Beiträge von Grisu

    Liebe Charly 57 ,


    Ich denke feste an dich und sende dir eine herzliche Umarmung :hug:.


    Die Aussage des Neurologen macht mich richtig wütend. Dazu hat er kein Recht und in die Zukunft schauen kann er auch nicht.


    Für die heutige Therapie wünsche ich dir, dass du sie gut verträgst und vorallem, dass sie wirkt.


    Liebe Charly, ich sende dir alle Kraft und Energie die es gibt!!!


    Ganz liebe Grüße

    Grisu

    Hallo liebe Anne1310 ,


    ich habe vor genau einem Jahr die Diagnose meines Rezidivs in den LK erhalten.


    Im CT Thorax war ein hochsuspekter LK mit Kontrastmittelaufnahme zu erkennen.


    Die LK-Meta (zählt als Rezidiv) wurde durch eine Biopsie und die Pathologie bestätigt.


    Ich wünsche dir alles Gute :) für die kommende Zeit.


    Liebe Grüße

    Grisu

    Liebe Charly 57 ,


    es tut mir sehr leid, dass du diese Nachricht erhalten hast.


    Wenn du magst, nehme ich dich tröstend in den Arm. Wenn dir nach schreien, fluchen, weinen oder was auch immer ist, dann mache das.


    Ich hoffe, dass es gute Behandlungsmöglichkeiten gibt.


    Meine Liebe, ich sende wir ganz viel Kraft!!!


    Ganz liebe Grüße

    Grisu

    Liebe Charly 57 ,


    ich habe oft überlegt wie es dir wohl geht. Und ich hatte so sehr gehofft, dass du eine gute Zeit hast.


    Es tut mir sehr leid, was du durchmachen musstest und dass du Angst hast.


    Ich sende dir eine tröstende Umarmung :hug: und einen Schutzengel :saint:.


    Ganz liebe Grüße

    Grisu

    Liebe Katzi64 ,


    es tut mir sehr leid, dass du deine Daisy gehen lassen musstest.


    Ich habe meinen Seelenhund 2018 mit 16 Jahren erlösen müssen und vermisse ihn jeden Tag.


    Ganz viel Trost für dich!!!


    Grisu

    Hallo liebe nullachtsechzehn ,


    ich heiße dich Willkommen in diesem schönen Forum.


    Es tut mir leid, dass du diese Diagnose bekommen hast.


    Vielleicht kann ich dich etwas beruhigen.


    Ich habe 2015 nach 4x EC und 12x Pacli 15 kg abgenommen und dieses Mal nach 6 Zyklen nab-Pacli und Atezolizumab mit anschl. Tablettenchemo das Gewicht gehalten.


    Ich drücke dir die Daumen für die kommenden Untersuchungen.


    Viele Grüße

    Grisu

    Hallo liebe Kisser ,


    es tut mir leid, dass du Schmerzen durch die Blasen hast.


    Hast du mal Blasenpflaster probiert? Du könntest die Schuhe mit Watte auspolstern. Es gibt auch Geleinlagen für die Schuhe.


    Ich bin im Moment nur mit Turnschuhen/ Outdoorschuhen unterwegs.


    Sprich am besten deine Ärzte darauf an. Es kann sein, dass die Dosis reduziert wird.


    Liebe Grüße und gute Besserung

    Grisu

    Hallo liebe Leben_mit_TN ,


    ein herzliches Willkommen von mir.


    Ich habe gerade den 6. Zyklus mit Xeloda gestartet und vertrage es bis auf kleinere Nebenwirkungen gut.


    Vllt. magst du mal bei dem Thema Xeloda-Erfahrungen (Capecitabin) nachlesen.


    Viele Grüße

    Grisu

    Sopi , das klappt bestimmt.


    Bei mir hat die Chemo auch nicht gut gewirkt. Somit müssen die Bestrahlungen und Xeloda einen guten Job machen. Das sind auch wirksame Mittel.


    Bis jetzt vertrage ich es gut. Meine Dosis wurde allerdings schon 2x reduziert, da ich Bkasen an den Füßen hatte. Ich habe mit 2 x 2000 angefangen und bin jetzt bei 2 x 1500.


    Meinen Füßen geht es aktuell sehr gut. Ich war jetzt 2 Wochen lang jeden Tag im Watt spazieren. Das hat sehr geholfen.


    Danke, das ist lieb von dir.


    Ich drehe jetzt noch eine Hunderunde.


    Dir eine gute Nacht mit viel Schlaf!

    Hallo liebe Sopi ,


    ich bin auch nachts alle 2 Stunden wach. Habe gerade den 5. Zyklus Xeloda geschafft.


    Bei der EC, den Pacli (2015) und jetzt bei Nab-Pacli + Atezolizumab war es genauso.


    Zum Glück schlafe ich schnell wieder ein. Wenn ich ein Hörbuch an mache noch schneller ;).


    Den fehlenden Schlaf gleiche ich derzeit mit einem Mittagsschlaf aus. Auch was schönes 8).


    Ich denke, dass wir nach Ende der Therapie wieder durchschlafen können. Zumindest war es bei mir nach Ende der 1. Therapie so.


    Alles Liebe

    Grisu

    Liebe Teafriend ,


    wie schön, dass die Entfernung gut verlaufen ist :).


    Ich wünsche dir gute Besserung. Falls es zu doll suppt, könnten Kompressen helfen. Die lassen sich prima mit Leukosilk o. ä. befestigen.


    Liebe Grüße

    Grisu