Beiträge von Alice

    Liebe Traveler,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Deinen Galgenhumor können wir hier sehr gut vertragen, was bleibt einem in so einer Situation auch Anderes übrig? Komme in Ruhe hier an und fühle Dich verstanden und: Weinen ist erlaubt, ich empfehle Dir Taschentuchboxen ;).

    Ich wünsche Dir hier einen guten Austausch und schicke Dir zur Unterstützung ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Fillilli,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Wir helfen Dir gerne mit Tipps aus unserer Erfahrung und "Rücken stärken". Für fachliche Fragen kannst Du Dich dann an den Krebsinformationsdienst (https://www.krebsinformationsdienst.de/) wenden. Auch die sind seriös und sehr kompetent. Ich wünsche Dir alles Gute auf dem Weg durch die Therapie und schicke Dir zur Unterstützung ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Mike,


    herzlich willkommenin unserem Forum. Oh je, da hast Du ja schon ganz schön etwas hinter Dir. Ich glaube es Dir, dass Du eine Lösung suchst, mit der Du gut leben kannst. Ich wünsche Dir hier einen guten Austausch und schicke Dir zur Unterstützung ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Bounty110,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Da hast Du ja schon ganz schön etwas hinter Dir. Wie verträgst Du die Chemo? Ich wünsche Dir hier einen guten Austausch und schicke Dir zur Unterstützung ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Cora,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Gut, dass Du Dich hier angemeldet hast und den Austausch suchst. Wir helfen Dir gerne mit unseren Erfahrungen, für medizinische Fragen kannst Du Dich an den Krebsinformationsdienst https://www.krebsinformationsdienst.de/ wenden. Ich wünsche Dir hier einen guten Austausch und schicke Dir zur Unterstützung ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe minerva,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Wann ist denn Dein nächster Arztbesuch? Ich würde da jemanden kontrollieren lassen. Um bei der Diagnose sicher zu sein, kann diese nur ein Arzt/Behandler vor Ort stellen. Wir können wirklich nur raten, was es alles bedeuten könnte - ich glaube nicht, dass Dir das hilft und etwas an der Ursache ändert. Aber wir drücken Dir gerne die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist und ich schicke Dir zur Unterstützung ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Foris mit metastasiertem Krebs,


    wir freuen uns sehr, dass wir nun doch noch ein paar Plätze bei unseren „stärkenden Wochenenden“ für Frauen mit metastasiertem Krebs frei haben! Wer Interesse hat, kann sich gern noch bei uns melden für den Termin vom 24. – 26. September 2021 in Königswinter oder den Termin vom 05. – 07. November 2021 in Magdeburg.


    Das Treffen beginnt jeweils Freitagmittag um 12:30 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen und endet am Sonntagmittag um ca. 13:30 Uhr nach dem Essen. Die Projektförderung der Deutschen Krebshilfe ermöglicht der Frauenselbsthilfe Krebs (FSH) eine fast vollständige Kostenübernahme für Fahrt, Kost und Logis bei einer Eigenbeteiligung von nur 70,00 €.


    Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findet Ihr hier:

    https://www.frauenselbsthilfe.…ende-wochenenden-fsh.html

    Guten Morgen liebe Foris,


    die Diskussionen drehen sich im Kreis, Zaza hat Schmerzen und Angst - und wir können ihr hier leider nicht helfen.


    Liebe Zaza, wir Mods haben uns dafür entschieden, diese Diskussion zu beenden mit der Bitte, Dich um fachliche Hilfe zu kümmern. Wir haben das Gefühl, dass Dir das Forum eher schadet als nützt und bedauern die Grenzen unseres Forums sehr.


    Liebe Foris, bitte stoppt diese Diskussion. Sollte es noch weitere Beiträge zu diesem Thema geben, werden wir sie konsequent löschen.

    Liebe Huddi,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Dein Leben ist gerade durch diese Diagnose auf den Kopf gestellt worden, klar, dass Dir das positive Denken schwer fällt. Die Sorge um die Kinder verschlimmert alles nur. Wenn es geht, versuche Dir Hilfe zu organisieren, Eltern, Freunde etc. Auch die Sozialstation vom Krankenhaus kann Dich dabei unterstützen. Wenn Du auf der Übersichtsseite "Kinder" in die Suchfunktion eingibst, kannst Du, wenn Du Lust hast, stöbern gehen. Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen Weg durch die Therapie und schicke Dir zur Unterstützung ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Suse123,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Deine Ängste und Sorgen verstehe ich sehr gut, vielleicht hilft Dir der Austausch hier, Deine Gedanken zu klären und Deine Bedenken zu verkleinern. Ich wünsche Dir, dass du Deinen Weg durch die Erkrankung schnell findest und schicke Dir zur Unterstützung ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Maunti,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Verständlich, dass Du Dich mit dem Ergebnis nicht wohl fühlst, wenn es nicht Deinen Erwartungen entspricht. Hoffentlich kann der Austausch hier Dir helfen, einen Weg aus diesem Dilemma zu finden. Dafür drücke ich Dir feste die Daumen und schicke Dir zur Unterstützung ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Wickie,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Klar, dass Du endlich einmal mit Deiner Erkrankung abschließen möchtest und ein "normales" Leben ohne Angst führen willst. Dieses hin und her ist ja wirklich sehr belastend. Hast Du Dir schon einmal überlegt, Dir fachliche Hilfe für Dein Seelenleben zu besorgen? Vielleicht kann sich Deine Klinik darum kümmern oder Du hast in der Nähe eine Krebsberatungsstelle (https://www.krebsinformationsd…krebsberatungsstellen.php). Ich wünsche Dir, dass Du endlich mal zur Ruhe kommst und schicke Dir zur Unterstützung ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.

    Liebe Christa J,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Ja, Du hast Recht, Du wirst erst ruhiger sein, wenn Du eine konkrete Diagnose hast. Erst dann kannst Du, zusammen mit Deinen Ärzten, einen Schlachtplan entwickeln und gegen die Ursache kämpfen. Ich drücke Dir feste die Daumen, dass sich der Grund alsbald findet und schicke Dir zur Unterstützung ein Paket mit Kraft, Mut und Zuversicht.