Beiträge von Busenwunder

    liebe Charly 57 , es mach mich unendlich traurig dass der Arzt dich im wahrsten Sinne hängen lässt. Was soll das denn an medizinischer Sorgfalt sein? Ich bin wütend und würde dich gerne warm umarmen. Ich finde es toll dass du Männes Geburtstag zumZiel erklärt hast, das ist der richtige Geist. Ich sende dir Bündel von Zuversicht und Heilenergie.

    Ganz liebe Grüße von Busenwunder

    liebe Frusti , du hattest deinen Nick gut gewählt denn es ließ sich bei dir ziemlich frustrierend an. Ich bin sehr froh dass du nun den Marathon hinter dir hast und halbwegs heil am Ziel angekommen bist. Auch von mir herzliche Glückwünsche zum Einjährigen!

    Alles Liebe von Busenwunder

    Liebe Kylie , auch von mir alles Liebe zum Geburtstag. Mögest du noch lange glücklich und gesund am Leben Freude haben. Ich wünsche dir und deinem Mann einen wunderschönen Tag.

    Ich sende dir viele Sonnenstrahlen, Katzenschnuffels und Liebe <3<3<3<3

    liebe sabsab , herzlich Willkommen auch von mir in diesem schönen Forum. hier möchte niemand eintreten aber nun bist du da. Fühl dich wohl und aufgenommen, wir sind eine tolle Truppe.
    Ich verstehe deine Ängste denn ich bin auch vor der Chemo operiert worden und ich weiß noch nicht mal meinen KI 67 Wert, weil der nicht bestimmt wurde.
    mein TN Tumor war 3,8cm, ich hatte 3 von 9 befallenen LKs, zum Teil mit Kapseldurchbruch. Die erste BET hatte nicht alles im Gesunden entfernt, daher zweite BET nach Chemo. Ich bekam 3 EC und 9 Pacli, Bestrahlungen und sonst nichts. Ich bin im 4 Jahr nach Diagnose und soweit krebsfrei . Und so wird es auch bei dir sein denn die Heilungschancen liegen bei round about 80% bei Diagnose. Bitte vergiss das nicht denn hier im Forum tummeln sich naturgemäß mehr problematisch Fälle, das ist nicht repräsentativ. Ich wünsche dir einen guten Therapiestart, viel Zuversicht und Kraft aber du darfst jederzeit jammern, dich beklagen und wütend sein. Ein verkrampftes think positiv braucht kein Mensch, das wissen wir selbst am besten.

    alles Liebe von Busenwunder

    liebe Stephanie1985 , das tu mir enorm leid dass du nun schon das zweite Rezidivere hast. Was du erlebst ist wohl genau der Albtraum den jede hier fürchtet. Ich sende dir viel Kraft und Hoffnung von hier drüben.


    Was die finanzielle Unterstützung angeht, da kenne ich mich leider nicht aus und hoffe dass andere dir helfen können. Spontan kam mir noch die Idee von Crowdfunding oder Ähnlichem. Bin selbst nicht auf FBuch aber würde mich beteiligen.

    hallo Hummel82 , was beinhaltet deine OP, nur BET oder auch LKs? Wenn nur Brust würde ich sagen das ist machbar. Bei LK Entnahme hast du eher Überraschungspaket, was die Einschränkung angeht...Laienmeinung....


    Vergessen: wie lange ist dein stationärer Aufenthalt? Meine 2 BET war ambulant, also ohne Übernachtung. Hätte wahrscheinlich fahren können aber bestimmt keine gute Idee, so versicherungstechnisch

    Mir wurde auf Nachfrage gesagt, dass man den Port noch nicht einmal zur Blutentnahme nützt, da jedes Anstechen natürlich generell ein Infektionsrisiko darstellt, daher lässt man ihn möglichst in Ruhe. Deshalb finde ich sehr eigenartig, dass das Teil dort tagelang bleiben soll.

    so wurde mir das auch gesagt. Bei mir war Portanstechen "großer Bahnhof", mit Vollmontur seitens der Schwester und super antiseptisch

    herzlich Willkommen liebe Peterle54 , auch wenn ich dich lieber anderswo kennen gelernt hätte. Du wohnst im schönsten Teil Deutschlands, nach meiner absolut unobjektiven Meinung :). Ich markiere mal Kylie , sie wohnt nicht unmittelbar in deiner Nähe aber auch nicht soo weit weg. Sie hat auch Erfahrung mit alternativer Behandlung. Ich selbst habe null alternative Heilmittel genommen, bei mir ist die Diagnose über 3 Jahre her.


    Alles Liebe von Busenwunder

    hmm, komisch mit der Nadel. Ich bekam den Port am Tag der zweiten Chemo (Horrorerfahrung) , sie ließen die Nadel drin für die Chemo und dann wurde sie natürlich rausgenommen. Die Nadel dauerhaft drin zu lassen finde ich bedenklich aber bin ja Laie.

    ich wollte hier auch noch mal schreiben dass es für das Anpieksen der Chemo hier Pflaster mit Lokalanästhesie gab, Emp....Patch. Die klebt man eine bis halbe Stunde vor Anpieksen darauf. Wenn man es nicht vergisst...ohne war jetzt aber auch nicht so schmerzhaft

    Hallo liebe widder1958 , das tut mir leid dass du nun auch ein unfreiwilliges Mitglied in unserem Club bist aber wir nehmen dich gerne in unsere Mitte und sind für dich da. Ich gehöre wie Kruemelmotte zu denen, die es schon hinter sich haben und kann sagen, es ist gut zu schaffen.

    Alles Liebe, komme gut an und fühle dich wohl hier


    Busenwunder