Beiträge von Ripley_75

    Junge Junge, Ticino, Du hast das Pech aber auch gepachtet... lass Dich mal vorsichtig drücken... :hug: Hoffentlich ist der Spuk bald vorbei und Du kannst endlich nen Haken an die Sache machen.


    Danke euch für die Tipps! :thumbup: Da hat mich wohl meine Betriebsblindheit eingeholt... ^^

    Ich hab halt keinen Plan, wie so ein Strahlengenerator funktioniert, aber ich höre während des Betriebes ne Menge Stellmotoren (oder sind das Motorspindeln?) und verstellbare Blenden da drin. Deshalb war ich davon ausgegangen, dass man keine Elektrogeräte mit in den Raum nehmen darf, weil die Maschine bestimmt ein Riesen-Magnetfeld um sich aufbaut und damit die Elektronik der Kleingeräte beschädigt. :/ Genau deswegen hab ich auch nix mit Magnetstreifen oder so am Leib, selbst den Gürtel hab ich immer in der Umkleide gelassen, schließlich muss mein Folgepatient auch immer sein Gebiss rausnehmen... Da muss ich ja glatt noch mal nachfragen, wie die Abschirmung funktioniert... ein Tag der offenen (Schaltschrank-)Tür wäre für mich ja genau das Richtige. :)

    Ich sag's ja: nach 20 Jahren in der Instandhaltung bin ich eh schon technikverstrahlt... ^^


    GLG

    Jutta

    Nomnomnom, da passen Franzbrötchen ganz prima dazu, ich stell mal welche hin... :)


    Liebe Pschureika, ich hab inzwischen die Theorie, dass die ganze Chemie im Blut für Stechinsekten absolut UNWIDERSTEHLICH riechen muss... wenn ich auf Geschwindigkeit trainieren will, brauche ich bloß am Tag der Herceptingabe durch Wald und Wiesen zu radeln. Die Bremsen fallen mich nicht nur an, die verfolgen mich! X/ Vielleicht sollte ich mal nen Augenzeugen mitnehmen, der überprüft, ob in meiner Fahrradspur ne lange Linie toter Bremsen liegt... :D


    Och Kirsche, das ist ja lieb von dem jungen Mann! :thumbup:Schön, wenn sich jemand so Gedanken macht. <3


    Habt alle einen schönen Tag mit viel Sonne und wenig Stress!

    Danke für die ausführliche Liste, liebe Alesi! <3


    Auch hier sind wieder 4 Menschendaumen und 20 Katzentatzen gedrückt für alle, die sie brauchen. :thumbup:

    Bennokatz ist übrigens auch wieder fit, er hat soooo brav seine Medikamente genommen... das lag auch ganz bestimmt nicht daran, dass die Pillen kleingemörsert in ordentlichen Thunfisch-Portionen verschwunden sind... :D


    Kommt alle gut durch die Woche! <3:hug:

    Hallo ihr Lieben,


    ich hab mal ne Frage: hat eine von euch vielleicht nen guten Tipp, wie frau sich auf der Liege leichter entspannen kann? 5 von 28 Bestrahlungen hab ich hinter mir und ich erwische mich in jeder Sitzung wieder dabei, dass ich auf jedes Geräusch des Gerätes horche und mir zig Gedanken durch den Kopf gehen... :hot: Das ist blöd! Gerade weil ich damit rechne, dass ich irgendwas Fieses fühle, bin ich ja quasi direkt auf dem Weg zu psychosomatischen Schmerzen. X/ Blöderweise kann ich mir ja schlecht nen mp3-Player mitnehmen...

    GLG

    Jutta

    Moin Moin, liebe Anakee,


    auch ich möchte Dich herzlich willkommen heißen! <3

    HER2... jepp, da kenn ich nun wider Willen auch was von... *nick* Bin aber mit Chemo und OP schon durch und übe mich gerade in Geduld während der Bestrahlungsphase... 5 sind gelaufen, 23 to go... ;)

    Ich wünsche Dir für die Therapie viel Kraft und gutes Gelingen! :thumbup:


    GLG

    Jutta

    Liebe Geneva,


    ich bin gerade über Deinen Beitrag gestolpert und hab mir erstmal den Link zu Deinem Blog abgespeichert. Cool, danke dafür! :thumbup:

    Freut mich zu lesen, in welchem Rekordtempo bei Dir die Verbesserungen losgegangen sind. Topp! Weiterhin alles Gute! <3


    GLG

    Jutta

    Morgähn, ihr Lieben! :)

    Ich stell schon mal nen Kaffee und belegte Brötchen in die Runde... <3

    Einen schönen Sonntag wünsch ich euch allen!


    GLG

    Jutta

    *flitz*

    Ich komm nur eben kurz online, weil ich ganz dringend sagen will:

    Liebe Katzi, zu Deinem Geburtstag wünsch ich Dir nur das Beste! Lass Dich feiern und umschnurren, und mögen Dir noch viele glückliche Jahre vergönnt sein! <3


    ...und wech... sollte längst schlafen, klappt nicht, grrr...

    Danke euch, ihr Lieben! <3

    Soo, das war ja einfach... hatte im Vorfeld zwar ein bisschen Muffe, mit Gerätemedizin hatte ich bislang noch nicht viel zu tun, aber der Bammel war unbegründet. :) Ein Rezept für cortisonhaltige Hautcreme hab ich bekommen, die soll ich einmal täglich nehmen, und den Rest des Tages darf ich mehrfach mit Hautlotion arbeiten, vorgeschlagen wurde mir B..., also alles easy. :thumbup:Den Reha- Antrag machen die Mädels auch mit mir zusammen, nen Fragebogen dazu hab ich mit nach Haus gekriegt, den werd ich mir gleich erstmal vornehmen. :)

    Geht voran! Yes! :thumbup:

    Ich wünsche euch allen einen schönen Abend! <3

    Sooo, ihr Lieben, ich stell mich dann mal an die Startlinie... morgen um halb drei hab ich den ersten Bestrahlungstermin. Hoffentlich wechseln sie die Klarsichtpflaster aus, die jucken wie Sau... *kratzkratzKRATZ* :D

    Wieder ein großer Schritt in Richtung Therapieende. Läuft! :thumbup:

    Alle Daumen und Tatzen sind gedrückt! ❤ Kater Benno drückt die linke Hintertatze ganz vorsichtig, der kleine Depp musste sich ja unbedingt mit dem riesigen Nachbarskater kloppen und hat eine Kralle eingebüßt... *augenroll* Immer was los bei uns. :D

    Kommt gut in die neue Woche, ihr Lieben! <3

    Hallo ihr Lieben,


    also ich mag am liebsten Hafermilch... passt gut in den Kaffee. Aus Hafer gibt es auch einen Sahneersatz, das klingt m.E. auch nicht schlecht - werd ich beim nächsten Einkauf mal mitbringen statt des Zeugs auf Sojabasis. Das mit den Sojaprodukten und Phyto-Östrogenen hatte ich nämlich jüngst auch irgendwo gelesen, daraufhin hab ich sicherheitshalber meinen Tofu-Konsum runtergeschraubt. Allerdings meine ich auch gelesen zu haben, dass fermentierte Sojaprodukte wie Tempeh unbedenklich sein sollen, warum auch immer... :/

    Ich find das Thema "Ernährung" ja immer wieder spannend. Gerne mehr davon! :thumbup:


    GLG

    Jutta

    Huhu zusammen,


    Mädels, das liest sich erschreckend... =O Versteh ich das richtig, und die AHT schaltet die Libido nicht nur aus, sondern das bleibt auch nach Absetzen der Medis so?!


    Ich hab das Thema "Tamoxifen" noch komplett vor mir und bin eh schon der Meinung, dass ich dazu die letzte Debatte noch nicht geführt habe, weil ich gerne diesen Wirksamkeitstest (ihr wisst schon, diese Buchstaben-Zahlen-Kombination, die ich nie auswendig parat habe) vorher machen würde UND weil ich Schiss vor der Liste der Nebenwirkungen habe... das ist eh schon alles eher so "örghs"... aber bei dem Gedanken, dass ich jetzt mühselig mit Salben und Tingeltangel und Aufwand die Schleimhäute nach der Chemo wieder hochgepäppelt habe, nur um in ein paar Wochen das ganze Thema WIEDER an den Nagel zu hängen, das macht aus dem "örghs" ein schüsselumarmendes, spontan-eruptives "BLEEEAAARGH"... :(


    Ich werd am Donnerstag noch mal mit meiner Onkologin sprechen... <X


    GLG

    Jutta

    Guten Morgen, Sonnenschein! *sing*

    (Alteeeer, den Ohrwurm werd ich jetzt den ganzen Tag nicht mehr los... :D )

    Ich hatte gestern vor 8 Wochen meine letzte Chemo und warte auch noch auf die Rückkehr der ultimativen Matte... sieht aber von Woche zu Woche besser aus. Das fing auch so flaumig an und ließ erst noch jede Menge kahler Stellen erkennen, mittlerweile dominieren aber die festen Stoppeln - allerdings viel, viel dunkler als vorher. Mein Fazit: momentan seh ich aus wie ein altägyptischer Tempeldiener... die Katzen für den Job hätte ich schon da... ;) Also ich würd sagen: nur Geduld, auch wenn Dir das Warten garantiert genauso schwer fällt wie mir. Das wird!! :thumbup:

    Biotin nehm ich nicht, aber ich hab von meinem Friseur spezielle Pflegemittel mitbekommen: ein Shampoo und ein Spray, damit hab ich schon während der Chemo angefangen. Das soll dabei helfen, dass das Haar ohne die Chemokrause wieder nachwächst. Ähem, ob dem so ist, seh ich in ein paar Wochen, wenn die Stoppeln endlich mal lang genug sind... es bleibt spannend. :)


    GLG

    Jutta

    Ach du liebes Bisschen! =O Liebe Blume, ich drück Dich mal... :hug:

    Junge Junge, als erwachsener Mensch ist es ja schon sau-ätzend, mit so einer Erkrankung umzugehen. Aber so ein Kleinchen... och menno... ;(

    Hier sind 4 Menschendaumen und 20 Katzentatzen ganz doll gedrückt für den kleinen Mann! <3