Beiträge von Doris

    Hallo ihr Lieben,

    Nach einer langen Zeit ohne Forum. Der Tod von Sonja hatte mich so sehr runtergezogen bin ich wieder einmal da.

    Leider habe ich als erstes das von Gartenfee gelesen und schon wieder hat es eine von uns getroffen, macht mich sehr traurig.

    Trotzdem freut es mich von euch "alten" gutes zu hören:love:.

    Auch bei mir sind über vier Jahre vergangen, es geht mir gut und geniesse das Leben :thumbup:

    Euch allen die jetzt gerade am kämpfen sind, gebt nicht auf es lohnt sich .... :thumbup::thumbup::thumbup:

    Ich wünsche viel Kraft und gute Gedanken auf dem harten Weg .

    liebe Grüsse Doris

    Liebe Sonja,


    es tut mir so leid, es reicht nun langsam, du hast jetzt genug durchgemacht...
    Ich hoffe dass im neuen Jahr alles besser wird.
    Ich schicke dir viel Kraft und feste Umarmungen :hug: :hug:
    Liebe Grüsse und noch eine angenehme Weihnachtszeit, lass dich so richtig verwöhnen.
    Doris :love:

    Hallo Mohnblume,
    Ich hatte mich über die ganze Chemo bzw. Bestrahlungszeit mit Vitalpilzen (heilpilzen) behandeln lassen.
    Sie haben mir sehr gut getan. Habe alles gut Überstanden :P
    liebe Grüsse
    Doris

    Liebe Sonja,
    Lass dich ganz fest drücken :hug:
    Ich bin nicht mehr viel im Forum, aber hie und da schaue ich nach dir.
    ich hoffe jedesmal bessere Nachrichten zu lesen.
    Das ist doch ein grosser Schei..... das alles.
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen dass endlich das richtige Medi gefunden wird, damit du alle Kröten beseitigst.
    Ich sende dir ganz viel Kraft
    Doris :hug: :hug: :hug:

    Liebe Franzischka,
    Herzlichen Dank für deine schöne Benachrichtigung :thumbsup:
    Bei mir ist es jetzt schon etwas über drei Jahre her, und ich bin auch manchmal noch ängstlich und beunruhigt.
    Ich habe sehr gute Zeiten ohne Zweifel und weniger gute.
    Ich hoffe natürlich auch auf eine soooo lange gesunde Zeit :thumbup:
    liebe Grüsse


    Doris

    Hallo zusammen
    Auch ich habe schon über 3 Jahre geschafft :P mir geht es supergut und ich hoffe es bleibt auch so :thumbsup:
    Bei uns läuft die Nachsorge mindestens 5 Jahre alle 6 Monate, und ich bin froh darüber.
    Euch allen mit frischer Diagnose oder in Behandlung wünsche ich nur das beste und denkt positiv.
    liebe Grüsse
    Doris :thumbup:

    Liebe Sonja,
    Sorry ich weiss nicht mehr wieviel mg . Ich glaube je 500mg Ich musste einfach 3x täglich nehmen. Und keine Pause (wie in der Anleitung Beschrieben) mein Onkologe sagte es sei so besser Verträglich für den Darm. In den Pausen könnte es Probleme geben ( er hatte zwei Frauen mit grossen Problemen) seit der Zeit dosiert er durch.
    Nein bei uns ist das nicht Standard , ich hatte einen sehr seltenen Krebs darum diese Dosierung
    liebe Grüsse
    Doris

    Liebe Sonja,
    Es tut mir so leid für dich ... Dieser schei... Krebs soll doch endlich verschwinden.
    Ich habe durch meine ganze Chemozeit mit Carboplatin und Taxol zusätzlich Xeloda bekommen (3 mal täglich ohne Unterbruch)
    Ich konnte keine besonderen Nebenwirkungen beobachten.
    Mein Onko sagte mir wenn man keine Einnahmepausen macht ist es Erträglicher und hat weniger Nebenwirkungen. Bei mir war das so.
    Ich hoffe nun endlich dass die richtige Therapie für dich gefunden wird.
    Wünsche dir nur das allerbeste
    liebe Grüsse
    Doris
    :hug: :hug: :hug:

    Liebes Sonnenblümchen,
    Danke für Deinen Post, du sprichst mir aus dem Herzen :hug:
    Ich bin nicht so gut im schreiben aber ich freue mich auch nach fast drei Jahren guter Gesundheit und neuem Lebensmut.
    Manchmal mehr manchmal weniger.
    Die Angst wird uns ein Leben lang begleiten
    Manchmal mehr manchmal weniger.
    Wir werden lernen damit umzugehen mit der Zeit.
    Dieses Forum hat mir in meiner akuten Zeit sehr geholfen,
    Langsam kehrt bei mir der normale Alltag wieder ein. Bin weniger im Forum unterwegs, aber in Gedanken immer wieder bei euch.
    Danke dass ihr da wart in der schweren Zeit.
    Liebe Grüsse
    Doris :hug: :love:

    Hallo ihr Lieben,
    Auch ich bin nicht mehr oft da, viele kenne ich gar nicht mehr. Ich musste den Verlust meiner Freundin verarbeiten und die vielen Rückfälle belasten mich sehr :-(
    Aber ich möchte euch alle fest umarmen und wünsche euch viel Kraft für die kommende Zeit.
    In Gedanken bin ich viel bei euch :-) und drücke die Daumen
    Alles Liebe
    Doris

    Hall ihr Lieben,
    Meine Freundin hat es nicht geschafft, bin sehr traurig, hoffe dass es ihr da wo sie ist jetzt besser geht.....
    liebe Grüsse
    Doris

    Hallo Chrigele
    Ich habe mich über die ganze Therapie mit Vitalpilzen nach TCM behandeln lassen.
    Ich hatte aber trotzdem gegen Ende diese bleierne Müdigkeit bekommen.
    Jetzt 2 Jahre danach geht es mir wieder blendend.
    Ich wünsche dir nur das beste für deine Behandlung und viel Kraft.
    liebe Grüsse
    Doris

    Gute Besserung wünsch ich dir. Ich hoffe es bessert sich schnell.
    Mein Sohn hatte dieses Jahr auch Gürtelrose im Gesicht ,das muss sehr schmerzhaft sein.
    Aber ich hoffe die medis wirken schnell
    liebe Grüsse
    Doris :hug: