Beiträge von Ela

    Liebe Reigenlilie,


    ich lese hier gerade erst was Du gerade durchstehen musst.


    Auch ich wünsche Dir ganz viel Kraft und liebe Menschen um Dich herum, die Dir helfen dies alles durchzustehen.


    Liebe Grüße
    Ela

    Ich drücke auch ganz kräftig alle Daumen die ich habe :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Am Mittwoch brauche ich dann bitte auch wieder Eure. Ich hoffe, dass die Blutwerte dann so gut sind, dass ich am Donnerstag die 2. Pacli bekommen kann.
    Donnerstag hoffe ich dann, dass die mich nicht so heftig schlaucht wie die erste :S


    Liebe Grüße
    Ela

    Nachdem ich in der vergangenen Woche nun mit Pacli in der Hoffnung gestartet bin, dass die Leber nicht mehr so heftig reagiert wie bei EC musste nun heute die 2. Pacli schon wieder verschoben werden :(


    Natürlich finde ich es völlig richtig, lieber vorsichtig zu sein; aber irgendwie macht es mir schon Sorge, dass die Leber wieder so extrem reagiert - schließlich habe ich noch 11x Pacli vor mir. Und da der Tumor triple negativ ist fehlen auch die Alternativen zur Chemo.


    Ich hoffe, dass das so nicht weitergeht...


    Liebe Grüße
    Ela

    Liebe Wagrann,


    das mit der EC ist bei Dir ja wirklich nicht schön. Bei mir hatte die Reduktion auf 80% bei der dritten und vierten soweit geholfen, dass die Leberwerte nicht mehr ganz so übel waren.
    Wen ich darf nehme ich Dich auch mal in den Arm :hug:, drücke Dir die Daumen, dass es bald wieder besser geht und schicke ein paar Durchhaltedrops rüber.


    Liebe Grüße
    Ela

    Ja Toscha, du hast absolut Recht! Es ist ein tolles Gefühl, dass sich da richtig was tut!


    Ist auch eine echte Motivation für die restlichen Chemos...

    Habe nun auch gestern die erste Pacli bekommen.


    War danach total fertig und zugedröhnt. Allerdings geht es mir heute schon wieder halbwegs gut - kein Vergleich mit der EC.
    Bin so froh, dass das bis jetzt ohne größere NW läuft - so kann es bleiben! :D


    Das Beste aber ist, dass die ersten 4 ECs meinen Tumor mehr als halbiert haben. Die restlichen 7x8 mm werden jetzt mit Pacli platt gemacht, jawoll!

    Ihr Lieben,


    auch bei mir haben Eure Daumen sehr geholfen und ich danke Euch dafür! :love:


    Habe gestern die erste Pacli bekommen. Während und nach dem Einlaufen war ich komplett neben der Spur - total müde und zugedröhnt. Da muss ich beim nächsten Mal mit den Schwestern sprechen, dass das vielleicht etwas langsamer eingestellt wird.
    Aber heute bin ich schon wieder einigermaßen fit und habe bisher weniger Nebenwirkungen als befürchtet.


    Das beste aber ist, dass sich mein Tumor nach 4x EC mehr als halbiert hat und jetzt nur noch 7x8 mm groß ist. Ich gehe jetzt davon aus, dass das Pacli den Rest erledigt! :D


    Für alle die noch Daumen brauchen sind meine jetzt kräftig gedrückt!


    Liebe Grüße
    Ela

    Ihr Lieben,


    ich wäre sehr gern bei dem Treffen dabei. Aber da ich momentan noch mitten in der Chemo bin möchte bzw. kann ich mich noch nicht festlegen.
    Wenn alles gut läuft, dann habe ich die letzte Pacli am 07.04.16 und würde so die Mai-Termine favorisieren. Aber dann kann es auch wieder sein, dass schon die OP ansteht ?(


    Lange Rede kurzer Sinn: Bitte berücksichtigt mich und lasst mir alle Infos zukommen. Wenn ich mich wohlfühle und es irgendwie hinbekomme, dann stoße ich auf jeden Fall kurzfristig dazu :)


    Danke!


    LG
    Ela

    Hallo Aito,


    ich bin wirklich froh, von Dir zu lesen, dass auch die 2. Pacli erträglich war.


    Nachdem die 4, EC mich komplett für mehr als eine Woche ausgeknockt hat (Müdigkeit und Magen spielte verrückt) graut es mir doch vor Donnerstag wenn die erste Pacli ansteht :wacko:
    Aber ich habe jetzt beschlossen, dass das bei mir ganz genauso wie bei Dir laufen wird. ;)


    Liebe Grüße
    Ela

    Hallo Ihr Lieben,


    wollte nur kurz Bescheid geben, dass ich gestern meine 4. und Gott sei dank letzte EC bekommen habe.
    Bin heute ziemlich platt und werde gleich wieder eine Runde schlafen gehen...


    Versuche aber auch beim Schlafen allen anderen die Daumen zu drücken!


    LG
    Ela

    Meine Güte!
    So viele liebe Geburtstagsgrüsse - damit habe ich jetzt echt nicht gerechnet!
    Ich danke Euch ganz herzlich dafür!


    Die Torte und den Sekt müssen wir irgendwann nachholen:(, da die Leber noch geschont werden will, um die nächste Chemo am Dienstag zu "überleben". Aber wir werden im kleinen Familienkreis noch nett essen gehen und das wird bestimmt super schön!



    Ich wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende!



    Liebe Grüße
    Ela

    Hallo Pea,


    auch ich möchte Dich ganz herzlich hier im Forum wollkommen heißen.


    Die "Kurzform" Deiner Geschichte hat mich wirklich sehr berührt! Du hast schon einiges durchgemacht und wirkst dabei noch immer sehr positiv. Dafür hast Du meinen vollen Respekt!


    Ganz sicher war es eine gute Idee, sich hier im Forum anzumelden und sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Du wirst sehen: Hier ist immer jemand da der Dir "zuhört" (i. S. vom mitliest).


    Liebe Grüße
    Ela

    Liebe Sushi,


    ich bin auch von der Thrombose betroffen :(


    Seitdem die Ende November festgestellt wurde muss ich auch spritzen (einmal täglich) - vorerst 2 Monate lang. Ich bin nur froh, dass der Port erstmal drinbleiben kann, da ich noch 1x EX und 12x Pacli vor mir habe :S Momentan scheint es zumindest nicht schlechter zu werden.


    Die Chemoärzte haben bei mir ganz klar gesagt, dass sie während der Chemo nicht auch orale Mittel umstellen, da sie damit die Nebenwirkungen nicht so gut / zuverlässig in den Griff bekommen. Werde also Ende Januar sehen wie es weitergeht...


    Ich nehme übrigens kein TAM u. ä., da mein Tumor triple negativ ist.


    Miami:
    Danke für den Tip mit der Osteoporose. Das hat man wohl bei mir vergessen zu erwähnen... :cursing: Werde das beim nächter Möglichkeit ansprechen.


    LG
    Ela

    Hallo Aito,


    ich habe nun nach x-maligem Verschieben meine 3. EC am Freitag bekommen. Nach der 2. EC hat bei mir die Regel auch ausgesetzt. Bin gespannt, ob das nun die Wechseljahre sind oder die irgendwann wieder einsetzen :S


    LG
    Ela

    Kurze Zwischeninfo:


    Habe heute noch immer keine Chemo bekommen. Die Leberwerte waren zwar ok, aber neue Studien schlagen wohl ein anderes Vorgehen vor wenn die Leberwerte über eine gewisse Zeit zu hoch sind.


    Nachdem das nun mit den Chefärzten besprochen wurde werde ich morgen die dritte EC um 20% reduziert bekommen.


    Na ja! Immerhin geht es weiter!


    LG
    Ela