Beiträge von Trinchen

    Hallo liebe Darina Lara,

    bei mir ging kaltes Ingwerwasser ganz gut ...

    und ab und an mal Wasser mit einem Schuss Sirup (Was Du gerne magst...)ich hatte Holunder, Blaubeer und Blutorange)

    am besten gingen kalte-lauwarme Getränke...alles andere schmeckte mir nicht !

    Manche raten auch dazu, einfach Getränke einzufrieren und dann als Eis zu lutschen...

    LG Trinchen

    Hallo Ihr Lieben...

    wir sind zurück aus Grömitz...und es war einfach klasse!

    Ich habe dort sehr nette Frauen kennengelernt, zwei sogar aus dem näheren Umkreis (20-30km Wohnort-Entfernung), deren Kinder im Alter meiner Jungs sind! Wir wollen auch in privatem Kontakt bleiben :thumbup:


    Ich persönlich fand Gymnastik mit Musik , Nordic Walking und Wirbelsäulengymnastik im Sportbereich am besten.

    Und auch wenn´s arg früh ist (7.40Uhr): Gymnastik am Morgen/Frühsport- auch zu empfehlen...so schöne Sonnenaufgänge am Strand:love:

    Geräteraum, Schwimmbad und Sauna konnte ich sehr oft nutzen (manchmal ist das Schwimmbad wegen Kursen/oder KiTa gesperrt- Geräteraum bei Neu-Einweisungen mal für 1-2 Stunden nicht benutzbar).

    Massagen mit Rotlicht im Anschluß waren auch sehr entspannend!

    Die Gesprächsgruppen (Stärke und Zuversicht, Kommunikation in der Familie) waren klasse- kleine Gruppen mit 8-10 Frauen- bei mir waren wir immer die gleichen 8 Frauen während der gesamten Gruppengespräche!

    Die Kinderbetreuung ist klasse- alle Kinder (3-6) von uns GGW-Mädels waren die kompletten 3 Wochen in derselben KiBo-Gruppe (KiBo=KinderBoot= KiTa)- also keine unnötigen Abschiede und Neueingewöhnungen wie bei den regulären Mutter-Kind-Kurlern!

    Sehr nette Erzieherinnen! Es gibt sogar Krankenbetreuung für die Kids, wenn man Anwendungen hat!

    Meine Jungs hatten "Traumgruppe" bei Frau Kuschel- und ja- das ist ihr richtiger Name...und der Name war Programm- sie ist Entspannungspädagogin und meine Jungs lieben sie und alles, was sie mit ihnen gemacht hat!

    Auch Kinderturnen hat den Jungs Mega- Spaß gemacht!

    Die Gute-Nacht-Geschichte mit Heike war Pflicht (Traumsand im Traumsandkistchen sammeln:love:)!

    Das Essenangebot ist klasse- morgens und abends Buffet und am Sonntag auch Mittagsbuffet...

    ansonsten wird das Mittagessen an den Tisch gebracht und man kann immer aus 5 verschiedenen Essen auswählen .Ich kann Euch besonders die vegetarischen und die Reduktion 2/low carb Gerichte ans Herz legen- einfach nur lecker :) !


    Ein kleines ABER gibt es: es ist im Speisesaal zu den Mahlzeiten echt oft sehr sehr laut!!! Das lenkt besonders die Jüngeren Kinder extrem ab:thumbdown:...man kann aber immer das Essen auf´m Tablett zusammenstellen und mit hoch nehmen, um auf dem Zimmer zu essen (allerdings ist´s da recht eng am Tisch:().


    Die Ostsee selbst und der Strand...total schön- bin froh, dass keine Saison war...sonst wird´s am Strand bestimmt eng;)

    Habe sogar Bernstein gefunden...und etliche "Hühnergötter" :)


    Könnte noch soviel mehr schreiben....wenn Ihr was Spezielles wissen wollt, dann gerne PN:hug:

    Liebe Grüße Trinchen

    Liebe Falco,

    auch von mir Glückwunsche zum 2.Leben...

    Alesi hätte sich bestimmt mit Dir und für Dich gefreut!!!

    Trauer hat Ihren Platz, aber gerade die guten, positiven Nachrichten tragen uns und helfen mit dem Unbegreiflichen, aber

    Unausweichlichen klarzukommen...

    mache mir jetzt erstmal einen "Alesi-Cappucchino"

    und versuche positiv zu denken :)

    Ich setze mich auch gern ein Weilchen dazu...

    und summe ein wenig vor mich hin : A-ama-zi-ing grace...how sweet the Sound.....

    für Alesi<3

    Hallo Ihr Lieben...

    ich wollte mal von der WW und Abnehm-/ Sportfront berichten:


    Ich bin inzwischen bei einem Gewicht von 69,5 kg angekommen (Startgewicht war so 86/87kg)...

    gehe 3 mal die Woche so zwischen 3-4 km joggen (es wir stetig besser ;) )

    und habe inzwischen Kleidergröße 36/38 (vorher 42/44)!

    Mein Ziel fitter zu werden, habe ich definitiv erreicht und ich kann sehr gut mit meinen Jungs mithalten...

    allerdings brauche ich trotzdem noch meine Ruhepausen am Tag und schaff bei weitem nicht mehr so viel, wie vor dem Krebs...


    Wie läuft es bei Euch?

    Liebe Grüße

    Trinchen

    Liebe Ika...

    dann bist Du ja bei mir um die Ecke...Lübeck liegt nur ca. 20 Fahrminuten von meinem Zuhause entfernt :)

    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Zeit in Lübeck!:hug:


    Liebe Sonnenschein,

    für Grömitz muss tatsächlich die KK zahlen, da dies einer Mutter-Kind-Kur ähnelt! Der Rententräger ist dafür nicht zuständig!8)


    Aber bevor es bei uns losgeht, muss mein Kleiner am 23. ins Krankenhaus und wird dann operiert:

    Paukenröhrchen, Polypen raus und Mandeln verkleinern 8|;(...

    hoffe er steckt das gut weg!:thumbup: Aber wenn es ihm dann Besserung verschafft und er dann endlich normal atmen und hören kann:love:


    Dann steht einer "entspannten" Reha nichts mehr im Wege:saint:

    Liebe Grüße

    Trinchen

    Hallo Ihr Lieben,

    leider wurde kein früherer Termin für die Reha in Grömitz freiX/...

    also fahre ich planmäßig mit meinen beiden Jungs am 1.11. dorthin :love:!

    Ist vielleicht noch jemand aus dem Forum da?


    Und noch eine gute Nachricht-

    meine BU-Versicherung hatte meinen Antrag auf Zahlung einer BU-"Rente" nach 8 Monaten Bearbeitungszeit genehmigt...

    und zwar rückwirkend vom September 2016!!! Jippie- wieder ein Weg der sich gelohnt hat!:thumbup:


    Liebe Grüße

    Trinchen

    Hallo liebe Milli,


    ich finde Deine Buchidee ebenfalls total klasse!

    Uns Betroffenen passiert eh schon so viel und auf Manches haben wir einfach keinen Einfluß!

    Ich komme aus der Nähe von Hamburg...

    und ich bin auch für jedwede Frage /Recherche offen-

    "Löcher im Bauch" und "Interview-Brummen" nehme ich gerne in Kauf-

    ist im Vergleich zur Krebstherapie mal was anderes ;)


    Liebe Grüße und eine erfolgreiche Vorarbeit

    Trinchen

    Ihr Lieben,

    ich werde auf jeden Fall berichten...;)

    Auch falls Ihr Widerspruch einlegen müßt und der auch abgelehnt werden sollte- nicht aufgeben- mir wurde in der Klinik direkt zugesichert, dass es ja auch die Stiftung gibt und dann definitv ein Weg gefunden wird, dass man seine Wunsch-Reha antreten kann!

    Die Mitarbeiterinnen dort sind wirklich super nett und immer hilfsbereit!

    Habe auch Hilfe für den Widerspruch von dort bekommen...:saint:

    Liebe Grüße

    Trinchen

    P.S.: Allein schon beim Lesen der vielfältigen Angebote im Bereich Sport, Therapie und was für die Kinder angeboten wird, habe ich Lust gekriegt sofort die Koffer zu packen:love::thumbup:....die Internet-Seite der Klinik ist so super informativ- kann Euch nur empfehlen, da schon mal rein zu stöbern!

    Hallo liebe Sonnenschein-

    ich werde am 1.11. mit meinen beiden Söhnen nach Grömitz fahren!

    Ich erfüllte auch alle Anforderungen- dennoch hat bei mir die KK im ersten Antrag abgelehnt, weil angeblich meine

    Kinder nicht mit zur Reha müssten8|:cursing::thumbdown:und bei "eigentlich" berufstätigen Müttern der Rententräger für Reha/AHB zuständig ist...

    Habe dann Widerspruch eingereicht mit zusätzlichen Schreiben/Attesten von Kinderarzt und KiTa...

    und habe dann die Kostenzusage bekommen!

    Falls Du noch Fragen hast, dann melde Dich gerne...

    Liebe Grüße

    Trinchen

    Liebe Blume,

    ich drücke auch weiterhin die Daumen!

    Toll, dass der Kleine das alles "erstmal" gut weggesteckt hat...da er noch so klein ist, denke ich, wird er es als "normal" empfinden mit dem Glasauge!

    Ich persönlich kenne auch eine junge Frau, die als Kind (als 3 Jährige) einen gutartigen Tumor hinter dem Auge/im Gehirn mit angegriffenem Sehnerv und geschädigtem Auge hatte...

    sie hat vor drei Jahren ihr Abitur gemacht und lebt ganz normal und selbstverständlich mit ihrem Glasauge-

    jemandem, der es nicht weiß, fällt diese Prothese selten auf- die sind einfach mittlerweile so gut gemacht!


    Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute

    Liebe Grüße

    Trinchen

    Hallo ihr Lieben,


    liebe Ticino: das ist spitze- endlich einmal gute Nachrichten/Ergebnisse für Dich- freue mich sehr mit Dir und für Dich!


    Ich kann heute ein o.B. vermelden :D

    Mammographie und Brustultraschall waren in Ordnung- keine Auffälligkeiten-

    lediglich die rechte (ehemals betroffene) Brust zeigt noch leichte Wassereinlagerungen, dadurch etwas mehr Volumen und ein bissel Wärme (also so, wie ich´s gefühlt habe ;))- aber das ist harmlos!

    Krebsvorsorge Unterleib: alles so, wie´s sein soll- inaktive Eierstöcke und eine unauffällige Gebärmutter8)

    Alles schickilacka bei mir :love:

    Danke für Eure Daumen:hug:

    Liebe Grüße Trinchen

    Auch meine Daumen sind wieder dabei und feste gedrückt :thumbup::thumbup:

    für positive Ergebnisse und wenig Nebenwirkungen...

    für gute Nachrichten und möglichst viele langweilige o.B.`s ;)

    Eine gute Woche Euch allen

    Trinchen

    @Alesi: :hug:für die tolle Liste

    Oh=O...hab´s grad erst gelesen, aber drücke auch noch schnell meine Daumen für Deinen Enkel, liebe Blume!


    Wenn so kleine Würmer schon so viel durchmachen müssen...das ist nicht fair!;(


    @ Kylie: KV ist Krebs-Vorsorge... also am 25. dann Nachsorge Brustkrebs und Vorsorge...für den Unterleib;)!


    Liebe Grüße und ganz viel Kraft und Mut für alle, die es besonders brauchen!

    Trinchen

    Liebe Kirsche,

    Glückwunsch zur überstandenen OP...<3

    nun wünsche ich Dir eine gute Heilungszeit- lass Dich ein bissel verwöhnen...

    Liebe Grüße

    Trinchen

    Hmmm...jetzt wo Du fragst...nee...nicht mehr so arg...

    vielleicht hab ich echt zuviel drauf und dran rumgedrückt...und zusätzlich nachts vielleicht doof drauf gelegen...:/;)

    Hab halt zur Zeit oftmals Kopfkino...a la ... was wäre wenn!?

    Ich hab gestern auch noch 2 Stunden mit meiner besten Freundin über meine Ängste und Sorgen gesprochen

    (mögliches Rezidiv, Angst vor Metastasen ...)!

    Tja...aber das geht anscheinend immer mal wieder jeder von Euch auch so...:S


    Versuche jetzt wirklich etwas entspannter zu sein-

    bin eigentlich eh jemand, der selbst dem übelsten noch etwas Positives abgewinnen kann:

    Von daher: Ändern kann ich eh nix....also genieße ich jeden Tag!


    Liebe Grüße

    Trinchen