Beiträge von aimee35

    Hallo Zusammen :)


    bin auch HER2 positiv und mitten in der Chemo...auch ich habe total Angst seit letzter Woche, weiss auch nicht warum....ich habe ständig Kopfweh und Schwindel und mach mich jetzt total verrückt das ich Hirnmethastasen habe ...
    Kann Dich also sehr gut verstehen....
    Ich hoffe das wir uns bald wieder beruhigen denn sich verrückt machen bringt einen ja auch nicht weiter aber leichter gesagt als getan.
    Ich bekomme übrigens die ETC Chemo dosisdicht und danach 1 Jahr Herceptin.


    Liebe Grüsse

    Danke für deine Antwort :)
    Dann haut das ja hin mit jeden Freitag Blutabnahme....oje von einer Spritze weiss ich noch nichts ich bekomme aber irgendein Medikament zur Bildung der weissen Blutkörperchen...aber vielleicht hab ich das auch falsch verstanden war doch sehr viel Info ....hoffe mal man findet sich da rein wenns los geht ;)

    Hallo Ihr lieben,


    ich bekomme ab Juni ETC dosisdicht (alle 2 Wochen) ....irgendwie hab ich das mit der Blutkontrolle nicht verstanden ....frag nächste Woche nochmal nach aber vielleicht
    könnt Ihr mir ja helfen.
    Ich hab das so verstanden das ich Dienstags die Chemo bekomme und Freitags zum Hausarzt soll und der soll das Ergebnis dann in die Klinik faxen. Ist das nicht zu früh?
    ich habe immer was von einer Woche nach Chemo gelesen oder ist das bei einer 2 wöchigen anders?


    Liebe Grüsse :)

    Danke Ihr Lieben :)


    Ja ich werde dieses Wochenende viel mit meinem Sohn unternehmen damit ich nicht soviel Zeit zum nachdenken habe.
    Komme gerade vom Krankenhaus hatte OP Vorbereitung und natürlich war der Narkosearzt so eine richtige Schlaftablette gerade vor der Narkose hab ich doch angst. Naja zum Glück ist der nicht bei der Op dabei
    Im CT Leber wurden 2 (wahrscheinlich) Zysten gefunden muss nach der OP noch untersucht werden mit Ultraschall und MRT....irgendwie wird es von Termin zu Termin schlimmer....
    Aber ich versuche Positiv zu bleiben .....
    Hat jemand Tips was man fürs Krankenhaus am besten mitnimmt? Da ich den Arm irgendwie erstmal nicht bewegen soll frag ich mich ob man dann normale T-shirts anziehen kann???

    Lieben Dank fürs Daumen drücken ;)
    Heute ist leider ein nicht so schöner Tag....hab das CT gut hinter mich gebracht und Ergebnisse bekomme ich noch aber die Ergebnisse der Lymphknoten Biopsie waren da....dort wurden bösartige Zellen gefunden also werden jetzt am Dienstag bei der Op 10 Lymphknoten entnommen....
    Aber ich versuch erstmal nicht zu verzweifeln

    Danke für deine Antwort.
    Ja ich habe hier auch schon so eine Flasche stehen die ich eine Stunde vorher trinken muss.....habe leider keine Überweisung auf der ich schauen kann...da es in dem gleichen KH ist in dem auch mein Brustzentrum ist.
    Diese ganzen Termine schlauchen einen echt ganz schön....meine Nerven brauchen mal eine Pause

    habe es hinter mir....es war wirklich nicht schlimm und dank Euch hatte ich auch nicht soviel Angst.
    Ergebnis war auch super er sagte auf den ersten Blick sieht es nicht verdächtig aus....das heisst ja er schaut es sich nochmal genau an aber bin jetzt erleichtert.
    Morgen dann CT Lunge und Leber.
    Danke für Eure Ratschläge das mach ich auch und nehme immer jemanden mit.....
    Jetzt hab ich Angst vor der Narkose weiss auch nicht bei all den schlimmen Sachen hab ich Angst davor :( aber das schaff ich jetzt auch noch.

    Danke für die lieben Antworten :)
    am Mittwoch habe ich den Termin und Donnerstag dann CT Lunge und Leber glaub ich ....
    Ja ich habe auch noch die Hoffnung das es "nur" ein DCIS ist nur das ich jetzt alle Untersuchungen machen muss macht mir irgendwie Angst ich denke mal das liegt an dem Lymphknoten :(
    oder weil das DCIS 8 cm gross ist....und man es ertasten kann ( 2 cm ) was wohl nicht normal ist
    Aber bin froh das Forum hier gefunden zu haben...ich hab nämlich auch voll Angst vor der Narkose....aber egal wie ich muss da jetzt durch.....ich bin 35 und mein Sohn 7 und ich bin alleinerziehend ja ich versuche positiv zu bleiben aber ich glaub ich hab das alles noch garnicht so richtig verstanden .....achso ein Tag vor der Op bekomme ich auch nochmal eine Spritze das man den Lymphknoten findet oder sowas....hilfe....das ist alles so viel man blickt garnicht durch

    habe schon eine Weile hier mitgelesen aber wollte mich nun doch mal vorstellen.....
    Vor 2 Wochen habe ich eine Verhärtung in meiner rechten Brust festgestellt , wurde dann zur Mammo geschickt....Ergebnis Dcis Birads 5....dann Termin im Brustzentrum...Da es dort im Ultraschall erkannt wurde konnte eine Biopsie gemacht werden...Ergebnis Dcis high grade....
    Leider war im Ultraschall auch ein verdächtiger Lymphknoten zusehen dieser wurde nun auch punktiert....habe aber das Ergebnis noch nicht...am 5.4. ist dann Op meine rechte Brustdrüse wird entfernt....es wurd davon ausgegangen das es schon Tumorbildend ist und schon teilweise invasiv geworden ist....
    Diese Woche muss ich noch zur Skelettszintigrafie.....kann mir jemand davon berichten ? habe Angst....fand es damals im Mrt so schlimm und hab Angst das dies genauso ist :(