Beiträge von Alice

    Liebe Bianca82,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Deine Verwirrung und Angst verstehe ich sehr gut. Du stehst jetzt vor einen neuen Situation und musst damit klar kommen. Ich wünsche Dir alles Gute und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Tink1988,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Ich finde es gut, dass Willy Dir zur Seite steht, wenn Du möchtest, machen das die Foris hier auch gerne. Komme in Ruhe hier an und fühle Dich verstanden. Wenn Du mehr zu Deiner Chemo lesen möchtest, schaue bitte hier nach: 4 x Ec, 12 x Pacli. Ich wünsche Dir, dass Du Deine Therapie weiterhin gut verträgst und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe OceanChild87,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Die Erkrankung Deiner Mutter belastet Dich bestimmt sehr. Du stehst daneben, hast Angst um Deine Mutter, Du möchtest gerne helfen, aber Du kannst es nicht. Ich wünsche Dir hier einen guten Austausch, der Dir hilft, Deine Ängste in den Griff zu bekommen. Wenn Du fachliche Hilfe möchtest, kannst Du Dich auch an den Krebsinformationsdienst wenden: https://www.krebsinformationsdienst.de/. Ich wünsche Dir und Deiner Mutter alles Gute und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe anni7777,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Diese Diagnose ist bestimmt nicht einfach für Dich und für Euch als Familie. Wenn Du magst, kannst Du gerne Deine Erfahrungen mit uns teilen. Unseren BRCA-Bereich hat Dir Tempi ja schon verlinkt. Ich wünsche Dir alles Gute und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Irreslicht,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Schön, dass es Dir hier bei uns gefällt und wir helfen Dir gerne beim Kämpfen. Du hast Recht, der Kampf lohnt, vor allem, wenn frau Kinder hat. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du nicht alle Nachwirkungen mitnimmst und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe WISIS,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Wieso "nur"? Du bist genauso betroffen wie Deine Schwester. Deine Schwester hat einen Plan und erfüllt diesen. Du aber stehst da und weißt nicht, was Du machen sollst, das ist sehr schwer auszuhalten. Vielleicht kannst Du ihr irgendwie mitteilen, dass Du für sie da bist? Dass Du auch bereit bist, Dir ihre Sorgen anzuhören und vielleicht mit ihr zusammen irgendetwas zu unternehmen? Vielleicht hast Du es auch schon versucht und sie ist im Moment so mit sich beschäftigt, dass sie keinen Raum für etwas Anderes hat. Ich wünsche Dir, dass sich für Dich Wege finden und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe SusiSonnenschein,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Gut, dass Du uns gefunden hast, denn der Austausch hier hilft Dir sicher, Deine Gedanken zu sortieren. Klar, die Angehörigen sind genauso betroffen, sie haben auch Angst, stehen daneben und können nichts tun. Du hast aber etwas getan: Du hast Dich hier angemeldet und suchst nach Antworten und Unterstützung. Ich wünsche Euch alles Gute und schicke Euch ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Apium100,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Was sagen denn die Ärzte dazu? Wenn so viele Lymphknoten entfernt sind, kann Eure Vermutung stimmen, aber das gehört in ärztliche Hand. Ich wünsche Euch alles Gute und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe denimalt,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Gut, dass Dir die Chemo nicht so viele Probleme betreitet hat und Du weiter arbeiten konntest. Wie gehen denn Deine Kinder mit der Erkrankung um? Ich drücke Dir für heute ganz feste die Daumen und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Picasso,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Deine Ängste verstehe ich sehr gut, deshalb ist es gut, dass Du Dich hier angemeldet hast. Warum willst Du mit Deiner Mutter nicht über Deine Ängste sprechen? Meine Tochter und ich reden da ganz offen darüber. Vielleicht magst Du ja auch beim Krebsinformationsdienst nachfragen: https://www.krebsinformationsdienst.de/. Ich wünsche Dir alles Gute und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe St.D.,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Ja, man hofft immer darauf, wieder komplett gesund zu werden, das verstehe ich sehr gut. Du machst Dir ja Sorgen um Deine Mutter, Du hast sicher eine gute Verbindung zu ihr und möchtest ihr helfen. Deshalb ist es gut, dass Du Dich hier angemeldet hast, hier können Dir bestimmt viele Fragen beantwortet werden. Ich drücke Dir für die Zukunft feste die Daumen und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe de Helmi,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Diese Schockstarre kennen wir alle nur zu gut. Die ganze Welt ist am Wanken und auf den Kopf gestellt. Wenn Du magst, helfen Dir die Foris gerne auf dem Weg durch die Therapie, vielleicht magst Du auch hier mal reinschauen: Gebärmutterkrebs - Total-OP und Folgen. Wenn Du medizinische Fragen hast, frage am besten hier einmal nach: https://www.krebsinformationsdienst.de/. Ich wünsche Dir alles Gute und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Janin1204,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Schade, dass Du Dich, obwohl Dich ja Deine Erkrankung sicher genug Nerven kostet, auch noch mit solchen Dingen herumschlagen musst. Vielleicht magst Du hier einmal stöbern und findest da auch noch zusätzliche Tipps: Rehabilitation. Ich wünsche Dir viel Erfolg und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Carrylo,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Du hast ja einen langen Leidensweg hinter dir, ich freue mich, dass Du trotzdem noch das Leben schön findest. Ich wünsche Dir hier einen guten Austausch und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe MitHerzundSeele,


    herzlich willkommen in unserem Forum. So ein Erleben ist immer schlimm, Du stehst daneben und siehst zu und kannst nichts machen und hast nur Angst vor der Zukunft. Vielleicht magst Du hier mal stöbern, wie es anderen in dieser Situation ging: Angehörige. Ich drücke Dir für die Besprechung mit dem Arzt alle Daumen und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Ocean76,


    Herzlich willkommen in unserem Forum. Gut, dass Du uns gefunden hast und Dich mit anderen Betroffenen austauschen kannst, da die erste Zeit immer am schlimmsten ist. Ein Austausch hilft mir immer, meine Gedanken zu sortieren und dadurch wird die Angst kleiner. Ich drücke Dir die Daumen, dass das bei Dir ähnlich ist und schicke Dir ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.