Beiträge von lala63

    Liebe Sabine,


    du hast die Chemo geschafft, super! Und das Ergebnis der OP ist einfach wunderbar, besser geht es ja gar nicht.
    Jetzt genießst du erstmal eine Woche Urlaub und dann geht es weiter mit Bestrahlung, das wuppst du doch mit links.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen wunderschönen Urlaub!
    :hug:


    Liebe Grüße von lala63, die sich riesig mit dir freut

    Liebe Syvi,


    das kenne ich auch. Lachen, um nicht zu weinen.
    Viele erkennen erst durch so eine Erkrankung, wie stark sie eigentlich sind.
    Und ja, die Warterei ist immer das Schlimmste. Du kommst nach der Diagnose in die Maschinerie einer Klinik und von da an
    wartest du immer auf irgendetwas. Auf die OP, auf den Befund, auf die Besprechung oder eine Untersuchung.
    Wenn du willst, können wir dich ein wenig beim Warten begleiten.
    :hug:


    Liebe Grüße von lala63

    Liebe Sylvi,


    ich freue mich gerade, dass du den ersten großen Schock der Diagnose überwunden zu haben scheinst.
    Du hast ein gutes Gefühl bei deiner Entscheidung, das ist gut. Ich kann immer wieder nur raten, auf sein Bauchgefühl zu hören.
    Für mich war ein Aufbau mit Impli auch die beste Lösung. Brust raus, Impli rein, easy.
    Für die OP wünsche ich dir alles Gute.
    :hug:


    Liebe Grüße von lala63

    Liebe tangelo,


    also erstmal muss ich dir sagen, dass ich dich bewundere, wie du das mit der Kühlhaube während der Chemo durchziehst.
    Ich glaube, ich hätte das nicht gekonnt.
    Und dann zum Thema Brustwarze. Ja, mir hat man auch geraten, beide Brustwarzen wegmachen zu lassen. Eine 100%-ige
    Sicherheit gibt es zwar nie, aber das bringt noch einmal ein paar Prozent statistisch gesehen.
    Ich warte jetzt, bis beide Brüste bei mir und Happyzelle gut verheilt sind und dann gehen wir beide nach H in die Uni-Klinik,
    dort gibt es eine Ärztin, die Brustwarzen tätowiert. Im Netz gibt es dazu Fotos, sieht richtig gut aus.
    Vielleicht wäre das ja auch etwas für dich.
    ^^


    Liebe Grüße von lala63

    Ich meine, wenn es Her2positiv wäre, müsste dort Her2ÜBEREXP. 3+ stehen.
    Aber am besten, du lässt es dir von deinen Ärzten und/oder dem Krebsinformationsdienst nochmal ganz genau erklären.
    Und am allerbesten jemanden mitnehmen, der mit zuhören kann.
    Wichtig ist einfach, dass du deinen Befund und deine Therapie verstehst und dahinter stehen kannst.
    Nochmal ganz liebe Grüße,
    :hug:
    lala63

    Liebe Sylvi,


    so, erstmal tief durchatmen, jetzt weißt du schon einmal die Tumorbiologie, wobei du die endgültige Histologie erst nach der
    Brust-OP erfährst, da kann sich noch das eine oder andere ändern, zum Beispiel das Grading, das ist im Augenblick G1 bei
    beiden Tumoren, das ist der niedrigste Wert, den es bei invasiven Karzinomen gibt (es geht bis G3).
    Der KI 67 fehlt noch, der ist eventuell noch nicht bestimmt worden.
    Links hast du einen hormonrezeptorpositiven Tumor, soweit ich das beurteilen kann.
    Rechts sieht es nach triple negativ aus, weshalb wahrscheinlich die Chemo geplant ist, denn bei triple negativ hast du nicht
    die Möglichkeit einer Antihormonbehandlung, weil der Tumor zu wenig Hormonrezeptoren aufweist.
    Triple negativ heißt, sowohl Östrogen, als auch Progesteron und Her2positiv fallen negativ aus, deshalb wirst du wahrscheinlich
    die Chemo brauchen.
    Die Tumorbiologie ist ausschlaggebend für die Chemo, nicht die Tatsache, ob du dich brusterhaltend operieren lässt oder eine
    Mastektomie möchtest.
    Wenn du noch Fragen hast, kannst du auch den Krebsinformationsdienst anrufen, kostenlos täglich von 8 bis 20 Uhr, dort kannst
    du dir deinen Befund erklären lassen, www.krebsinformationsdienst.de


    Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen. Ich weiß, das ist jetzt alles sehr verwirrend für dich.
    Aber weißt du, es gibt einige Frauen hier, die triple negativ sind und es gibt hier im Forum viele Frauen, die eine Chemo hatten
    oder gerade haben. Das ist definitiv zu schaffen, ich habe sie auch hinter mir.
    Ich drücke dich mal.
    :hug:


    Liebe Grüße von lala63

    Liebe Nicki,


    alles Liebe und Gute zum Geburtstag!
    Und dass du weiterhin immer so schön durch das Forum flitzst mit deinem Roller!!
    :thumbsup:


    Liebe Grüße von lala63

    Liebe Sylvi,


    herzlich willkommen!
    Ein MRT ist eine tolle Sache, du hast null Strahlenbelastung und man kann auf den Bildern eventuell mehr sehen, also auf der
    Mammo. Dass dein Arzt ein MRT machen möchte, ist verständlich, denn er möchte einfach sehen, ob da noch mehr ist und
    allerallermeistens ist da nichts mehr, da kann ich dich beruhigen. Es dient einfach deiner Sicherheit und dass du wieder
    ganz gesund wirst.
    Dicker Mutdrücker
    :hug:


    und liebe Grüße von lala63

    Liebe Friesin,


    ich bewundere gerade deine Einstellung und ich muss dir jetzt einfach einmal sagen, dass es toll ist, wie du mit der Situation
    umgehst. Bestimmt gibt es auch Tage, die nicht einfach sind, aber du bist eine starke Frau und deine Einstellung ist einfach
    klasse.
    Ich wünsche dir weiterhin von Herzen alles Gute!
    :hug:


    Liebe Grüße von lala63

    Liebe Bubu,


    ich freue mich sehr, dass es dir so gut geht. Deine Geschichte ist in gewisser Weise auch eine Mutmach-Geschichte, denn ich
    weiß noch, am Anfang deiner Chemo hattest du viele Fragen und wir haben meterlange Postings und PNs ausgetauscht.....
    Und jetzt klingst du sooo positiv!!
    Dickes Drückerli dafür!
    :hug:


    Ich war jetzt schon das dritte Mal beim Frisör!!!
    Meine Frisur sieht auch im Augenblick aus wie ein explodiertes Sofakissen, wie Sonja es mal beschrieben hat.
    Die Frisörin hat mich gefragt, haben Sie auch irgendwo einen Scheitel?
    :D


    Ich wünsche dir und deiner Tochter viel Spaß und eine mega gute Erholung in der AHB!!
    :thumbsup:


    Liebe Grüße von lala63

    Liebe lossi,


    freue mich schon riesig auf deine Berichte aus der Reha mit Günni und Werner dem Wattwurm(!)
    :D
    Ich wünsche dir eine gute Fahrt, eine mega tolle Erholung und ich hoffe, Günni und Werner nerven nicht zu sehr!
    :D
    Dicker Gutereisedrücker
    :hug:
    und liebe Grüße von lala63, die noch ein bisschen auf ihren Urlaub warten muss
    ^^

    Liebe rose55,


    auch ich wünsche dir alles Liebe und Gute zum Geburtstag und natürlich ganz viel Gesundheit!
    Außerdem wünsche ich dir einen wunderschönen Tag mit lieben Menschen und ganz tollen Glücksmomenten!
    Dicker Geburtstagsdrücker
    :hug:


    und liebe Grüße von lala63

    Liebe vero,


    ich nehme dich mal in den Arm und drücke dich ganz lieb.
    :hug:


    Was mir dazu einfällt ist, habt ihr schon einmal daran gedacht, euch eine Haushaltshilfe zu holen?
    Wenn in eurem Haushalt ein Kind unter 12 Jahren zu versorgen ist, bekommt ihr von eurer Krankenkasse eine Haushaltshilfe für
    die Zeit der Therapie bezahlt.
    Eventuell kannst du auch deine Eltern und/oder Schwiegereltern, Geschwister, Freunde mobilisieren.
    Hol dir Hilfe, mach klare Ansagen, was du brauchst und du wirst sehen, du bekommst es.
    Offensichtlich ist dein Mann mit der Situation im Augenblick auch etwas überfordert, das kommt vor.
    Aber du wirst sehen, wenn ihr solche Krisen zusammen meistert, dann geht ihr beide gestärkt daraus hervor.
    Aber du, liebe Vero, sagst jetzt bitte ganz klar, was du brauchst und du wirst sehen, es funktioniert.
    Ich drücke dich,
    :hug:


    liebe Grüße von lala63

    Liebe Mosicha,


    da reihe ich mich doch glatt ein bei denjenigen, die morgen an dich denken und dir die Daumen drücken! Zeig es dem
    Mistvieh ordentlich, auf dass nie mehr eins wagt, sich bei dir einzunisten.
    Apropos Träume, da fällt mir ein, Träume können wahr werden. Ich habe während der Chemo geträumt, dass ich danach
    Locken bekomme! Jetzt rate mal......
    :rolleyes:


    Liebe Grüße und alles Gute für morgen!!!
    :hug:


    Von lala63

    Liebe agawe,


    ja, genau, halte uns bitte auf dem Laufenden.
    Ich wünsche dir alles erdenklich Gute!
    :hug:


    Liebe Grüße von lala63



    Natürlich ist ein DCIS Krebs. Es ist eine Krebsvorstufe, also es ist nicht invasiv, also kann es nicht gestreut haben, das ist die gute Nachricht. Aber es ist Krebs.
    DCIS heißt duktales Carcinoma in situ. Duktal heißt die Milchgänge betreffend und in situ heißt am Ort, also es kann noch nicht gestreut haben, das kann man nicht oft genug betonen. Alle Stufen vor dem DCIS, also Zellen, die auch schon etwas entartet sind, nennt man atypische Proliferation. Die Grenze zwischen leicht entarteten Zellen und Krebs verläuft also zwischen atypischer Proliferation und DCIS. Wenn ich das jetzt zeichnen könnte, könnte ich es besser erklären.


    Wie bei der atypischen Proliferation gibt es auch beim DCIS verschiedene Abstufungen. Es gibt low grade, medium grade und high grade. High grade bedeutet also, die Zellen sind schon so entartet, dass es an der Grenze ist, invasiv zu werden. Ob sich aus einem DCIS allerdings irgendwann einmal ein invasives Mamma Ca entwickelt, das kann niemand voraussagen.


    Anders als ein LCIS bleibt ein DCIS aber normalerweise auf eine Brust beschränkt, also noch eine gute Nachricht.


    Ich habe mich inzwischen sehr intensiv mit DCIS beschäftigt und wenn ich mich richtig erinnere, dann haben mehr als 60% aller Frauen mit der Diagnose DCIS danach Ruhe. Allerdings treten bei mehr als 30% aller Frauen weiterhin Probleme mit DCIS auf, und ich finde, das sind nicht gerade wenige. Deshalb kann ich nicht verstehen, dass viele Ärzte bei DCIS immer noch brusterhaltend operieren möchten. Inzwischen scheint aber ein Umdenken eingesetzt zu haben.


    Deine Ärztin hat es meiner Meinung nach sehr gut beschrieben, das DCIS ist ein Derwisch. Niemand kann wissen, wie sich das entwickelt. Ich denke, du hast gute Ärzte, aber wie angie schreibt, kann es nie etwas schaden, sich eine Zweitmeinung einzuholen oder beim KID anzurufen.


    Jetzt ist mein Posting leider doch etwas länger geworden......aber wenn ich damals schon die ganzen Infos gehabt hätte, die ich heute habe, hätte ich auf jeden Fall eine Mastektomie durchgesetzt und damit wäre mir vieles erspart geblieben. Denn das Problem bei DCIS ist leider, dass es auf der Mammo oder im MRT oft nicht zu erkennen ist.


    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    :hug:


    Nochmal liebe Grüße von lala63

    Liebe Bettina,


    herzlich willkommen in unserem schönen Forum!
    Ich weiß genau, was du meinst, denn ich habe auch gerade meine ganzen Therapien abgeschlossen nach 1 Jahr, 3 Monaten und
    26 Tagen. Nichts ist mehr, wie es vorher war, was aber, wie alles im Leben, zwei Seiten hat, finde ich.
    Darüber ist hier im Forum ja auch schon viel geschrieben worden, du kannst ja mal ein bisschen stöbern.
    Was die anderen, also meine nichtbetroffene Umwelt darüber denkt, ist mir eigentlich herzlich egal.
    Ich bekomme sehr viel Unterstützung von meiner Familie, die ja auch fast genauso betroffen ist wie ich, ich habe einen
    tollen Therapeuten im Augenblick noch, ich habe einige Freundinnen, die selbst betroffen sind und ich habe dieses Forum, das
    alles hilft mir sehr.
    Trotzdem ist es an manchen Tagen nicht einfach und dass das Sicherheitsnetz der Therapien weg ist, macht die Sache auch
    nicht leichter. Wenn ich daran denke, komme ich mir vor wie ein Artist im Zirkus, der einen Salto mortale ohne Netz ausführen
    muss. Aber nein, sage ich mir dann, ich muss doch keine Höchstleistungen vollbringen. Ich mache wie immer einen Schritt nach
    dem anderen, ich höre auf mein Bauchgefühl und mache Pause, wenn mir danach ist.
    Ich atme ein und ich atme aus.
    Wirklich niemand kann wissen, wie viel Lebenszeit er noch hat. Aber wir, die wir die Diagnose hatten, uns ist das sehr bewusst
    und wir leben dadurch eben viel bewusster.
    Begrüßungsknuddler
    :hug:


    und liebe Grüße von lala63

    Liebe Sonja,


    auch ich freue mich riesig mit dir und bin gerade richtig froh, dass du so gute Nachrichten hast!
    Und ich wünsche dir weiterhin nur gute Nachrichten!
    Ich drücke dich
    :hug:


    und schicke dir liebe Grüße!
    Lala63