Beiträge von nati556

    Ja, das kenn ich,
    du solltest deine Lieblingsspeise jetzt meiden, sonst magst du sie später auch nicht mehr.Bei mir hat bei den letzten 3 Paclis alles nach Metall oder fade Seife geschmeckt. Trotzdem habe ich 4 Kilo zu genommen, aber das vergeht wieder.
    Ich schlafe nur noch mit Kopfhörer im Ohr. Ich lade mir tolle Hörbucher runter und wenn ich die dann höre, bin ich innerhalb 5 Minuten eingeschlafen. Das kann dann so 4-5 mal in der Nacht sein, aber dann hab ich kein Kopfkino.
    lg Renate

    Hallo Tiggy,
    manchmal ist es schlimmer, dann wieder ein bißchen besser, das ist so nervig. Ich muss nachts auch zig mal raus. Durchschlafen ist nicht mehr.
    Sitze ganz viel mit der Wärmflasche, das ist ganz angenehm, ansonsten hat mir meine Gyn pflanzliche Medis verschrieben
    und ich trinke sehr viel. Heute ist es z.B. wieder etwas besser, mal sehen wie es morgen ist. Wenn das die Schleimhäute sind, die kaputt sind,
    wird das ja auch nicht mehr besser werden.
    Ich berichte wie es morgen ist, ja?
    Lg Renate

    Hallo kalinchen,
    ja Planungs CT war ok.
    Hatten meinen Termin natürlich nicht eingetragen, haben mich aber trotzdem rangenommen.


    Hab am 20.9.16 die erste Bestrahlung und dann auch 33 Stück.
    Hast du schon Nebenwirkungen?
    Hoffentlich werden wir von den schlimmsten verschont.
    Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich zu eurem Hochzeitstag. Der wievielte war das denn?
    Lg Renate

    Danke, liebe alesigmai52 und Mohnblume
    für eure aufbauende Worte. Ich muss aus dem Tief wieder rauskommen. Danke für den Schmunzelsonnenstrahl.


    Liebe Katinka63,
    mir geht es wie dir meine Chemo ist schon drei Wochen her. Und an meinem Befinden hat sich nicht viel geändert. Manchmal denkt man, es wird besser und am nächsten Tag ist es wieder genauso. Immer hab ich noch Wassereinlagerungen in den Beinen . Und keine Kondition. Und die Haare, na sprechen wir nicht drüber............


    LG Renate

    Hallo ihr Lieben,
    Auch ich drücke für alle ganz fest die Daumen. Ich muss heute zum Planungs CT für die Bestrahlung.
    Im Moment hab ich auch ein kleines Tief. Weiss auch nicht woran das liegt.
    Daher könnte ich auch ein paar Däumchen gebrauchen.
    lg nati556

    Hallo Kalinchen,
    ich habe ungefähr 30 Minuten bis zur Strahlenklinik, fährst du selber dahin?
    Ich fahre mit dem Taxi. Selber fahren lohnt sich für mich nicht und ich glaub das wäre auch 5 mal die Woche zu anstrengend.



    Liebe mika,
    du willst nicht in die Reha?
    Ich werde schon fahren, wenn ich mit der ganzen Behandlung fertig bin. Mal nur für mich sein. Was für meinen Körper tun und dann danach in Urlaub fahren.


    Lg Renate

    Liebe Juan,
    du bist eine tolle Schwester, das merkt man sofort und du wirst deiner Schwester eine große Hilfe sein.
    Sei einfach für sie da. Weine mit ihr , lache mit ihr. Und wenn Fragen oder sonstige Probleme da sind, wir foris sind auch immer da.
    Ich bin brusterhaltend operiert worden , habe niemals Schmerzen gehabt. Was nervig ist , sind immer diese Warten Befunde von
    Untersuchungen aber daran gewöhnt man sich auch.
    Kommt erstmal beide zur Ruhe und wenn Fragen habt, wir sind immer für euch da. Bevor die Chemo beginnt. (Was bekommt sie für eine Chemo?) Sollte sie sich eine tolle Perücke aussuchen, ca 400€ bezahlt die BEK dazu. Muss man sich erkundigen.
    lg Renate

    Liebe pelerixi, liebe mosicha,
    darf ich mich zu euch gesellen.?
    Hatte heute Morgen, als ich meine Enkelin zur Schule gebracht habe, auch so eine komische Anwandlung von Traurigkeit. Muss morgen in die Onko zur Herceptininfusion.
    Hab ein bißchen Blasenprobleme nach der Chemo. Aber jetzt geht es wieder.
    Und Eiskaffee geht immer, und danach noch ein Sektchen?
    Wir lassen uns nicht unterkriegen.
    Lg Renate

    Hallo schnuppi,
    genau, so ist es wahrscheinlich auch bei mir. Hab gestern den ganzen Tag mit Wärmflasche bei 28 Grad Außentemperatur gesessen.
    Und heute merke ich nichts mehr. Aber den Cranberrysaft werde ich mir sofort holen.
    Ich danke dir, hoffe es geht dir gut?
    Lg Renate

    Ach Greta,
    das hört sich ja nicht gut an. Das ganze steht mir auch noch 5 Jahre bevor.
    Und alle 3 Wochen Antikörper für 1 Jahr.
    Mag gar nicht daran denken. Lese grad, du wohnst auch im Norden.
    lg Renate

    Ja, das kann natürlich sein.
    Muss ja am Mittwoch zur Gyn, werd da mal fragen, möchte auch nicht immer Antibiotika nehmen. Versuche es jetzt erstmal mit Wärme.
    Aber das nervt ganz schön.
    Und wie geht es dir? Was machen die Wassereinlagerungen? Bei mir verschwindet das so langsam.
    lg Renate