Beiträge von elefant

    hallo liebe chaos, ich hatte auch blasenkrebs, aber einen oberflächlichen (pta G1), der noch nicht in die blasenwand eingewachsen war, bzw. metastasiert war. leider habe ich sehr oft (4 mal) rezidive bekommen, sodass ich 5 mal operiert worden bin. meine eigene blase habe ich aber noch. chemos habe ich auch bekommen, aber lokal in die blase eingefüllt, einmal über acht wochen (jede woche einmal), dann bekam ich wieder ein rezidiv, das entfernt werden musste. dann haben wir ein jahr lang (monatlich) chemo gemacht (im jahr 2009). bei dieser art chemo ist man nicht so beeinträchtigt und verliert auch keine haare. seitdem habe ich keine rezidive mehr bekommen. zunächst hatte ich einen dreimonatsrhythmus bei der nachsorge. ab 2014 wird es ein halbjahresrhythmus sein. so, nun genug von mir. falls du noch fragen hast, versuche ich sie dir gerne zu beantworten. ich finde es ganz toll, daß du deiner freundin zur seite stehst. das brauchen wir krebserkrankten. nun wünsche ich dir und deiner freundin viel kraft und alles liebe.

    hallo ihr lieben, meine letzte nachsorgeuntersuchung war wieder ok. nun habe ich den nächsten termin im mai 2014, d.h. mein nachsorgerhythmus hat sich von dreimonatig auf halbjährlich geändert. hurra, nun brauche ich nicht mehr so oft zur blasenspiegelung. :D

    ...mhhhh...danke, dass war lecker... :thumbsup:


    ...dann mal auch danke an philipp, und alles gute nachträglich zu seinem geburtstag...war der denn auch am 18.?...

    ...hallo ihr lieben...jo...nikita...danny...reigenlilie...michi...flora... :D


    ...herzlichen dank an euch für diese lieben und tollen geburtstagswünsche... :)


    ...ich habe diesen tag sehr genossen... :cake:


    ...hier noch ein schöner spruch für... ;)


    ...der ideale tag wird nie kommen...der ideale tag ist heute, wenn wir ihn dazu machen...(horaz)...


    ...nun wünsche ich allen viele, viele selbstgemachte ideale tage... :thumbsup:

    ...hallo saphira...


    ...ich habe zwar blasenkrebs, aber noch nichts über blasenlähmung gehört...außerdem habe ich mich bei mitbetroffenen erkundigt, doch da habe ich auch nichts erfahren...schade... :(


    ...ist die betroffene auch bei einem urologen in behandlung?...wenn nein, würde ich an ihrer stelle einmal einen urologen aufsuchen, vielleicht kann er ja weiterhelfen...


    ...ansonsten höre ich mich weiter um...

    :thumbsup: ...beim letzten mal bin ich vier runden, also 10 km gewalkt...ich werde wieder walken und dabei entscheiden, wieviele runden ich schaffe...abwarten...bin auch noch nicht angemeldet...kann man aber auch noch am selben tag machen...lauf mal ruhig mit...eventueller muskelkater geht so besser weg...2,5 km tuns auch...ich freue mich schon... :thumbsup:

    ...bin gerne bei maditas feier dabei... :D


    ...habe schon zu mittag gekocht...es gibt heute linsensuppe...lecker...bring ich für uns alle mit... :P

    ...hallo rose50...


    ...leider kann ich dir beim thema magenkrebs auch nicht weiterhelfen, da ich blasenkrebs hatte...


    ...gestern ist mir aber der flyer einer shg magenkrebs in die hände gefallen...da werden literaturvorschläge gemacht:


    ...mestrom, herman - essen und trinken nach magenentfernung - verlag: arc bonae curae...


    ...delbrück, hermann - magenkrebs: rat und hilfe für betroffene und angehörige - verlag: w. kohlhammer stuttgart...


    ...delbrück, hermann - ernährung nach krebs: rat und hilfe für betroffene - verlag: w. kohlhammer stuttgart...


    ...ich hoffe, dass dir diese infos etwas nutzen...außerdem wünsche ich dir viel kraft und alles gute...