Beiträge von Kirsche

    Liebe Dany,
    auch von mir ein herzliches Willkommen!
    Das Wichtigste hast Du schon geschafft: Du hast uns gefunden...wir helfen Dir mit Ratschlägen, unterstützen Dich mental und führen Dich zum Sieg gegen mr. K.
    Fast alles ist schon mal gefragt worden, gib also einfach alles, was Du wissen möchtest im Suchfeld ein. Und frag einfach drauflos, falls Du nicht das Richtige findest - irgenwer ist immer online!
    Ich wünsche Dir einen guten Austausch.
    LG Kirsche

    Liebe Mosicha,
    vielen Dank für die Liste.
    Meine Daumen sind wieder in Stellung für alle, die ausser mir in der kommenden Woche Arzttermine haben, sich mit Nebenwirkungen quälen oder auf Ergebnisse warten.
    LG Kirsche

    Liebe Christina,
    bin auch morgen zum Vorgespräch. Bei mir wird Brustwand und Achsel bestrahlt.
    Da haben wir ja beide morgen etwas zu berichten...
    LG Kirsche

    Liebe Katzi,
    meine Daumen sind wieder frei und können sich am Donnerstag voll suf Dich konzentrieren!


    Liebe Christina, liebe Nordlicht,
    wir schaffen die letzten Behandlungen jetzt auch noch zusammen. Mr K ist vertrieben und nun sorgen wir dafür, dass er nie wieder zurück kommt!


    Liebe Sylvie,
    ich bin wirklich sehr froh, so einen tollen Prof in meinem Freundeskreis zu haben. Ist zwar manchmal ein bisschen komisch, so privilegiert behandelt zu werden, nur beste Pflege und Ärzte zu bekommen - aber da stehe ich inzwischen drüber. Habe den Waffenmeister auf jeden Fall gut gewählt, da ist davon auszugehen, dass die letzten Gefechte auch erfolgreich abgeschlossen werden können.


    Ein schönes Wochenende mit hoffentlich besserem Wetter als bei mir!
    LG Kirsche

    Liebe Another day of sun,
    Deine Haare kommen ganz bestimmt wieder! Meine sind zumindest schon mal auf einem guten Weg, Brauen und Wimpern auch.
    Bei meiner Freundin haben die Haare komische Wachsrichtungen eingenommen. Sieht jetzt so aus, wie bei einem Rosetten-Meerschweinchen (viele Wirbel) - sehr lustig!
    Brauchst Dich also nur für einen begrenzten Zeitraum von Deinen Haaren zu verabschieden.
    LG Kirsche

    So viele schöne Nachrichten heute!
    Ich freue mich sehr mit Dir Christina, dass Du keine weitere Chemo brauchst. Und mit Dir Heideblüte, dass Dir die Spritze erspart bleibt. Und natürlich mit Dir, liebe Blume, dass die EC-Chemo Dir ein so guter Verbündeter war! :thumbsup:


    Liebe Marie, ich hatte eine MRT gestütze Vakuumbiopsie. Ist ein anderes Gefühl, als wenn gestanzt wird, da ja das Material durch Vakuum eingesogen wird, aber nicht wirklich unangenehmer. Außer: wenn wie bei mir sehr weit oben am Muskel gearbeitet wird und dann Muskelgewebe eingesogen wird. Ich drücke Dir alles was ich habe, dass Dir diese Schmerzen erspart bleiben! :wacko:


    Bei mir gibt es leider keine guten Neuigkeiten. Meine 2 Stecknadelkopf großen Löcher haben sich zu einem großen Loch auf der Brust vereint, in das nun locker eine 50 Cent Münze passt. Es sieht zwar alles soweit gut aus (keine Entzündung, völlig reizlos) und meine Wundschwester meinte, es wäre normal, dass die Wunde erst einmal größer wird, bevor sie sich dann schliesst, aber na ja...Mein Prof war auch nicht wirklich zufrieden und hat noch den Chefarzt aus der Unfallchirurgie dazugeholt. Zu Dritt wurde dann diskutiert, ob nun noch mal genäht werden sollte (hier besteht natürlich die Gefahr, dass beim Fädenkürzen alles wieder von vorn los geht), alles von allein zuwächst (dauert aber zu lange.Ich soll ja zur Bestrahlung) oder wir es mit einer Unterdruck-Wundtherapie versuchen. Diese wurde nun beschlossen und ich bekomme also Dienstag einen Verband (oder ein Pflaster) mit einer Pumpe, die einen Unterdruck in meiner Wunde erzeugt, Wundsekret absaugt und dadurch den Heilungsprozess beschleunigt. Die Durchblutung in der Wunde wird verbessert, es bildet sich Granulationsgewebe und es erfolgt eine feuchte Wundbehandlung. Da dieses Verfahren in meiner Klinik momentan nur stationär mit einer sehr großen Pumpe angewendet wird, muss eine kleine zur ambulanten Behandlung erst bestellt werden.
    Den Laser von meiner Freundin kann ich also in nächster Zeit nicht nutzen, da ich ja nicht an die Wunde rankomme... :hot:
    Mein Vorgespräch in der Strahlenpraxis habe ich am Montag. Und am Mittwoch wird an Hand meines Blutbildes entschieden, ob ich dann ab Donnerstag TAM nehme. ?(
    Wird also eine spannende Woche - ich werde berichten!
    LG Kirsche

    Liebe Heideblüte,
    klar haben wir noch Daumen übrig. Lasse gleich mal meine Katzen mitdrücken. Macht 12 Pfötchen nur für Dich.
    Das hilft bestimmt, damit es auch ohne Spritze geht!
    Alles Gute für Dich. LG Kirsche

    Bei mir wird es auch gegen Ende Mai losgehen. Mein Prof telefoniert aber noch mit meinem Strahlendoc, da ich ja diese blöden Wundheilungsstörungen habe. Eine Einladung zum Erstgespräch steht noch aus.
    Ich brauche zu Fuß 20 Minuten zur Praxis. Vielleicht kann/darf ich mit dem Fahrrad fahren...

    Hallo Ihr Lieben,
    ich danke für's Daumendrücken. Wunde sieht soweit gut aus. Nur noch zwei Löcher, die aber nicht mal mehr tief genug für eine Spülung sind. Mein Prof telefoniert nun mit dem Strahlendoc, ob die Bestrahlung zeitnah beginnen kann und die Löcher allein zuheilen dürfen.


    Super Heideblüte - Herzecho ok (war meins übrigens letzte Woche auch), Thrombose in Auflösung. Die Portschmerzen lösen sich dann hoffentlich auch auf...
    Toll Ticino - gleich einen Termin bekommen. Meine Daumen sind gedrückt!
    Hervorragend Falco - etwas schöneres als ein o.B. zum Wochenstart kann es kaum geben

    Hallo Doralee,
    herzlich willkommen in diesem Forum. Gern hätten wir Dich unter anderen Umständen kennengelernt.
    Hier kannst Du alle Fragen stellen, irgendjemand ist immer online.
    Auf viele Deiner Fragen wirst Du aber auch schon vorhandene Antworten finden. Stöbere einfach ein wenig hier herum!
    Ich wünsche Dir einen guten Austausch.
    LG Kirsche

    Meine Daumen sind wieder startklar :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    für eine Woche mit guten Nachrichten, erfolgreichen Therapien, erträglichen NW und langweiligen Befunden.


    Ich habe heute Abend zum Tanz in den Mai aufgelegt. Fällt schon schwer, wenn frau selbst nicht tanzen kann/darf.
    Eine befreundete Zahnärztin hat mir zur Wundverschliessung ihren Laser angeboten. Werde ich ab Mittwoch mal ausprobieren.
    LG Kirsche

    Liebe Kylie, liebe Ticino,
    ich hatte während meines Hand-Fuss-Syndroms die Xeloda-Creme kostenfrei von meinem BZ bekommen.
    Fragt doch mal nach. Auf den Tuben stand, dass der Hersteller jederzeit kostenfrei nachliefert.
    Alles Gute für Euch!

    Liebe Ticino,
    mir kommen die Tränen, so sehr fühle ich, wie down Du gerade bist. Würde am liebsten zu Dir fahren...
    Ich hoffe, Du hast jrmsnden, der Dich aufbaut!


    Liebe Mädels,
    wenn noch ein paar Daumen über's WE frei sind, würde ich diese gern nehmen.
    Ich laufe kaum noch aus und mein Prof war heute fast zufrieden mit meiner Wundheilung, aber eben nur fast...
    Habe noch einmal Salbe, dieses Wattezeug und ein großes Schwammpflaster bekommen. Die Wundschwester meint, die Naht könnte allein heilen. Will ich ja mal hoffen!
    LG Kirsche

    Liebe Kylie,
    meine Freundin nimmt seit ein paar Wochen Xelida und hst noch keine nennenswerten NW festgestellt. Wie jede Chemo Schlappheit/Müdigkeit.
    Es gibt allerdings extra Creme für Xelidapatuenten gegen Hand-Fuss-Syndrom. Das kommt also wohl öfter (merkt meine Freundin eventuell wegen ausgeprägter Neuropathien nicht so)
    LG Kirsche

    Liebe Ticino,
    so was blödes - ich fühle mit Dir! Du musst nicht alles mitnehmen, kannst auch ruhig mal "nein" sagen!
    Aber vielleicht nicht gerade zur nächsten Chemo - lass Deine Ärzte eine Therapie finden, die Du besser verträgst!
    Alles Gute für Dich, ich drücke mal ganz fest (meine Daumen und Dich)
    LG Kirsche

    Liebe Petra,
    auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem Forum!
    Zeitlich bin ich ziemlich gleich mit Dir: Diagnose Ende August 16, Chemo bis Mitte Februar, OP 30.03. und 12.04., Bestrahlung je nach Heilungsprozess meiner Brust ab ca Anfang Juni, Tamoxifen ab Mai.
    Ich wünsche Dir einen guten Austausch!
    LG Kirsche

    Liebe Nordlicht,
    habe heute mein Tam-Rezept bekommen und meinen Doc gefragt, ob ich vor Einnahme zum Augenarzt gehen sollte. Dabei merkte ich schnell, dass mein Onkologe genauso großer Fan von Tam ist wie mein Prof.
    Er hätte in den letzten 10 Jahren keinen Fall von Augenproblemen gehabt und sowieso sei Tam ein ganz tolles Medikament.
    Ich werde aber zur Sicherheit zum Augenarzt gehen - schaden kann es ja nicht!
    LG Kirsche