Beiträge von jo23

    Liebe Pea1961 ,


    du klingst wirklich zufrieden mit deiner Entscheidung und deinem Umfeld, und das ist doch das Wichtigste :thumbup:. Ich hoffe mit dir, dass es so bleibt und schick dir ein Bündel Sonnenstrahlen, das ich heute Vormittag hier gesammelt habe :).


    Liebe Grüße mit :hug:von der Jo

    Hallo ihr Lieben,


    da schließe ich mich an. Es war toll euch kennenzulernen, bzw. wiederzusehen :). Ich habe unseren Austausch sehr genossen, und die fröhlichen Momente kamen nicht zu kurz ;).


    Die Teilnehmer der Familiengruppe fanden den Blick über den Tellerrand auch sehr bereichernd. Ihr seid jederzeit wieder willkommen.


    Artemis_ Gute Besserung und nicht traurig sein, es klappt ein anderes Mal.


    Liebe Grüße von der Jo

    Liebe Katzi,


    herzlichen Glückwunsch, kein Metastasenwachstum ist wirklich toll :!:

    Und der Rest, naja - nicht so toll, wieder Untersuchungen, Überlegungen, Entscheidungen, Unsicherheit... Hätte dir anderes gewünscht, aber jetzt warte erstmal die Empfehlung ab.


    Liebe Grüße von der Jo

    Hallo Bonny und Frieda,


    das ist ja lieb von dir, dass du fragst. Was ich so von der Gruppe gehört habe, ist aber für alles gesorgt.
    Ihr seid Gäste, bringt nur euch selbst mit :)und eure Partner*innen, naja und Interesse und gute Laune kann auch nicht schaden ;). Den Schnee könnt ihr gern zu Hause lassen, wir haben selbst welchen ^^.


    Liebe Grüße von der Jo

    Liebe Kaempferin,


    deine beiden sind echt Klasse :). Ich finde es super, dass sie so interessiert nachfragen und ihr gemeinsam die humorvolle Seite dabei entdecken könnt. Meine Tochter war bei Diagnose schon 11 Jahre, sie hat sich für alle "technischen" Fragen interessiert, wie was genau abläuft und aussieht, warum/wofür das gemacht wird... Über meine und ihre Ängste zu sprechen, fiel ihr dagegen sehr schwer.


    Ich finde es aber schon wichtig auch die Ängste anzusprechen, also kindgerecht passend natürlich, und nicht ausufernd. Kommt halt drauf an, wie man generell so mit der Ehrlichkeit in der Familie umgeht. Ich möchte gern, dass mir meine Tochter sagt, wenn ihr was Angst macht, und umgekehrt erwartet sie das dann wohl auch von mir.

    Ergibt sich im Alltag häufig von selbst, wenn z.B. eine Untersuchung/OP ansteht oder man auf Ergebnisse wartet..., dann hab ich einfach gesagt "sorry, bin heute nicht so gut drauf, hat nichts mit dir zu tun, ich mach mir Sorgen wegen...".


    Das Mama oder Papa auch Angst haben, ist natürlich für Kinder erstmal überraschend, vielleicht sogar erschreckend. Aber wenn sie gleichzeitig erleben, dass die Eltern (im besten Fall sogar gemeinsam, oder halt mit Oma, Opa, Onkel, Tante...) aktiv gegen die Angst angehen (darüber reden, sich informieren, professionelle Hilfe suchen, mit schönen Dingen/Aktionen ablenken...), dann können sie glaub ich damit umgehen, und haben etwas wichtiges für ihr Leben gelernt.


    Liebe Grüße von der Jo

    Liebe Steffi,


    ja, das Treffen findet am 2.2.2019 in Essen statt. Weitere Infos hast du per PN bekommen.
    Es gibt inzwischen auch eine W...App Gruppe. Wenn du mir deine Handynummer schickst, kann ich dich gern hinzufügen.


    Ich wünsche dir ein nicht so stressiges Ankommen im Alltag, und hoffe dich bald kennenzulernen.


    Liebe Grüße von der Jo

    Lalala...viel Glück und viel Segen, auf all deinen Wegen, Gesundheit und Frohsinn...lalala


    Liebe ika-ulm ,

    ich gratuliere dir gaaanz herzlich zu deinem Geburtstag :cake: und wünsche dir nur das Beste für dein neues Lebensjahr.

    :hug: gibt's dann im Februar persönlich :*.


    Liebe Grüße von der Jo

    Liebe Lilibe ,


    das ist natürlich schade, aber Dresden ist nunmal nicht gleich um die Ecke, und ich hab in einem anderen Beitrag von dir gelesen, dass es dir nicht so gut geht. Dann passt das diesmal einfach nicht.
    Wenn du das nächste Mal deine Tochter besuchst, gib mir gern Bescheid. Vielleicht können wir uns kurz auf einen Kaffee treffen oder so :)

    Alles Gute für dich, und für dein CT im Februar sind meine Daumen natürlich gedrückt:thumbup:


    Liebe Grüße von der Jo

    ika-ulm   Artemis_   Cookie   Elenear   Katzi64   Bonny und Frieda   Angel12   steffi66   Esma432   Lilibe


    Hallo ihr Lieben,


    Artemis_ fragte ob es eine W...App Gruppe zu unserem Treffen gibt. Also bis jetzt nicht, aber wenn ihr wollt, mach ich gern eine auf :).
    Ist nicht zwingend notwendig, vereinfacht aber die Kommunikation (besonders wenn es mal schnell gehen muss), auch nach dem Treffen. Andererseits verstehe ich auch gut, wenn jetzt jemand aufstöhnt "puh, nicht noch 'ne Gruppe".
    Ihr entscheidet einfach und schickt mir per PN eure Handynummer, oder eben nicht ;).


    Eine Bitte habe ich noch. Für Dortmund - Bochum gibt es ja schon eine Fahrgemeinschaft. Vielleicht lässt sich das für den Düsseldorfer Raum auch organisieren? Wäre für Katzi64 bestimmt hilfreich.


    Liebe Grüße von der Jo