Beiträge von Trinchen50

    AHB rückt immer näher :)
    So die Koffer stehen fertig gepackt und werden morgen abgeholt und am Donnerstag geht´s dann los .
    Freue mich riesig drauf ,und vielleicht schaffe ich es ja zwischendurch euch zu Berichten .Wünsche allen die auch bald
    zur AHB fahren eine schöne Zeit .
    Liebe grüße Trinchen

    Liebe Mohnblume
    auch ich drücke für alle die Daumen mit :thumbsup: und finde deine Liste immer ganz klasse .
    Hoffe für alle eine gute Woche mit nur guten Ergebnissen.


    Liebe Reigenlilie dir wünsche ich viel Kraft und nehme dich gedanklich in den Arm :hug:
    LG Trinchen

    Liebe Nuka
    auch ich wünsche dir eine schöne Rehazeit 8) ,super viel Spass ,nette Leute,
    gute Therapie Angebote und die nötigen Pausen dich zu erholen und dir die
    hoffentlich schöne Gegend anzuschauen
    vlg Trinchen
    ps noch 9 Tage dann ist es auch bei mir soweit :)

    Liebe Keinohrhase
    auch von mir alles Liebe zu deinem Geburtstag :cake: ganz viel Gesundheit und hoffentlich einen super schönen Tag mit deinen Lieben :hug:
    Lg Trinchen

    hallo ihr Lieben Foris Mädel


    Ich setz mich mal zu euch und stoße mit einem Glas Alkoholfreien Sekt mit euch an ,ich habe was zu feiern .
    Heute war meine letzte Bestrahlung:) und ich bin einfach nur Happy es geschafft zu haben .
    Ich stelle euch noch einen frisch gebackenen Apfelkuchen hin, :cake:
    mit Äpfeln aus meinen Garten.Da sieht es inzwischen auch sehr Herbstlich aus ,und noch ein paar Zierkürbisse für die schöne Tischdeko,
    ich wünsche euch allen einen wunderschönen Herbstlichen Tag lasst es euch gut gehen bei all den Leckereien.


    Liebe grüsse von einer Strahlenden Trine

    Liebe Shirley
    mir ging es auch wie dir ,ich hatte solche Ängste vor der Bestrahlung, Gedanken spiele was passiert da in meiner Brust ,
    wie verträgt meine Haut diese Strahlen ,inzwischen hab ich meine 11/28 bekommen und mir geht´s erstaunlicherweise
    richtig gut ,hoffe es bleibt .Ich wünsche dir das du keine NW bekommst und auch ganz schnell dadurch bist ,
    damit du anschließend deine AHB genießen kannst vlg :thumbsup: Trinchen

    Hallo Ihr Lieben
    ich melde mich auch mal wieder zu Worte
    bin heute bei der 9. Betsrahlung angekommen und mir geht ´s immer noch Super gut , als wenn die Bestrahlung das Gegenteil bei mir macht ,ich war schon lange nicht mehr so Fit ,könnt den ganzen Tag immer was tun ,und mit Müdigkeit oder Schlappheit kann ich auch nix mit Anfangen .Mein Garten freut sich das es mir so gut geht ,bin fleissig am Ernten ,Einkochen,zwischendurch Rasen mähen ,Unkraut zupfen , einfach herrlich .. so könnte es bleiben .
    Am Montag habe ich meinen Doc gefragt wie es mit der AHB aussieht ,ich bekam die TelNr vom Sozialdienst und hab Angerufen und direkt für Mittwoch einen Termin bekommen ,und JUHUUUU ich habe mein Wunschziel bekommen . Am 29.10 geht s los zur Nordsee W.a.F freu mich schon nen Loch in Bauch , bin hüpfend aus dem Sprechzimmer raus vor lauter Freude.
    ich glaub die Frau vom Sozialdienst hat bestimmt gedacht ich hab nen Splin´( mir egal ) ich freu mich einfach .
    Ich wünsche euch allen das es euch so gut geht wie mir ,keine schmerzen noch nichts gerötet und hoffe es bleibt die nächsten Wochen so ich :hug: euch mal alle ganz dollund drücke jedem die Daumen die es brauchen :thumbup: ganz liebe Grüße Trinchen

    hallo ihr lieben Bestrahlten
    jetzt gehöre ich auch bald dazu ,am Dienstag wurde ich angemalt ,am Mittwoch war das Kontroll CT und am Freitag ist noch einmal vorlakliesation und Montag ist die erste
    Bestrahlung .Im Moment lese ich alles was ihr darüber schreibt und hoffe viel daraus zu erfahren .Im Moment hab ich ein mulmiges Gefühl ,mein Strahlen Doc sagt immer er passt auf mich auf und ich soll soviele fragen stellen wie ich mag er hätte immer ein offenes Ohr für mich , und doch freu ich mich ,mich mit euch austauschen zu können .Dafür ein herzliches Dankeschön und euch allen einen dicken Drücker das alles gut wird lg Trinchen

    Liebe Bubu,
    ich fühle mit dir ,auch ich habe ab der zweiten Chemo die Haare verloren ,
    bei mir fing es Tag 15 an ich habe meine Schwägerin gebeten sie abzurasieren wir haben dann gemeinsam geweint.
    Ich habe in der Zeit sehrt schöne Tücher getragen(Perücke ) wollte ich nicht .inzwischen sind 18 Wochen vergangen und ich mag nicht mal mehr die Tücher tragen sondern gehe inzwischen auch sehr viel ´`oben ohne `,,raus .


    Wichtig bei Sonne gut eincremen . Jetzt ist meine letze Chemo 4 Wochen vorbei und juhuuuu meine Haare sprießen.Jeden Tag sehe ich ein wenig mehr.
    Ich war mal Mittelblond und jetzt werden sie ganz hellblond (mein Mann wollte immer mal ne Blonde Frau ).
    Ich wünsche dir die Kraft das du alles gut überstehst ,und in ein paar Wochen schaust du genau wie ich in den Spiegel und freust dich über jedes Haar was wieder kommt.
    Alles Liebe viel Kraft wünscht dir Trinchen

    Liebe Tina ,
    auch ich wünsche dir für morgen alles gute .
    Ich bin im März Brusterhaltend Operiert worden .Leider hatte ich das Pech das sie mir 37 Lymphen haben weg nehmen müssen, dadurch bedingt habe ich eine sehr große Narbe . Im Krankenhaus hat man mir auch meinen Normalen BH angezogen nach der Op . Als ich nach gut 9 Tagen entlassen und am nächsten Tag zur Kontrolle bei meinem Onko war hat er mich direkt ins Sanitätshaus geschickt mit Rezept für zwei Kompressions Bh´s und ich muss sagen ich habe sie als sehr wohltuend empfunden ,da sie einer großen schweren Brust sehr viel mehr halt geben . Ganz wichtig ist es das du sie Tag und Nacht trägst ,das wirst du selber schnell merken da du dich dadurch besser bewegen kannst .Nun schicke ich dir mal ganz viele Daumen drücker für Morgen :thumbup: :thumbup: :thumbup:
    alles liebe Trinchen

    hallo ihr lieben Mädels ,
    gibt es besonders gute oder schlechte Zeiten für die Einnahme von Ana ,oder ist es egal ob ich sie morgens oder Abends nehme ,ich weiß das ich sie ab da dann immer möglichst zur gleichen Zeit nehmen sollte , vielleicht habt ihr ja gute Erfahrungen gemacht wie es besser verträglich ist .
    Heute habe ich meine Termine für die Bestrahlungen bekommen ,mal schauen was mich da erwartet,mulmig ist mir schon bei dem Gedanken ,aber dann sag ich mir ich hab die Strapazen der Chemo überstanden dann sollte ich das nu auch schaffen .freue mich auf antworten von euch vlg Trinchen

    Einen lieben Dank euch allen für die Herzliche Aufnahme ,
    Naja und fragen gehen mir viele durch den Kopf , wann fangen die Nebenwirkungen von Anastrozol an ,merke ich es sofort . Ich fange Montag an und hab am Wochenende einiges vor und wollte Fit dafür sein .
    Ab Afang Sept fängt die Bestrahlung an da ich weiß das ich eine sehr empfindliche Haut habe mache ich mir viele Gedanken wie das wird . Beim Aufklärungsgespräch hat mein Doc zwar gemeint sie würden alles tun damit meine Haut das gut übersteht ( kann ich nur hoffen )naja vielleicht habt ihr ja Tipps wie ich mich am Besten verhalten sollte .
    Lg und ein schönes We wünscht euch das Trinchen :)

    hallo
    Am 11.2.2015 bekam ich die Diagnose Brustkrebs .am 6.3.2015 bin ich Brusterhaltend operiert worden ,dabei sind mir 37 Lymphknoten entfernt worden .Am 30.3 hab ich dann mit der Chemo angefangen Dosis Dicht alle 14 Tage das ganze 8 x.Das habe ich nach vielen Kriesen nun endlich geschafft .Heute war dann Besprechung wie es weiter geht .



    Nachdem ich heute meine Aromatasehemmer(Anastrozol) bekommen habe und mal ein wenig geschaut habe was da auf mich zu kommt habe ich euer Forum entdeckt und hoffe bei euch einen Erfahrungsaustausch zu bekommen .vlg Trinchen