Beiträge von Maia

    Hallo Katinka82,


    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Es tut mir leid, dass Du nun auch Brustkrebs hast.

    Ich wünsche Dir auf Deinem Weg durch die Therapie weiterhin viel Kraft und Zuversicht.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Alles Gute für Dich.

    Hallo Verzweifelt,


    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Deine Ängste kann ich gut nachvollziehen.

    Ich :hug: Dich mal, wenn ich darf.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du vielleicht schon am Mittwoch eine Entwarnung bekommst.

    Bis dahin wünsche ich Dir, dass Du Dich immer wieder mit Dingen, die Dir gut tun, etwas ablenken kannst.

    Alles Gute für Dich.

    Hallo Nila0508,


    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum der FSH.

    Vielleicht bist Du inzwischen wieder zuhause.

    Ich wünsche Dir für die weitere Therapie alles Gute und dass sich die Nebenwirkungen erträglich einpendeln.

    Hab einen guten Austausch. Lade etwas von Deinen Ängsten und Sorgen hier ab und tanke immer, wenn nötig, Kraft und Zuversicht auf.

    Hallo Optimistin71,


    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Dein Name ist die richtige Einstellung!

    Für die bevorstehenden OP´s wünsche ich Dir alles Gute, viel Kraft und Zuversicht.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Hallo Sawyer,


    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum der FSH.

    Dein Tumor hat sich verkleinert! Der pathologische Befund gibt dann genauere Aufklärung.

    Meine Vorschreiberinnen haben Dir ja schon einige Tipps gegeben.

    Auch wenn es schwer gelingt, versuche Dich immer wieder mit Dingen, die Dir gut tun, etwas abzulenken.

    Dein kleiner Sohn hilft sicherlich auch dabei: erfreue Dich an seinen Entwicklungsschritten (die ja in dieser Lebensphase rasant sind).

    Genieße die Augenblicke, in denen es Dir unter diesen Nebenwirkungen etwas besser geht.

    Ich wünsche Dir für Deine weitere Therapie/OP alles Gute, viel Kraft und Zuversicht.

    Hallo Oberzicke,


    auch von mir noch ein herzliche Willkommen im Forum der FSH.

    Ich wünsche Dir, dass das Medikament gegen die Migräne hilft und Du noch gut durch die Therapie kommst.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Hallo Beymelx,


    herzlich willkommen hier im Forum der FSH.

    Deine momentane Angst kann ich gut verstehen. Versuche Dich bis zur Untersuchung etwas abzulenken.

    Ich wünsche Dir sehr, dass es einen harmlosen Befund gibt.

    Alles Gute für Dich.

    Herzlichen Glückwunsch Carobijou, dass Du "Mama" geworden bist.

    Gut, dass Du schon übermorgen einen Termin zur Abklärung Deiner Sorgen hast.

    Ich drücke Dir die Daumen für eine harmlose Erklärung und wünsche Dir von ganzem Herzen, dass Du endlich Dein "Mutterglück" genießen kannst.

    Hallo Ricci82,


    auch von mir noch ein Herzliches Willkommen im Forum der FSH.

    Ich wünsche Dir viel Kraft und Zuversicht auf Deinem Weg durch die Therapie.

    Hab hier einen guten Austausch

    Hallo Rosco1,


    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum der FSH.

    Ja, Deine Kinder helfen sicher etwas beim Ablenken.

    Ich wünsche Dir, dass Du gut durch diese Warterei kommst und für die anstehende Therapie alles Gute, viel Kraft und Zuversicht.

    Hab hier im Forum einen guten Austausch.

    Hallo Laricie,


    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum der FSH.

    Ich wünsche Euch sehr, dass sich die Blutwerte bei Deiner Mutter schnell wieder erholen und eine Behandlung möglich machen.

    Vielleicht kannst Du durch den Austausch hier ein wenig Kraft und Zuversicht auftanken.

    Alles Gute für Euch.

    Hallo MAD3,


    ich möchte Dich im Forum der FSH herzlich willkommen heißen.

    Schön, dass Du nun auch aktiv hier sein möchtest.

    Ich wünsche Dir möglichst wenig Nebenwirkungen und alles Gute auf Deinem Weg durch die Therapie.

    Vielleicht kannst Du ein wenig von Deinen Ängsten hier abladen und etwas Kraft, Mut und Zuversicht auftanken.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Hallo Eileen,


    auch von mir noch ein herzliches Willkommen im Forum der FSH.

    Oh man, da hast Du ja `nen schweren Rucksack zu schleppen...

    Ich hoffe, dass es möglichst schnell eine Erklärung für Dein Befinden gibt und Dir geholfen werden kann.

    Schön, wenn Du Dich in dieser ungewissen Zeit des Wartens hier im Forum ein wenig aufgefangen fühlst. Versuche Dich, (ich weiß, es ist nicht so leicht umzusetzen, wie geschrieben) mit Dingen, die Dir gut tun, etwas abzulenken.

    Ich wünsche Dir alles Gute.

    Hallo Anne58,


    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Prima, den ersten Schritt hast Du schon geschafft.

    Ich wünsche Dir eine gute Wundheilung und für die weitere Therapie alles Gute.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Hallo Veronika64,

    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Zum Tamoxifen gibt es im Forum schon regen Erfahrungsaustausch:

    Tamoxifen

    Ich habe gerade meine 10-jährige Tam-Einnahme beendet. Hatte diverse Nebenwirkungen. Manche kamen und gingen, manche schwankten in der Intensität. Über diesen langen Zeitraum habe ich, mehr oder weniger, gelernt, damit zu leben. Für mich war es eine Chance, 10 Jahre kein Rezidiv zu bekommen.

    Ich drücke die Daumen, dass sich die Nebenwirkungen erträglich einpendeln und wünsche Dir alles Gute.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Hallo Oda61,


    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum der FSH.

    Ich wünsche Dir schnelle Besserung im Achselbereich und dass Du das Problem mit der Prothese in den Griff bekommst.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Alles Gute.

    Hallo Peppchen,


    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Prima, dass Dir die oben geschriebenen Erfahrungen ein wenig von Deiner Unsicherheit nehmen konnten.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass es am Donnerstag dann ein harmloses Ergebnis gibt.

    Ich hoffe, dass Du Dich bis zum Termin ein wenig ablenken kannst.

    Ich wünsche Dir alles Gute.