Beiträge von Grisu

    Liebe Maria23,


    es tut mir sehr leid, dass es dir so schlecht geht.


    Ich hoffe sehr, dass Capecitabin schnell wirkt und dir wieder mehr Lebensqualität gibt.


    Auch für das ZAP-X und Enhertu sind die Daumen gedrückt.


    Ich sende dir ganz viel Kraft!!!


    Liebe Grüße

    Grisu 🌺

    Liebe Molly 62,


    ich bin traurig, dass du die letzte Zeit so viel Schlimmes aushalten musstest.


    Gut, dass du eine Entscheidung für dich getroffen hast :saint:.


    Ich wünsche dir Schmerzfreiheit und das du Ruhe findest und dir und deiner Familie, dass ihr eine gute gemeinsame Zeit habt.


    Euch allen viel Kraft!


    Liebe Grüße und eine vorsichtige Umarmung.

    Grisu 🌺

    Liebe Molly 62,


    was lese ich da? Ich nehme dich mal ganz vorsichtig in den Arm und halte dich.


    Ich hoffe so sehr, dass dir geholfen werden kann und dein Mann zu dir darf.


    Ganz liebe Grüße

    Grisu 🌺

    Liebe Baybsie,


    ich hätte dir von Herzen eine gute Nachricht gewünscht. Es tut mir sehr leid, dass du diese Nachricht erhalten hast.


    Wie gut, dass am Dienstag schon Tumorkonferenz ist und du auch schon eine Zweitmeinung veranlasst hast.


    Ich hoffe sehr, dass du sehr gute Vorschläge bekommst und die erhoffte Biopsie durchgeführt wird.


    Tröstende und kraftspendende Grüße für dich :hug:,


    Grisu 🌺

    Liebe Molly 62,


    meine Daumen sind ganz feste für dich gedrückt!!! Ich hoffe so sehr, dass du jetzt einen ganz braven Port bekommst der einfach nur macht was er soll.


    Liebe Grüße

    Grisu 🌺

    Liebe Molly 62,


    das ist dich alles großer Mist! X(


    Komm mal her, ich drück dich mal feste. Natürlich nur, wenn du das magst :hug:.


    Erstmal alles gute für die OP :thumbup::thumbup::thumbup:. Und für den neuen Port findet sich bestimmt ein Platz. Evtl. geht es an dem anderen Arm oder an den Oberschenkeln.


    Aber jetzt muss erstmal die Sepsis weg.


    Ich denke an dich und sende dir tröstende Grüße.


    Grisu 🌺

    Liebe Prim72,


    die Antibiose gab es bei mir auch in Tablettenform. Der Port wurde erst nach der Entfernung untersucht. Es bestand der Verdacht auf einen Krankenhauskeim, da er ja erst recht neu gesetzt wurde. Wenn ich mich richtig erinnere, dann wurde die Thrombose per Ultraschall festgestellt.


    Zumindest ging es mir nach der Port-Entfernung recht schnell wieder besser.


    Ich wünsche dir, dass die Ursache bald gefunden wird und es dir vorallem bald besser geht!


    Liebe Grüße

    Grisu 🌺

    Hallo Prim72,


    ich hatte 2015 aufgrund von Fieber, erhöhtem CRP-Wert, niedrigen Leukos und schlechtem Allgemeinbefinden den Verdacht auf Port-Infektion. Die Antibiose hat nicht angeschlagen, daher musste der Port entfernt werden.


    Der Port wurde eingeschickt und untersucht. Es war keine Infektion am Port aber eine Thrombose.


    Viele Grüße

    Grisu 🌺