Beiträge von Zebralilly

    😅ich war natürlich in onkologischer Reha. Aber die Autokorrektur fand ich jetzt so witzig, dass ich es mal stehen lasse.

    Wäre auch zu schade gewesen ;-), musste jetzt auch sehr lachen!😂

    Liebe Kylie , Zimtmaus  Amy48 und Elfriede 🥰, vielen Dank für eure Glückwünsche. Mir ist heute sehr bewusst, dass ich jetzt älter bin, als meine Großmutter je wurde. Das hat mich die ganzen Wochen echt beschäftigt. So danke ich euch für die guten Wünsche 🥰!


    Zebralilly

    Ich werde sie drei Tage drin lassen - was für ein Spaß! Da wird es über Tisch und Bänke gehen...

    Oh yes, diese Katzenraufereien kenne ich. Wir hatten gestern erst wieder das Gebrüll im Garten. Bei meinem letzten Kater meinte dann selbst der Tierarzt mal: „Der macht Sie noch arm mit seinen Raufereien.“ Das Problem ist dann halt oft, dass sich Abszesse bilden, weil Zähnchen von Katzi grundsätzlich tief beißen und sich im Maul genügend Bakterien tummeln.

    Sauber auswaschen und Antibiotika sind da echt das Einzige, was hilft.

    Na, bin gespannt, was du erzählst. Drei Tage sind für einen Freigänger kaum erträglich. Viel Spaß und besorge genügend Ablenkung!!!

    Busenwunder, genau mein Thema gerade. Ich habe für mich auch das Gefühl, der Port sollte jetzt mal raus, trau mich aber noch nicht ganz.

    Dein Anmeldetag hier im Forum, war damals mein Diagnosetag. Mein Port ist jetzt auch knapp 4 Jahre drin und langsam könnte er echt weg.

    Ja, ich weiß jetzt auch nicht, warum ich ausgerechnet in diesem Thread gelandet bin.


    Ich saß gerade mit einer Portion Eis da. Der Rest Pistazie (ein Traum!), ein Schwarztee-Eis (sehr erfrischend und lecker!) und mein neuer, absoluter Traum: Gesalzene Pekannuss in Dulce di lecche. Wow! Sehr, sehr lecker!


    …. und alle selber gemacht.


    Und die Waage kann mich….Dafür ist auch Schluss für heute!


    Zebra mit nem runden Eisbauch.

    unruhegeist


    Hallo du!


    Bei dem Treffer, den du abbekommen hast, hast du die beste aller Möglichkeiten gewählt, nämlich dich in diesem Forum anzumelden. Hier wirst du nie alleine sein, sondern immer Frauen an deiner Seite haben, die dir mit Kompetenz und Empathie begegnen. Du wirst Menschen finden, die mit dir leiden und sich mit dir über jeden kleinen Therapieerfolg freuen werden. Trotz allem….herzlich Willkommen!


    Die erste Zeit wird eine schwierige für dich sein, bis du deinen „Schlachtplan“ = Therapieplan in Händen hälst. Du wirst sehen, dass es dir dann mental besser gehen wird, weil du - nach der Lähmung durch die Diagnose - etwas tun kannst…. kämpfen! Und mit dir tun das viele hier. Jede auf ihre Art, aber stets bereit, anderen zur Seite zu stehen.


    Ich wünsche dir das Beste für deinen Weg!


    Zebralilly

    caledonia


    Sie hatten sie bei weiteren Neuauflagen herausgenommen, bis man sich beschwert hat 😆. Seitdem ist sie wieder drinnen. Ich finde es so cool, dass sich sowas in einem so wichtigen Werk der Medizin befindet.

    Der Sketch ist unschlagbar 🤣.

    Taima, bis dahin sind es 3 Wochen, da ist locker alles wieder in Ordnung. Ich war damals echt überrascht, welche Selbstheilungskräfte ein Körper hat.


    Gutes Abheilen!

    Taima Regi1964


    Herzlichen Glückwunsch zum Abgrillen. Die Bestrahlung war der Horror für mich. Ich würde im Nachhinein eher nochmal eine Chemo als die Bestrahlung machen.

    Bei mir waren große Hautareale offen, nässten und taten unglaublich weh. Und selbst bei mir Taima war alles nach etwa 2 1/2 Wochen wieder zu und ich konnte ins Wasser. Wirst sehen, ab jetzt geht es jeden Tag ein Stückchen bergauf.

    Gonzi, jep, das habe ich auch so gehört. Astra hat die „schlimmeren NW“ bei der Erstimpfung, Bio bei der zweiten. Ich hatte gar keine. Ist auch gut so, denn mein Körper spinnt derzeit sowieso schon genug.


    Stimmt, unterm Strich wird es so sein, wie du sagst, die einen vertragen es besser, die anderen schlechter und das egal mit welchem Impfstoff sie behandelt wurden.

    Ich merke auch, dass mich die Impfung deutlich entspannt. Bei uns in der Schule zusätzlich die Testung. Man lässt die Menschen einfach wieder näher kommen.


    Locken sind toll! Ich liebe meine Locken, waschen - trocknen - unkompliziert 😊. Aber ich bin auch froh, dass meine Haare wieder etwas länger sind, kurz finden sie die anderen cool, ich nicht!


    Schönen Sommer, Gonzi! 🌻

    Hm, Gonzi mag sein. Ich denke, es kommt auch ein wenig auf den Impfstoff an. Auf A…. Haben deutlich mehr reagiert in meinem Umkreis, als auf B.


    Das war ganz unterschiedlich… ich kenne auch viele, die so gut wie nie krank sind und nach Impfung wirklich keine Probleme hatten. Deren Immunsystem liegt sicher nicht bei allen am Boden. Eine Freundin mit einem Morbus Crohn verbrachte aber zwei Tage im Bett. angeschlagenes Immunsystem und Probleme.


    Es ist irgendwie wie beim Krebs auch…… Übergewicht wird immer als ungünstig aufgeführt. Aber 95 % aller Krebskranken, die ich kannte und die es nicht überlebten, waren schlank und rank.


    Aber bei der Gelegenheit kann ich dir mal sagen - wollte ich schon lange mal - was für ein hübsches Avatarbild du doch hast. So kurze Locken sind doch immer wieder hübsch und sehr praktisch. Ich habe das Ganze in dunkelbraun bis schwarz mit grauen Strähnen durchsetzt. 😊


    Grüße, Zebralilly

    Wie unterschiedlich wir doch reagieren…

    Habe gestern meine 2. Biontech-Impfung bekommen und habe bisher, wie bei der 1. Impfung auch, null Reaktion oder Nebenwirkung. Noch nicht mal einen Impfarm.

    Das ging mir auch so Zimtmaus. Null, nada, niente - gar nix an Nebenwirkungen. Zwei meiner "gesunden" Kolleginnen hat es darniedergerafft. Das lässt einen doch irgendwie hoffen, dass es mit dem Immunsystem nicht gar so im Argen liegt :-)


    Meine gerade bleierne Müdigkeit kommt von 4 - 5 h pro Nacht an Schlaf. Keine Ahnung, warum das aktuell so ist.

    Kopfweh hatte ich dieser Tage auch, ich schiebe es mal eher auf die Wetterlage. Meine Impfung war am 22.05., eigentlich lange genug her.


    Allen noch zu Impfenden.... möglichst wenig Nebenwirkungen.

    Perle68

    „Schmitz Katze“ ist genial!!! Nach jedem dritten Satz habe ich gesagt: „Genau so sind sie!!!“ Pflichtlektüre für jeden Katzenfan! Und ja, sie kotzen immer auf den Teppich und wenn er nur aus 10 x10 cm besteht und sonst alles Fliesen und wischbarer Boden ist!


    caledonia

    Bin noch 60 km nördlicher von Wü, aber Wü ist meine Heimatstadt.


    Die lieben Mietzen! Genau aus diesen Gründen habe ich keine Katzenklappe. Einer Kollegin hat ihr Kater mal nen halben vergammelten Hasen durch die Klappe gebracht 🤮. Bei meinem muss ich aufpassen, dass er keine Mäuse reinschleppt.