Beiträge von Marie2015

    Ich drück euch auch allen die Daumen :thumbsup: ,hoffe das es nur eine Entzündung im Körper bei dir liebe alesigma ist,Kopf hoch!! Reine routine das ganze Prozedere :thumbup: ich drück dir die Daumen für Freitag!!!!! Ich bin leider auch etwas nervös, muss ganz früh (quasi gleich) in der Klinik sein und hoffe das alles gut läuft und sie genug!!! aber noch zu viel wegschneiden, hauptsache der Tumor ist dann weg, den port lasse ich auch direkt entfernen, ich bin erst das zweite mal in meinem leben im Kh, deshalb auch meine Nervosität..... Na ja, dann bis die Tage mal.... Wird schon schiefgehen ;)

    Hallo ihr Lieben,
    das ist ja eine super-süße Idee mit dem Daumen Drück Strang!!!! Ich drück Euch auch allen ganz fest die Daumen für diese Woche!!!! Immer nach vorne schauen und positiv denken, dann klappt fast alles und es gibt ja immer was positives, egal wie man das Blatt dreht und wendet. Bei mir ist am Mittwoch die Brustoperation geplant mit Entfernung des Ports, Gott sei Dank ein wichtiger Schritt zur weiteren Genesung, wenn auch die Bestrahlung noch folgen wird. Ich wünsche allen eine gute Woche und Toi, toi, toi !!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Toscha, liebe Mama63, vielen Dank für eure Antwort, ach da bin ich ja beruhigt, dass die Schmerzen doch wie ich vermutet habe von der chemo kommen, hab schon gedacht ich bin gaga, jetzt fühl ich mich schon besser!!!ist nicht so einfach mit dem ganzen kram alleine klar zu kommen, ist ja keiner in meinem privaten umfeld der das alles verstehen kann und bei meiner onko bin ich ja erstmal raus. Über Nebenwirkungen spricht ja eh kein doc... Danke euch lieben und ich wünsch euch einen sonnigen Tag

    Hallo, meine Chemo ist jetzt auch seit drei Wochen zu Ende und ich habe massive Schmerzen in den Beinen und den knien und immer noch Probleme mit den tauben Füßen , ist das normal? Meine Beine fühlen sich an wie Blei, sonst geht s mir mittlerweile wieder ganz gut, die Op ist nächste Woche geplant, bin schon ziemlich nervös deswegen. Sind das noch normale Auswirkungen von dem pacli? Hat da einer Erfahrung mit??? Freue mich über Antworten , danke

    Hallo ihr Lieben, vielen Daaannnk!!!! Für die guten Wünsche und lieben Worte, das hat mich echt aufgemuntert!!!! Ja, ich hab meine letzte chemo am 11.11. um 11.11Uhr begonnen und um 13 Uhr war Ende!!! Gott sei dank!Allerdings war ich die ganze Woche krank,immer wieder Fieber und alle doofen Nebenwirkungen, leider auch heute, aber egal:hauptsache zu Ende! Und dank euch geht es mir auch direkt besser

    Liebe Shirley, liebe mama63,
    vielen dank Ihr Lieben für euren Zuspruch, das hilft ungemein! Ich war jetzt voll krank in den letzten 10 Tagen, aber morgen ist die letzte pacli und die, da habt ihr völlig recht, schaff ich auch noch und wenn ich die nächste Woche wieder im Bett liege, egal, dann ist es geschafft!!! Euch allen eine gute Woche und TOI, TOI,TOI

    Hallo Ela, danke das mache ich! Im Prinzip sind das auch nur wehwehchen, es lief wirklich alles gut bis jetzt und durch das kühlen ist das auch mit den Fingern und Füßen nicht so schlimm. Im grossen und ganzen ging die Zeit auch echt schnell um. Ich bin nur leider gerade etwas dünn häutig, sorry. Aber das Kriegst du auch gut hin, pass mal auf!!! Und die Hauptsache ist, die Chemotherapie wirkt gut bei unserer Diagnose. Also toi,toi,toi!!!!
    Lieben gruss Marie

    Danke Ela, ja immer nach pacli.Die EC war nicht so schlimm für mich, da war auch mehr Pause dazwischen zum erholen. Am Donnerstag hatte ich mein Cortison hoch... Da geht es mir auch immer gut. Aber diese blôden schmerzen und die tauben Fingerspitzen und Zehen nerven mich auch so langsam. Ich bin leider voll empfindlich geworden in den letzten tagen.

    Ich hab gerade meine 10 Paclitaxel Chemotherapie gehabt, und bin wie jedes mal danach total krank. Ist echt frustrierend. Ich kann mich kaum bewegen vor lauter schmerzen, alles tut weh und das wieder mal seit zwei tagen und erfahrungsgemäß geht das noch zwei Tage so weiter und dann die nächste Chemotherapie. Ich weiss echt nicht, ob ich die nächsten 18 Tage noch schaffe

    Hallo Ela,
    ich bin ganz neu hier. Ich habe schon einige Beiträge hier gelesen und ich habe mich so manches mal darin wiedergefunden und die Beiträge haben mir sehr geholfen. Ich habe die gleiche Diagnose wie du im Mai bekommen, Mamacarcinom triple negativ, ki67 liegt bei 85 %.Bis jetzt hatte ich 4 x EC alle zwei Wochen und im Moment habe ich die 10 von 12 pacli. Lief alles ganz gut bisjetzt und der Tumor ist fast weg :thumbup: ich hoffe ich hab dir Mut damit machen können :)