Beiträge von sally-hh

    Huhu


    ich hänge hier auf meinem Sofa und schlafe immer mal wieder ein. Habe viele leckere Sachen hier liegen, auch wenn ich sie kaum schmecke, nehme ich sie zu mir. Diesmal sind es eher die Arme und beine, mein Rücken lässt noch nix von sich hören und mein Mund ist auch nicht so heiß wie letztes mal. Lutsche viel eis :-)


    schönes Wochenende noch


    sally

    das heißt auch zuhause brav weiterkühlen?
    mein kribbeln hatte ich letztes mal erst in der 2 woche nach der chemo ( 4x taxol alle 3 wochen) war bei mir aber nur ein leichtes Kribbeln, wie wenn Hände und Füße anfangen einzuschlafen ;)
    Die Knochenschmerzen sind nerviger 8|
    sally

    Hallo


    die Hamburger vermehren sich :-)
    ich wünsche dir viel kraft für die kommende Zeit, schau dich um, hier sind wir alle eine große Familie und unterstützen uns gegenseitg


    alles liebe


    sally

    Ich leg mich mal wieder auf den super Liegestuhl, wo ich die nächste Tage verweile und mich schonen werde, schön mit Kaffee und Kuchen und ein Laues Lüftchen, wenn dann morgen das letzte drittel der Chemo beginnt und die Knochenschmerzen, puh bin ich dann wieder lat und langsam wie eine schildkröte ;)


    Sally

    Hallo Wolke,


    am Anfang hatte ich schon etwas bedenken, betr. Glatze. aber mittlerweile kann ich damit gut umgehen, zuhause laufe ich nackt rum, also oben rum. Draußen mit Tücher, meine Perücke sitzt immer noch auf ihrem Ständer und wird wohl im Leben nicht mehr benutzt. ich habe mir viele bunte Tücher und Mützen zugelegt und habe zu jedem Anlass, eine andere Farbe. Mein Mann kommt damit gut klar, haben schon lustige Fotos gemacht. Heute bei der HItze werde ich wohl auch meine Eltern mit meiner strahlenden Schönheit begeistern :-) Ich komme damit besser zurecht, als anfangs gedacht.


    Liebe Grüße


    Sally

    das warten auf die blutwerte versüße ich mir hier auf dem sonnendeck bei Erdbeerkuchen, Sahne und leckerem Cappuccino :cake:
    sally

    Das freut mich zu hören liebes bienchen, einen Hänger hat glaub ich jeder von uns mal, bei dir geht es weiter und das Kapitel chemo kannst du nun abschließen, bald ist es Geschäft, dafür TOI TOI TOI
    LG sally

    Ich muss hier mal ein dickes Lob an meine beiden Ärztinnen loswerden.
    Ich hab 2, die eine begleitet mich durch die gesamte Therapie und operiert auch( sowohl Lhympfknoten als auch Brust OP) die andere ist für meine Chemotherapie zuständig) Mit der ersten war ich sofort auf einer Wellenlänge, einfühlsam, erklärte mir alles, nahm mir Ängste. Fühlte mich sofort wohl. Die andere war erst Arzt dann Mensch :-) mittlerweile komme ich mit ihr wunderbar klar, gerade jetzt wo ich soviele Nebenwirkungen habe und den Infekt. Sie hat immer ein offenes Ohr, ist immer erreichbar und erklärt mir alles, auch die Ängste. ich glaube ich habe echt ein Glücksgriff getan und das wiederrum habe ich auch meiner eigentlichen Gynokologin geschrieben, die mich an die Praxis überwiesen hat. ich traue mich alles zufragen ohne das ich denken muss, die lachen mich aus


    Sally :thumbsup:

    ja das buch hat mich auch echt motiviert und spornt mich immer noch an, das alles zu schaffen. Fand es toll das von ihr zu lesen. Sport direkt mach ich auch nicht, grad wenn die Leukos unten sind, aber spazieren gehen und mein Arm Training und auch leichtes laufen auf den Crosstrainer ist in der 3 woche drinnen


    Sally

    Nun habe ich auch noch Fieber bekommen und Herpes an der Nase sowie Hautausschlag im Gesicht, Kopf glüht. Bekomme nun Antibiotika, wenn morgen nicht besser ist muss ich ins Krankenhaus, hatte jemand das auch von euch, mein Körper reagiert ziemlich heftig auf docetaxel, Kampf gegen das gift. Fühle mich grad gar nicht wohl und gut, obwohl der tumor schon weg ist, bin ich gefühlt kranker.
    Sally

    Ich liege seit Donnerstag flach mit taxel, Knochenschmerzen, Hautausschlag, Mund ist kaputt und nun habe ich auch noch Fieber, bekomme nun Antibiotika, wenns nicht hilft darf ich morgen ins Krankenhaus, also, ich vertrage das wohl nicht so doll

    Da komme ich doch aus meinem Bett gekrochen, lecker ich nehme von allem etwas, mal sehen ob ich wieder was schmecke. Danke für die schöne Party und Glückwunsch zum 10jaehriegen.
    Sally

    Hallo Danker


    alles wird gut, du schaffst das, ich hatte auch 4x EC und bei mir ist der Tumor weg. Ja das EC haut ganz schön durch, aber was hilft das hilft. Hoffe du hast Emend bekommen gegen die Übelkeit, dann geht es eigentlich und immer viel trinken, auch wenn viel wieder raus kommt. ich war auch sehr Kraftlos und ausgelaugt. ich drück dir die Daumen :thumbsup:
    sally

    hallo ihr lieben


    bekomme ja nun seit Dienstag Docetaxel. Die Knochenschmerzen, ziepen etc sind jetzt da, aber was mich echt stört sind die Mißempfindungen im Mund, Zunge kribbelt einwenig, schmecken tue ich nur mit den Augen omg, kauen ist auch schon anstrengend, was macht ihr für euren Geschmackssinn? Tipp Eiswürfel mit Pfefferminze lutschen sagt meine Ärtzin und Wasser schmeckt absolut nicht. was habt ihr für Erfahrungen mit Docetaxel??
    Lg sally

    ich lege mich gleich mal für die nächsten tage hier hin, meine Knochen machen sich bemerkbar(docetaxel), naja wenns weiter nicht ist, starker Muskelkater. ich stelle noch heute schnell gemacht; leckere selbstgemachte Erdbeermarmelade auf den tisch
    liebe grüße aus dem warmen hamburg


    sally

    einmal Daumen drücken, das meine Blut Ergebnisse heute besser sind und morgen dann die 5 chemo kommen kann!! nachdem ich nun 2 Aufbau Spritzen reingerammt bekommen habe und mich wie eine alte frau mit Gelenkschmerzen rumgeplagt habe!!!
    danke Sally