Beiträge von Viva

    Liebe Windfarbene,


    herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag! :cake::cake::cake:

    Ich wünsche Dir alles Gute und v.a. natürlich Gesundheit. Ich hoffe, du konntest DEINEN Tag unter lieben Menschen genießen und Dich verwöhnen lassen, mit Knuddlern, Bussis, Blumen, Leckereien oder einfach nur einem netten Wort?!


    Von mir ein virtueller Geburtstags-Knuddler. :hug:


    Liebe Grüße, :)

    Viva

    ^^  BiggiL: ich finde dein Profilbild süß!? Anscheinend liebst du auch Gänseblümchen. :love:

    Meines ist leider sehr unscharf. Muß mich mal darum kümmern....


    Meine Schwägerin hat mir heute die weißen Halme (die die Finger so braun färben) einfach hergehalten und gesagt „jetzt beiß doch einfach mal ab!” Hatte mich bis jetzt nicht getraut. Sind schon ziemlich bitter. Aber es geht. Sie sollen sehr gut bei Gallenleiden, Leber- und Stoffwechselerkrankungen helfen.

    Die frischen Blätter (noch klein) schnippel ich im Frühjahr immer in den Salat. Und die Blüten sollen für Hustensirup sehr gut sein. Habe ich aber selber noch nicht gemacht.

    Ich finde das eine wunderbare Idee ani64! Leider bin ich auch viel zu weit weg.


    Mir geht es wie BiggiL, ich bin absoluter Fan der Wildkräuter! Und mir haben sie schon in vielen Lebenslagen geholfen! :thumbup:

    Heute habe ich mich das erstemal getraut, die Halme vom Löwenzahn zu essen dank meiner Schwägerin. Die hatte ich bis jetzt noch nicht probiert. Sonst esse bzw. trinke ich aber auch (fast) alles weg, was in unserem Garten so spriesst. ;)


    Ackerschachtelhalm (Zinnkraut) ist übrigens als Tee und Umschlag perfekt bei Schleimbeutelentzündungen (auch bei anderen Entzündungen) wegen der Kieselsäure. Ich habe vor Jahren damit meine Kalkschulter behandelt.

    Liebe Kylie und liebe Pschureika,


    viiiielen Dank für eure Glückwünsche! :*:*

    Die kann ich gut gebrauchen, da meine Nachsorge am Dienstag leider nicht so ganz klar ausgefallen ist, wie ich es gerne gehabt hätte. :|


    Ich hatte heute einen wunderschönen und lustigen Tag. Sogar die Sonne hat sich heute noch lange blicken lassen, obwohl das Wetter sehr trüb vorhergesagt wurde. Jetzt lege ich gerade ein kleines Päuschen ein. Und dann werden wir den Abend noch a bisserl feiern. :)

    Ich bin heute auch wieder dabei und drücke feste meine Daumen für alle, die sie dringend brauchen. :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Bei mir ist es zwar erfreulicherweise schon 2 (!) Jahre her seit der Diagnose,

    trotzdem ich bin vor jedem Nachsorgetermin nervös und ganz hibbelig. :hot::/


    Vielen Dank liebe Kylie für die ausführliche Liste und deine Zeit! :*:hug:

    LG Viva

    Ich habe den Knoten in meiner Brust auch durch Zufall selbst ertastet. Danach folgte Sono bei der Frauenärztin, dann Mammographie und nochmals Sono, da der Knoten wegen dichtem Drüsengewebe nicht zu sehen war. Die Stanze bestätigte dann leider die Vermutung.

    Bei der BET wurden plötzlich 2 Knoten festgestellt (ganz nah nebeneinander). Zwei weitere OPs folgten. Meine Lymphknoten zeigten keinerlei Auffälligkeiten. Dennoch hatten 3 Wächterknoten Metastasen.