage und Glücksmomente mit Deiner Familie. Du bist mir sehr ans Herz gewachsen und Deine Stärke war mir immer Ansporn und hat mir Mut gemacht.

    Die Gründe für Deine Forumspause kann ich nur zu gut nachvollziehen - es geht mir da ganz ähnlich. Ich habe mich bereits vor einiger Zeit weitgehend zurückgezogen.

    Die besten Wünsche für Dich und Deine Familie!

    Oh Nein, was für schlechte Nachrichten. Ich habe so gehofft, dass die Therapie wirkt und Andrea eine lange gute Zeit schenkt. Das darf einfach nicht wahr sein ... Diese Sch...Krankheit kennt keine Gnade ....

    Liebe Andrea, ich hoffe du hast keine Schmerzen und Deine Mama und andere liebe Menschen sind um Dich und begleiten dich.

    Und natürlich hoffe ich noch auf das eine große Wunder ...

    Mein Herz weint und ich hoffe meine Wünsche erreichen Dich

    Liebe @Waldmaus52 - ich bin noch in der Chemo mit Docetaxel + Doppelblockade. Morgen bekomme ich Chemo 5 von 6 - in drei Wochen die letzte und dann geht es nur mit den Antikörpern weiter. Außerdem alle vier Wochen Zometa.

    Die Nebenwirkungen sind auszuhalten, bzw. mit "Hausmittelchen" in den Griff zu bekommen.

    Nach der letzten Chemo wird ja Staging im Raum stehen - huh, da hab ich Fracksausen - aber wem sage ich das, da müssen wir ja alle durch.

    Ganz liebe Grüße und Dir weiter alles Gute:*

    Liebe KleeblattClaudi - wie schön von Dir zu hören - vor allem, dass es aufwärts geht und alles gut heilt. Wie schön, dass die Wimpern und Augenbrauen sprießen - das ist ein gutes Zeichen, dass bald wieder so etwas wie Normalität Einzug hält.

    Und vielleicht hilft es Dir, mit den anderen "Baustellen" geduldig zu sein - das mit den Schmerzen und der Taubheit wird hoffentlich auch bald besser, irgendwann mag man einfach keine Geduld mehr haben ... Du hast so viel bisher geschafft - also wirst Du das auch hinbekommen.

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für die zweite OP.

    Und jetzt noch schöne Sommertage, die Du hoffentlich genießen kannst.

    Alles Gute für Dich, LG Steffi

    Kleeblatt69

    Ich freue mich sehr mit Dir über das Ergebnis - und da Du die neue Chemo noch nicht gar so lange bekommst, ist weitere Verbesserung zu erwarten. Ich hoffe, dass die Therapie lange gut wirkt - und gut, dass es für die steigenden TM eine plausible Erklärung gibt.

    Alles Gute für Dich!