Beiträge von Leni

    Hallo Pferdefreundin,


    auch ich begrüße Dich hier im Forum der FSH. Mir ging es wie Dir. Bin 2013 an Brustkrebs erkrankt. Die ersten Wochen bin ich nur im"Schlepptau" meines Mannes gelaufen und habe es nicht bewusst wahr genommen. Bewusst ...habe ich erst wahr genommen nach der OP. Vielleicht konnten wir es nur deshalb ertragen. Heute,.. bin ich, ..wie Du ,...froh, dass ich es bis hierher geschafft habe. Was die Zukunft bringt.........na ja werden wir sehen, ....aber jetzt leben wir und das zählt. Ich wünsche Dir für die Zukunft alles Gute. :) Bis dann einmal

    Hallo Diana,


    es ist schön, dass es Dich gibt. Von einer Tochter als Heldin bezeichnet zu werden, dass ist eine ganz große Auszeichnung. Ich weiß von was ich rede........... Habe auch eine. Sie ist auch sehr lieb, aber manches Mal, auch ein wenig zickig, und wir lieben sie alle. Typisch Tochter eben..... Ich sage jetzt einmal, wir sind alles Heldin (wie schreibt man es weiter? ich weiß es gerade nicht :thumbsup: ) Ich wünsche Dir noch alles Gute bis dann einmal.... :) ..

    Hallo Diana,


    vielen Dank für die nette Post. Für mich ist meine Familie auch alles. Ich weiß, dass ich es ohne meine Familie nicht geschafft hätte. Meine Tochter, meine zwei Enkelkinder, die mich immer wieder gefordert haben. Sie konnten ja die Ernsthaftigkeit der Krankheit nicht einschätzen, und dass ist auch gut so. Mein Mann, der am Anfang den Ernst der Lage auch nicht verstanden hat. Es hat eine Weile gedauert. Er hat mir sehr geholfen und war immer bereit , wenn ich Hilfe brauchte. Beim durchlesen Deines Briefes ist mir das noch einmal bewusst geworden. Leider lässt der Alltag mich das manches mal vergessen. Was wir an Liebe bekommen ist nämlich keine Selbstverständlichkeit, und viele müssen da alleine durch. Was ich mir ganz schlimm vorstelle. Aber jetzt packe ich meine Koffer und fahre mit meinen Lieben (4.Generation) in ein schönes Hotel und fange das Neue Jahr mit meinen Lieben zusammen am. Ich wünsche Dir auch alles Gute für das Jahr 2014 und noch viel Freude am Leben. :hug:

    Hallo Michi,


    auch für Dich alles Gute für den Heiligen Abend . Für das Neue Jahr viel Gesundheit. Lass es Dir gut gehen und genieße die Zeit mit Deinen Lieben. :hug:

    Hallo Miami,


    es tut mir leid, dass man Dich so verletzt hat. Dein Beitrag hat mich traurig gemacht Traurig darüber: Was muss ein Mensch, der ja sowieso schon gebeutelt ist, noch alles ertragen? Und es immer noch Ärzte gibt, die uns weh tun. (Zum Glück ist das die Minderheit) Ich habe überlegt was ich gemacht hätte. Wie ich mich kenne, hätte ich auch ausgehalten, und dann zu Hause angefangen zu toben. Wir sollten lernen uns zu wehren, aber was ist, wenn wir nicht in der Lage sind, wenn wir keine Sprache mehr haben. Ich habe mir jetzt vorgenommen daran zu arbeiten, und wenn es mich mal erwischen sollte, mich massiv zu wehren. Wir haben als Krebspatient Rechte, Rechte menschlich behandelt zu werden. Vielleich kannst Du Dich doch noch überwinden ganz sachlich Dein Anliegen in diesem Brustzentrum vorzubringen. Es könnte ja sein, dass sie Dir dankbar sind, wenn Du offen sprichst. Ich würde mich, glaube ich, wenn ich so nachdenke, ?( der Brustschwester anvertrauen. Aber ich kann auch verstehen, wenn Du nur Deine Ruhe haben willst. :) Alles Gute

    Liebe Fanny68,


    ich wünsche Dir alles Gute und Gesundheit zu Deinem Geburtstag. Mögen Deine Wünsche alle in Erfüllung gehen. Genieße den Tag und lasse es Dir gut gehen. :cake:

    Hallo Reigenlilie,


    schön, dass Du wieder da bist. Habe Dich vermisst 8) Pass bitte auf Dich auf. Ich wünsche Dir eine besinnliche Adventszeit. Bis bald einmal :)

    Hallo Jodila,


    Dein Beitrag, heute über die Angst, hat mich nachdenklich gemacht. Mich begleitet die Angst ständig. Vielleicht sollte ich sie auch einmal nicht als "Feind" sehen. Werden mir einmal Gedanken machen. Vielen Dank. :)

    Hallo Jodila,


    vielen Dank für Dein Mutmacher-Blog. Erst heute habe ich mir die Zeit genommen und gelesen.........und es hat mir Mut gemacht. Es ist ja jetzt die "graue Jahreszeit" und Du hast gezeigt, dass sie auch bunt sein kann. Fange heute auch mit dem dekorieren an. Erst hatte ich keine Lust, aber nach dem was ich gelesen habe.........nun aber los. Nur werde ich auf keine Leiter steigen......nein, das tue ich nicht :!: :!: .........sonst......Du weist schon...Aua 8) So, nun wünsche ich allen einen wunderschönen bunten 1.Advent. Es ist schön, dass es Euch gibt :)

    Hallo Lilli,


    Vielen Dank für die Erklärung, werde es versuchen und dann berichten. Das es Dir gut tut, glaube ich Dir. Manches mal denke ich: "Wenn ich doch nicht so ein Sportmuffel wäre" Es fallen mir immer viel wichtigere Dinge ein, die ich erledigen muss. Eines mache ich:.... Fahrrad fahren, aber nur bei schönem Wetter..... Bewegung ist so wichtig. Ich merke es ja auch, dass es mir gut tut......aber........ich muss mich wirklich bessern. ;( Bis dann

    Hallo,


    schön vor Dir zu lesen. Bin 2013 an Brustkrebs erkrankt. Bekomme auch Lymphdrainage. (Langzeit). Was mich jetzt brennend interessiert, und was ich noch nie gehört habe, Ist ein verschriebenes Rehasportprogramm. (Was ist das denn ?( ) Ich bin ein Sportmuffel und bin für jede Motivation dankbar. Vielleicht ist das was für mich. Es wäre nett von Dir, wenn Du mich einmal aufklärst, was ich tun sollte, um so ein Programm zu bekommen. Ich wünsche Dir noch alles Gute. :thumbup:

    Hallo TochterT,


    ich wünsche Dir für Deine anstehende MRT alles Gute. Es ist manches mal viel, was wir ertragen müssen. Habe auch eine Bandscheib-OP hinter mir. Drei Monate dann, die Diagnose Krebs. Es war eine geballte Diagnose. Das Leben ist dann nie mehr so, wie es war. Das geht auf die Psyche. Dann ist da noch die Angst, was kommt noch.....Ablenkung hilft auch nicht immer. Ich hole mir immer die Kraft aus meiner Familie, hilft aber auch nicht immer. Wir müssen auch bedenken,.... und dass ist auch gut so,.... gesunde Menschen leben anders (zum Glück) deshalb ist es für mich wichtig, mich auszutauschen mit Betroffenen. Alles wird Gut. Bis dann

    Hallo Gabriele,


    ich freue mich, dass Deine Mammografie in Ordnung ist. Es ist verständlich, dass Du keine Freude empfindest, denn Du hast ja schon wieder einmal andere Schmerzen. Es tut mir leid. Gürtelrose ist sehr schmerzhaft. Da heißt es Ruhe, Ruhe und Ruhe. Ich wünsche Dir, dass es Dir bald wieder besser geht. Bis dann einmal. :)

    Hallo TochterT,


    Stimmungsschwankungen kenne ich auch. Leider kommen sie immer wieder. Ich freue mich über Deinen Spruch. Dieser Spruch, ob Du es glaubst oder nicht, begleitet mich mein Leben lang. Er ist der Strohhalm an dem ich mich geklammert habe, wenn es mir schlecht ging. Ich habe dann immer gewartet, wann das Lichtlein kommt. Es kommt.....


    Musik ist auch so ein Strohhalm. Sie lenkt uns ab, und schon sieht die Welt wieder anders aus. Ich wünsche Dir alles Gute, und dass Du schnell wieder das Lichtlein siehst. :)Bis dann einmal. Alles wird gut.

    Hallo Reigenlilie,


    irgendwie fühle ich mich heute angesprochen. Vielen Dank fürs drücken und Daumen drücken. Es gibt Tage da braucht man (oder Frau) so was. Ich habe heute so was,...... dass man "Durchhänger" nennt, kennst Du bestimmt auch :?: . Morgen ist ein neuer Tag. Natürlich denke ich auch an alle, die momentan Hilfe gebrauchen können.


    Milchvampir: Ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich rede auch oft mit meiner Mutter. Vielleicht hört sie mich. Es hilft mir immer. Ich wünsche Euch allen, alles Gute. :)

    Hallo Fanny,


    herzlich willkommen, auch wenn der Anlass nicht so schön ist. Ich wünsche Dir alles Gute und einen regen Austausch. Es tut immer gut, egal wann man will, oder das Bedürfnis hat, zu reden. Vielleicht hast Du auch einmal Lust zu plaudern so über dies und das, dann schau doch mal ins Sonnendeck rein. Ich schicke Dir einen lachenden :) . Bis dann