Beiträge von Waldsee1976

    Hallo nach 2ops 1 Lymphknoten befallen , jetzt chemo 4+12 habe ich doch deutlich Angst vor Tam … Depression, Thrombose und massiven Verschleiß in den Gelenken…hat sich wer dagegen entschieden?

    Hallo ihr lieben, was kann man bei einer AHB eigentlich für Wünsche angeben? 3 Kliniken hab ich mir im Vorwege rausgesucht nur hätte ich gerne eine Klinik die keine Kinder mit aufnimmt. (Ich verfalle sonst in den Kümmer Modus und ich muss endlich mal an mich denken)

    Da es mir nach meiner ersten Chemo (EC) relativ gut geht, habe ich mir Gedanken gemacht ob GV während dieser Zeit "erlaubt" ist.

    Da es einer der wenigen Momente ist, in denen mein Mann körperliche Nähe zulässt.

    Kuscheln oder so findet nicht statt, klar cremt er mir den Rücken ein oder hilft waschen wenn ich nicht kann aber das ist ja nicht das gleiche.

    IBru da man Bei mir erst davon ausgegangen war dass ich keine Chemo benötigen sollte und eventuell sogar auf die Bestrahlung hat sich werden könnte verschiebt sich das alles bei mir bis ungefähr August nächsten Jahres ich darf jetzt das volle Programm durchziehen

    So, endlich weiß ich was jetzt weitergeht!Der OType hatte einen Score von 19 Und somit laut Aussage der Ärztin gibt es eine Chemotherapie. Der Port soll am 3. Dezember gelegt werden und ich hoffe das es dann auch zügig losgeht Alles weitere erfahre ich in der Onkologie. Aber endlich weiß ich was los ist. Achteran noch Bestrahlung Und zehn Jahre Antihormon Therapie

    Ich Hab da mal eine Frage und zwar: nach der zweiten OP ist mir der BH auf der einen Seite jetzt leider zu weit da noch nicht fest steht ob noch mal operiert werden muss hat jemand Idee wie ich das so lange auffüllen kann ich hab so ein kleines Silikonkissen in der Werbung gesehen von einer Bekannten Wäsche Marke funktioniert das?

    Hallo ihr lieben da bin ich wieder, aufgewacht im Klinikbett. OP Wunde Schmerz und reizarm aber eine Riesen Wundhölhle😒. Laut bisher gelaufenem Staging konnten sie bis auf Verschleiß nix finden. Erstmal etwas erleichtert!

    Die operierende Ärztin war sich aber nicht sicher ob diesmal alles raus ,ist oh man. Wenn nicht dann blüht mir die radikale Lösung. Auf Nachfrage sagte sie dass der mittlerweile angekommene O-Type nicht für eine Chemotherapie sprechen würde, aber ich sollte mich nicht darauf verlassen und das Tumorboard abwarten( hä ich denke deshalb wird so ein Test gemacht) am 18.11 erfahre ich mehr . Jetzt gibts erstmal Brötchen und Kaffee ans Bett. Ich hoffe der Sozialdienst kommt heute noch vorbei wegen dem Schwerbehindertenausweis.

    An sonsten kein Besuch da nur von 15-18 Uhr erlaubt Berufstätig nicht u schaffen…

    Am 1.11. hab ich eine Nachresektion ;( wie läuft das ab wird nochmal ein Draht gesetzt ? Mammographie werden sie doch hoffentlich nicht machen so kurz nach 1. OP.

    Staging läuft und Fingernägel sind runtergekaut :(

    Lunaiko das handhabt wohl jedes BZ anders mit den Terminen.

    Oncotype läuft und wenn ne Chemo sein muss dann muss ich da durch.

    Antihormontherapie wurde vom FA heute angesprochen und als wichtig hervorgehoben.

    Ich überlege nun den Brustkörper ganz aushöhlen zu lassen um die Bestrahlung zu umgehen und ein optisch ansprechendes Ergebnis zu bekommen jetzt ist es mit riesen Delle drin nicht schön!

    Busenwunder mein Tumor war mit 2,2cm x2 vermessen dann auf 5,5 x5 herausgeschnitten wurde etwa ein Tennisball (da ich F hatte ging das brusterhaltend) jetzt gehen sie von noch mal 3 cm aus und es wird bestimmt nicht schöner!