Beiträge von Kirsche

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte heute Onkonachsorge mit US. (alles tippitoppi)

    Als ich meine Verwunderung geäußert habe, dass mein (unwichtiger) Termin nicht abgesagt worden war, meinte mein Doc: wir sind doch sowieso da, weil unsere Patienten in Akuttherapie uns brauchen. Da können wir Sie doch auch behandeln. Seien Sie froh, heute gekommen zu sein, in 4 Wochen ist es sicherlich schlimmer. Ich mag meine Onkopraxis. Immer ehrlich und für die Patienten da :love:

    Ach, liebe ani64 ,

    ich bewundere Dich dafür, dass Du immer noch etwas positives in dem großen Haufen Mist finden kannst :hug:
    Und wenn es nur die erfolgreich behandelte Portnarbe und keine akute Frakturgefährdung ist.

    Ich wäre über Aszites, zunehmende Knochenmetastasierung und beschiedene Blutwerte mehr als nur etwas betrübt. Aber Wut und Zorn bringt natürlich auch gar nichts. Dennoch müsste bei mir erstmal alles raus. Mit Weinen, Schreien, Trampeln, Leugnen...

    Wenn Dir auch gerade danach ist, halte nichts zurück - ich bin da voll bei Dir!
    Wahrscheinlich hast Du Dein Los aber schon angenommen und schaust nach vorn. Bewundernswert!

    Ich sende Dir für alle Fälle noch einmal ein großes Paket mit Kraft, Durchhaltevermögen, Zuversicht, Schmerzfreiheit und wärmenden Sonnenstrahlen. Und ein paar neue Boxhandschuhe, da Deinen alten definitv zerschlissen sind.
    Halt die Ohren steif und dreh Dich in den Wind. Wie es aussieht, wird dieser erstmal nicht nachlassen. Ich wünsche Dir, dass er zumindest etwas wärmer wird und sende auch noch eine dicke, flauschige Wollmütze.

    Ich denk an Dich. Ds weißt Du ja. :hug::hug:LG Kirsche

    Liebe Katzi64 ,

    immer entschlossen und geradlinig nach vorn. So kenne ich Dich :hug:

    Du hast von Anfang an zu den 1% gehört, die selbst schwierigste Behandlungen gut überstehen und wegstecken. Es wird auch diesmal wieder so sein! Ich bin mir ganz sicher!

    Wie Du die Maske überstehst, weißt Du am allerbesten. Darin bist Du unser Profi.

    Ich :hug: Dich heute virtuell und ganz reell und persönlich in Goslar :hug:

    LG Kirsche

    Liebe ani64 ,

    ich freue mich, wieder einmal etwas von Dir zu lesen. Wenn auch nicht alles positiv ist, so ist es doch auch nicht komplett negativ.

    Eine Lähmung durch Progress wäre natürlich total doof. Vielleicht gibt es noch eine Umstellungsoption für Dich? :hug:


    Ich schaffe es auch seit längerer Zeit nicht mehr, alles zu lesen. Finde ich auch nicht schlimm. Ist sehr viel geworden und der Staffelstab ist erfolgreich übergeben.

    Melde Dich ab und an, schau bei welchen Themen Du etwas beitragen kannst. Das finde ich völlig ausreichend.

    GlG Kirsche

    Selbstverständlich sind auch meine Daumen wieder gedrückt :thumbup::thumbup:

    für alle auf unserer Liste (vielen Dank wieder Kylie )

    und auch für alle anderen, die unsere positive Energie benötigen.

    Besonders denke ich diese Woche an ani64 , Kratzekatz , pupi1230 , Lenn2007 , Mimosa , Elenear , Katzi64 und Katinka63  :hug:


    Bei Mimi 61 bin ich mit meiner grünen Hängematte im OP dabei und passe auf. Schau einfach an die Decke. Dort findest Du mich, wenn Dich die Angst im Griff hat ;)


    Ich wünsche Euch allen eine gute Woche mit ausschließlich positiven Nachrichten und einem sonnigen Osterfest.

    LG Kirsche

    Lange war ich nicht mehr hier oben. Es ist auch etwas frisch um die Nase, aber ich habe einen schön wärmenden Punsch dabei.

    Ich bin heute sehr traurig, höre Sarah Conners "das Leben ist schön" und denke an die Kämpferinnen, die wir in den letzten Tagen verloren haben. Erst Carolin, dann Christa und nun auch noch Susi. Dieses blöde Schalentier ist soooo fies!

    Vielleicht möchte jemand zu mir kommen, damit wir zusammen trauern können. In dieser virtuellen Welt dürfen wir nah beieinander sitzen und uns halten. Mir würde das gerade sehr gut tun

    Liebe BirgitDoT ,

    bei 100% Kurzarbeit wird gar nicht mehr gearbeitet.
    Dementsprechend soll Dein Mann nur 10-30% arbeiten und bekommt überwiegend Kurzarbeitergeld.

    Liebe BirgitDoT ,

    für die Beantwortung Deiner Frage ist es wichtig, wann der Arbeitgeber KA für seinen Betrieb angemeldet hat. Grundsätzlich müssen mindestens 10% der Arbeitnehmer für die KA angemeldet werden (nur ein MA geht also nicht). Kurzarbeit bei Krankheit geht nur, wenn die KA des Betriebes schon vor der Krankschreibung angemeldet war. Das wird im Falle Deines Mannes kaum möglich sein, da die Anmeldung zur KA schon ab 13.03. oder 16.03. Erfolgt sein müsste. Ich hoffe, meine Antwort war hilfreich.

    LG Kirsche

    Liebe Amy48 ,

    grundsätzlich musst Du der Kurzarbeit nicht zustimmen. Ich nehme aber an, dass Dein Arbeitgeber keine andere Wahl hat, weil es nicht genug Arbeit gibt. Deine Schwerbehinderung ist in diesem Fall irrelevant. Vielleicht kannst Du mit Abbau von Überstunden und Urlaub (alles, was bis Unterschriftsdatum aufgelaufen ist, muss genommen werden) noch etwas Zeit schinden. Mach das aber nur, wenn Du viel davon hast, Du kannst mit der freien Zeit ja gerade nicht sooo viel anfangen. Die Frage ist auch, ob Du auf 100% Kurzarbeit gesetzt wirst (sind dann 60% oder mit Kind 67% des Nettogehalts) oder nur anteilig Kurzarbeit machen sollst. Je höher der Grad der Kurzarbeit und je länger diese andauert, desto mehr Probleme hast Du im nächsten Jahr bei der Steuererklärung (die Du ab € 410,00 auf jeden Fall machen musst), denn das Kurzarbeitergeld ist steuerfrei und erhöht eventuell den Satz zur Versteuerung Deiner steuerpflichtigen Einnahmen.

    Da müssen die meisten Arbeitnehmer jetzt wohl durch :/

    LG Kirsche

    Hallo Ihr Lieben, meine Daumen sind wieder gedrückt :thumbup::thumbup:

    für alle auf unserer Liste (wie immer gilt mein Dank für die Mühe Dir, liebe Kylie )

    und auch für alle anderen, die unsere Unterstützung und positive Energie benötigen.

    Besonders denke ich diese Woche an Loewenzahn60 , pupi1230 , ani64 , Kratzekatz , Elenear , Lenn2007 , Katinka63 und Katzi64 . :hug:


    Meine Hängematte wird vorsorglich am Dienstag bei Astrid71 im OP-Saal hängen. Weiterhin bin ich im OP-Saal bei Grace2020 am Mittwoch (und halte Händchen, singe leise ein Liedchen oder erzähle unanständige Witze aus unserem Humor-Thread) und am Freitag bei Marfa dabei. Ihr seid nicht allein 8o

    Ja ja, unsere Löcher...

    virtuell liefere ich "Lochumfahrungs-Navis", "Brücken-über-Löcher-Bauer", Strickleitern zum Rausklettern, Leuchtmittel zum Aufhellen der Dunkelheit, Rolltreppen am Licht des Tunnels


    Empfehlungen von mir sind
    unser "Humor"-Thread (von Anfang an durchlesen - irgendwann geht es nicht mehr ohne Lachen),
    Singen und Tanzen gleichzeitig (dann hat das Gehirn keine Kapazität mehr für düstere Gedanken),

    körperliche Betätigung (je schneller, desto besser),

    ein noch größeres Problem finden (das möglichst positiv geregelt werden kann, aber die gesamte Konzentration erfordert),

    Treffen und Reisen planen (Vorfreude ist die schönste Freude)


    LG Kirsche