Beiträge von Maia

    Hallo Sabr,

    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Ich habe Dir mal ein eigenes Vorstellungsthema geöffnet. Hier kannst Du Dich/Deine Erkrankung vorstellen, wenn Du magst.

    Du kannst in den verschiedenen Themen stöbern und mitschreiben oder z.B. über die Suchfunktion (oben rechts) nach bestimmten Schlagwörtern suchen.

    Ich wünsche Dir einen guten Austausch.

    Hallo Viv,

    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum der FSH.

    Ich wünsche Dir für die OP und die weitere Therapie alles Gute und drücke die Daumen, dass Du keine Chemo brauchst.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Hallo Krimitante,

    auch ich möchte Dich im Forum der FSH herzlich willkommen heißen.

    Ich drücke die Daumen, dass Dir eine Chemo erspart bleibt und wünsche Dir alles Gute für Deine Therapie.

    Hab hier einen guten Austausch. Vielleicht kannst Du etwas von Deinen Ängsten hier abladen und Kraft, Mut und Zuversicht auftanken.

    Hallo Chnake,


    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Dass Du die OP schon hinter Dir hast und mit der medizinischen Betreuung zufrieden bist, ist schon mal prima.

    Auch lese ich aus Deinen Zeilen Zuversicht und Optimismus heraus. :thumbup:

    Ich wünsche Dir eine gute Wundheilung, für den morgigen Termin toi, toi, toi und auf Deinem Weg durch die Therapie alles Gute.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Hallo Annalie,

    auch ich möchte Dich ganz herzlich im Forum der FSH willkommen heißen. Ich wünsche Dir sehr, dass Dir der Austausch hier, diese Warterei etwas erträglicher macht und diese Ungewissheit schnell vorbei ist.

    Alles Gute für Dich.

    Hallo Dini,

    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Mist, dass beim CT bei Deiner Mutter eine Auffälligkeit festgestellt wurde und Du Dir nun wieder Sorgen machst.

    Ich drücke die Daumen, dass beim MRT ein harmloser Befund festgestellt wird und wünsche Euch alles Gute.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Hallo Becks123,

    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum der FSH.

    Ja, leider lassen sich die negativen Gedanken meist nicht einfach so abstellen.

    Ich wünsche Dir aber, dass Du heute Nacht einigermaßen schlafen kannst und ich drücke Dir die Daumen, dass es morgen ein harmloses Ergebnis für Dich gibt.

    Alles Gute für Dich.

    Hallo Violet tulip,

    auch ich möchte Dich im Forum der FSH herzlich willkommen heißen.

    So ein Schitt, dass Du Dich nun wieder damit auseinandersetzen musst.

    Ich hoffe, dass der Austausch hier, Deinem Weg durch die Therapie etwas "erträglicher" macht.

    Ich wünsche Dir alles Gute, viel Kraft und Zuversicht.

    Hallo Xiane,

    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Zuerst möchte ich Dir ganz herzlich zur "frischgebackenen Oma einer Enkelin" gratulieren. Sie lenkt Dich nun hoffentlich bissl von dem ganzen Mist ab, der aber trotzdem irgendwie verarbeitet werden muss.

    Gut, dass Dir eine Bestrahlung erspart bleibt und Du "nur noch" das Letrozol einnehmen musst. Dafür wünsche ich Dir möglichst wenig Nebenwirkungen.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Alles Gute für Dich und viel Spaß und Freude mit Deiner Enkelin.

    Hallo nachtigall94,


    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum der FSH.

    Ja, diese Warterei ist das Schlimmste und wenn man allein ist, sicher nochmal mehr.

    Gut, dass Du unser Forum gefunden hast. Hier ist meist jemand unterwegs, mit dem Du Deine Gedanken teilen kannst.

    Ich wünsche Dir, dass Du Dich bis Donnerstag einigermaßen ablenken und dann bald Deine Therapie beginnen kannst.

    Hab hier einen guten Austausch.

    Alles Gute für Dich.

    Hallo LiviAlina,


    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Solch eine Diagnose zu Weihnachten zu bekommen ist nochmal fieser.

    Gut, dass Du unser Forum gefunden hast. Hier kannst Du hoffentlich etwas von Deinen Ängsten abladen und Kraft, Mut und Zuversicht auftanken,

    Was Deine finanzielle Situation betrifft, gibt es da einen Härtefond: http://www.krebshilfe.de/

    Ich wünsche Dir für die bevorstehenden Untersuchungen alles Gute und dass Du nicht so lange auf den Therapiestart warten musst.

    Deine Fellnasen geben Dir jetzt sicher auch viel Kraft.

    Ich :hug: Dich mal virtuell,

    Hallo STINE77,

    herzlich willkommen im Forum der FSH.

    Als ich vor über 12 Jahren meine Brustkrebsdiagnose bekam, war ich grad 40 geworden ( mein Sohn damals 8jährig ) und dachte, dass es mich "jung" erwischt hatte.

    Spätestens hier, in unserem Forum, habe ich erfahren, dass es mich "alt" erwischt hatte.

    Deine Ängste kann ich gut nachvollziehen.

    Ich wünsche Dir, dass die Therapieumstellung gut anschlägt.

    Hab hier einen guten Austausch, der Deine Ängste etwas auffängt und Dir Kraft, Mut und Zuversicht gibt.

    Hallo Malu,


    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum der FSH.

    Ich wünsche Dir sehr, dass die Medi´s gut anschlagen und Du Möglichkeiten findest, gegen die Schlafstörungen anzugehen.

    Hab hier im Forum einen guten Austausch.