Beiträge von Vael

    Hallo Rine24


    willkommen hier :)


    Die Taubheit sprich nochmal an beim Arzt, möglicherweise wurde ein Nerv verletzt oder getroffen, wüsste zwar nicht genau wie sie das angestellt haben, aber möglich ist ja alles. Da allerdings morgen die Chemo schon kommt, ist unwahrscheinlich, dass sie den Port nochmals verlegen. Solange Flüssigkeit rein/rausläuft und er gut funktioniert. Falls du während Chemo bzw. den Flüssigkeiten vorher aber Schwellungen spürst, sag sofort Bescheid! Dann läuft da etwas nicht richtig.


    Der Nerv kann sich regenerieren, und hoffe du hast außer dem tauben Gefühl keine Schmerzen. Falls es zu doll wird, kann man auch einen neuen Port oder andere Gerätschaften einsetzen. Dann musst Du aber wohl darauf bestehen, von alleine nur bei taubem Gefühl werden die Ärzte das sonst sicher durchwinken.


    Ansonsten hoffe ich, dass du deiner dritten Brust den Kampf angesagt hast und durch die Chemo zuschauen kannst wie 'sie' schrumpft.

    Hallo Trippie , ein liebes willkommen hier :)


    es gibt hier einige Threads zum tripple negativen, solltest du Infos brauchen, hier hilft immer jemand weiter.


    Du bist wohl schon durch Therapie durch oder steckst noch mitten drin, wünsche Dir viel Kraft in jeder Richtung :)

    Rezeptorbestimmung

    Das sagt mir nur in Hinblick auf Histologie etwas. Rezeptoren auf Hormone etc.


    Hoffe du hast hier keinerlei größere Kosten, außer der normalen 10-20 Euro Eigenbeteiligung etc.



    Und noch Daumendrücken, dass nix ist :)

    Dass die Biopsie so lange dauert ist aber normal. 1-3 Tage dauert die Histologie für den ersten Check ob bösartig, und bis zu 10 Tagen für die genaue Bestimmung. Kommt da noch ein Wochenende dazwischen kann es sich natürlich verzögern, auch für den Termin zur Besprechung. Möglich, dass sich der Arzt die Histo zuerst anschaut um zu überlegen was er sagt oder tut obendrein. Also erstmal abwarten.


    Tips habe ich keine _melis96 , nur die Gewissheit, dass es den meisten von uns aber auch von gesunden Frauen so geht bei solchen Wartezeiten mit ungewissen Ausgang.


    Ein Tag nach dem anderen und irgendwann ist der Termin da.

    Hallo liebe _melis96


    leider könnten wir sonst auch nur raten, daher nur der Rat dich abzulenken. Krebs oder kein Krebs, eine verdächtige Situation und warten auf das Ergebnis ist immer hoch stressig. Die Biopsie wird dir hoffentlich ein Ergebnis geben, hoffentlich natürlich negativ auf Krebs.

    Hallo Biggs711

    warum kostet das 900 Euro Eigenleistung? Privatversichert oder woher kommen diese immensen Kosten?


    Konnte der Onko denn die eventuelle Diagnose bestätigen?

    Kloß im Hals könnte auch ein Symptom von HI und HIT sein, ( google nach histaminintoleranz).


    Wenn auch ein teurer Spaß so hoffe ich du kommst ohne schlechte Nachrichten davon.

    Hallo Wolke72


    willkommen in unserem 'Club'. Wünsche Dir sehr erholsame Tage in der AHB.

    Bin übrigens auch im LDK Kreis. Es gibt hier einige Frankfurter Mädels die sich regelmäßig treffen.

    Ich kann nur sagen, dass meine Gelenkschmerzen irgendwann besser wurden, aber habe Unmengen Schmerzmittel genommen, das erste und zweite Jahr. Seit Jan2017 auf Letrozol ( ohne Eierstöcke). Irgendwann fingen dann allerdings Probleme mit den Muskeln an. Laut meiner Lymphdrainage Frau sind es Verklebungen der vor allem großen Muskeln wie Oberschenkel. Sehr schmerzhaft diese zu lösen, aber dann gehts wieder für einige Tage. Immerhin gibt mir das eine Richtung, wisst ihr ob es da professionelle Hilfe gibt , andererseits werde ich meine Lymphdrainage dafür ausnutzen. Habe nicht das Gefühl das Bewegung wirklich hilft, eher andersrum.


    Was ein Sch.. :)

    Hallo driver4000


    eine Biopsie kann immer gemacht werden. Mein jetziger FA macht Biopsien sogar selbst, aber er operiert auch teilweise.


    Knoten und Verkalkungen sind nicht immer gleich bösartig.


    Du kannst eventuell auch ein MRT verlangen, jetzt würde ich aber erst abwarten was im Bericht steht. Du könntest da auch anrufen und fragen wann der Bericht fertig ist, bzw. ob er schon fertig ist.


    Bei mir wird Mammo direkt im Anschluss besprochen, aber bin auch in der Nachsorge, möglicherweise ist das anders.

    Hallo Kyscia


    ich war nach Chemo schon ziemlich platt, und hatte eine absurde Panik vor Bestrahlung. So war alleine aus Angst/Stress die erste Woche der Bestrahlung noch Taxi angesagt. Danach fuhr ich selbst. Bekam von der Bestrahlungspraxis ein Parkschein mit dem ich kostenfrei parken durfte. Das Selbst-Fahren half mir immens, nach guten 6 Monaten wieder etwas Selbst-Bestimmendes zu tun war ein tolles Gefühl und gab mir wieder etwas Selbstwertgefühl zurück.

    BiggiL und Mama44


    naja wenn die Sorge so übertrieben ist, dass die Ehe anfängt zu kriseln, und sie nicht mal Frühstück machen darf, finde ich etwas zu viel des Guten. Da würde Urlaub ja nicht helfen, er würde ja gar nicht gehen :) Ich denke es gibt so viele unterschiedliche Menschen, und seine Sorge ist halt a bissel viel, und ich nehme an, er hält das nicht ewig durch. Daher dringend. Falls ein BIssel Urlaub reicht wäre das ja prima, oder ein ernstes Gespräch.

    Hallo Mama44 . Beim Avatar links siehst du wo die Leute herkommen, wenn sie es eingetragen haben.


    Bei einigen gibt es schon Treffen in der Gegend, zusätzlich organisiert Kirsche regelmäßige Treffen ganz Deutschland weit alle paar Monate irgendwo anders.