Beiträge von Cookie

    Herzlichen Glückwunsch an die Geburtstagskinder der letzten Tage 🌷🌷🌷🌷

    jo23 , es tut mir leid, ich habe deinen Geburtstag verpasst. Ich wünsche dir nachträglich alles Liebe ❤️

    Liebe Maoam ,

    erst einmal herzlich willkommen hier im Forum, du hast ja schon bemerkt, wie gut es tun kann, nicht allein mit der Misere zu sein.

    Ausserdem möchte ich auch noch "herzlichen Glückwunsch" sagen. 🌷😊

    So bitter das ist, aber so ein Baby ist doch die schönste Ablenkung der Welt.

    Und es steigert die Motivation, den Therapie-Marathon zu laufen.

    Anstrengend, aber machbar 💪

    Eine Tavor als Back up zu haben, halte ich persönlich für nicht verkehrt.

    Deine Psyche macht dir zu schaffen.

    Realistisch betrachtet ist es sehr unwahrscheinlich, dass dir während der Chemo etwas Schlimmes passiert, aber die Angst davor fühlt sich nun mal mies an und wenn du es mit einer Tavor alle zwei Wochen beheben kannst, wieso nicht!?

    Ich drücke dir fest die Daumen, dass du die Chemo entspannt durchstehst und möglichst wenig Nebenwirkungen hast.

    Liebe Grüße

    Cookie 🍀 🍀 🍀

    Liebe yyulia , das ist ja unglaublich, dass dein test immer noch positiv ist.

    Aber wenigstens geht es dir wieder gut.

    Mein Testergebnis ist immer noch nicht da. Seit Montag warten wir und ich kann meine Kinder nicht sehen, die bei ihrem Vater sind.

    Ich hoffe, dass morgen endlich der Anruf kommt und ich weiß, wie es weiter geht...

    Liebe Grüße

    Cookie

    Liebe Come on 74 , außer 12 Kilo Speck und ein lästiger Zehnagel ist bei mir nichts zurück geblieben.

    Ich habe 4 mal EC und 12 Paclitaxel bekommen, allerdings kein Carboplatin.

    Am Schluss hatte ich etwas kribbelige große Zehen und auch an den Händen fing es an zu kribbeln.

    Aber es ging sehr schnell weg und alles fühlt sich an wie vorher.

    Ich wünsche dir, dass du da auch Glück hast.

    Ich habe vitamin b komplex bekommen, als es begonnen hat. Vielleicht fragst du direkt mal nach!?

    Liebe Grüße

    Cookie 🍀 🍀 🍀

    Vielen Dank 🌷 😘

    Das Fieber ist runter, aber etwas schlapp bin ich.

    Ansonsten geht's mir ganz gut.

    Ich wünsch euch 'ne riesen Portion Gesundheit. 🍀 🍀 🍀

    Viele liebe Grüße

    Cookie

    Hallo, ihr Lieben. Jetzt lieg ich wach und kann nicht schlafen.

    Ich hatte am 12 März Kontakt zu einem positiv getesteten Kollegen und seiner Frau.

    Am Donnerstag, also 7 Tage danach habe ich eine Erkältung bekommen.

    Wir, also mein Partner und ich sind heute getestet worden und warten nun.

    Und während ich noch recht sicher war, dass wir negativ sind (da ich zwar Husten, aber auch starken Schnupfen mit niesen habe), hab ich nach 10 Tagen nun doch noch Fieber bekommen.

    Nun bin ich verunsichert 😐

    Keiner meiner Kontakte danach hat irgendwas an Symptomen, auch mein Partner nicht. Daher hab ich eigentlich nicht dran geglaubt.

    Na ja, jetzt muss ich wohl den Test abwarten. In Quarantäne bin ich eh schon seit 1 Woche.

    Gut, dass meine Kinder seit 14 Tagen bei ihrem Vater sind und ich meine Mutter nicht gesehen habe.

    Dann versuch ich jetzt mal zu schlafen....

    Liebe Grüße

    Cookie

    Liebe Holly G , herzlich willkommen im Forum. 😊🌷

    Das ist ja schon eine Ironie des Schicksals am Weltkrebstag so eine Diagnose zu bekommen 😐

    Es ist schön, dass du so positiv denkst, denn ich glaube schon, dass man den Krebs - Marathon so besser bewältigt bekommt.

    Ich drücke dir die Daumen für eine erfolgreiche Therapie 🍀🍀🍀

    Liebe Grüße

    Cookie

    Liebe Amazonia ,

    wisst du schon Genaueres?

    Ein Brust MRT wird auf dem Bauch gemacht, daher hat man die Wand der Röhre nicht so dicht vor der Nase, sondern eher das Gestell der Liege.

    Dann noch Ohropax und Kopfhörer und schon kann die Technoparty (wenn auch eine Schlechte) losgehen 😉

    Ich bin auch bald wieder dran.

    Ich drücke dir die Daumen 🍀

    Liebe Grüße

    Cookie

    Liebe Amazonia ,

    Erstmal herzlich willkommen hier im Forum. :hug: Die Zeit, die du jetzt durchmachst ist der absolute Horror und jede von uns kennt das. Es ist die Zeit des Wartens und der Ungewissheit. Schrecklicher geht es nicht.


    Ich gehe davon aus, dass du im Brustzentrum erstmal einer Untersuchung unterzogen wirst. Es wird wohl erneut ein Ultraschall gemacht. Sollte das Ergebnis der Biopsie vorliegen, wird man dir auch schon etwas in Aussicht stellen. Hat man bei dir schon ein Staging gemacht? Sprich, MRT, Knochenszintigraphie und Röntgen der Organe?

    Das käme wohl als nächstes auf dich zu.


    Aber um dir noch mal ein wenig die Angst vor diesem schnellen Wachstum zu nehmen, es ist durchaus möglich dass diese 0,5 cm ein Messfehler waren bzw auch am Tag vorher schon vorhanden waren. Gerade was die Größen der Tumore angeht, liefert fast jedes bildgebende Verfahren ein unterschiedliches Ergebnis.


    Versuche noch etwas durchzuhalten, bis alle Untersuchungen abgeschlossen sind und dein Behandlungsplan steht.

    Dann geht's los und du kannst etwas tun.

    Es wird damit einfacher, auch wenn das paradox klingt.

    Du packst das! 💪

    Liebe Grüße

    Cookie 🍀 🍀 🍀

    Liebe Pelzmonster , ich habe eine Erinnerung im Handy, die mich jeden Tag um 20 Uhr daran erinnert.

    Aber gestern dachte ich kurz vorher "Ach, nimmste schon mal eine" und als es dann geklingelt hat, war ich mir nicht mehr sicher, ob ich es gemacht habe oder nur machen wollte.

    Da hab ich dann eine genommen und hinterher gedacht, dass es ggf die 2. war.

    🤷‍♀️🙄

    Na ja, zum Glück passiert mir das sonst nicht.

    Liebe Grüße

    Cookie

    Liebe Andrea16 , ich habe die Erfahrung gemacht, dass dir kein Mediziner eine gesunde Brust abnehmen will, "nur" weil Zysten drin sind.


    Ich habe in drei Kliniken gefragt.


    Also habe ich nur die Betroffene Krebs-Brust abnehmen und wieder mit Silikon aufbauen lassen.


    Bei einem Implantat mit Silikon wird eigentlich nicht bestrahlt.


    Vielleicht findest du ja einen Arzt, der das macht.


    Liebe Grüße


    Cookie 🍀 🍀 🍀

    Ich glaube, ich habe heute zwei Tabletten Tamoxifen genommen.

    😭

    Ich weiß, dass ich sie nehmen wollte, wurde dann abgelenkt und habe eine Tablette genommen.

    Und danach dachte ich, dass ich 5 Minuten vorher schon eine genommen habe.

    Mist, ich weiß es nicht.

    Ob das schlimm ist!? 🤔

    Ist euch das auch schon mal passiert?

    Liebe Grüße

    Cookie

    Liebe Shiva_001 ,

    es tut mir leid, dass es jetzt doch mehr Herde sind, als zuvor gedacht, sowas ist immer bitter.

    Warum musst du zwingend bestrahlt werden?

    Ich persönlich würde die Brust nicht mehr wollen, wenn so viele Herde drin sind.

    Ich hatte zwei und habe sie mit Silikon wieder aufbauen lassen.

    Ich hatte Chemo und mache eine Antihormontherapie, aber durch die Mastektomie hatte ich keine Bestrahlung.

    Ich hatte a er auch freie Lymphknoten.

    Brusterhaltende OP wäre MIR zu unsicher.

    Ich kenne viele Frauen mit einer Brust und ich persönlich kenne keine Einzige, die darunter leidet, obwohl es die natürlich geben wird.

    Denk in Ruhe darüber nach, dann wirst du schon eine gute Entscheidung treffen können.

    Ich drück dich mal....

    Cookie 🍀 🍀 🍀