Beiträge von kruemelmotte

    Liebe Lavenda

    Sei lieb aufgenommen und Willkommen hier im Forum und bitte

    fühle dich hier verstanden :hug:

    Na du hast ja einen regelrechten Horrorweg hinter dir ....da fehlen mir die Worte

    Ich hoffe sehr das du nun endlich Ruhe hast 🍀🙏🏽👍🏽

    Hallo liebe Manu16

    Sei lieb Willkommen hier bei uns im Forum :hug:

    Ich finde es toll das du nun auch mit uns in Kontakt trittst und das du schreibst das dir vieles hier was geschrieben wurde hilfreich für dich war ,/ ist 😁

    Sehr gut das du deine Chemo schon geschafft hast , ich hoffe sehr das du die Chemo gut verkraftet hast und keine Nebenwirkungen zurückbehalten hast 👍🏽🍀wie geht es weiter in deiner Therapie ? bitte fühl dich hier bei uns sehr wohl und vor allem verstanden :hug:

    Ihr Lieben

    Ich war heute zur Nachsorge bei meiner Gyn und es ist alles bestens . Sie hat mich auch gefragt was mein Kopfkino so macht und ich habe ehrlich geantwortet das ich das schon noch in den Griff bekomme und sie hat dann gesagt das gibt mir aber keine Sicherheit .....also soll ein Staiging gemacht werden . CT Thorax und CT Abdomen .

    Das habe ich dann gleich nächste Woche .

    Ich bin so dankbar 🙏🏽 Skelettszinti soll erst mal nicht gemacht werden ...im CT sieht man ja auch Wirbelsäule und so dann spare ich mir den Marker ......



    Ich drücke für euch alle weiter fest die Daumen das keine Nebenwirkungen kommen , gute Ergebnisse und gute Befunde 🍀👍🏽🍀👍🏽🍀👍🏽

    Hallo liebe Jueli

    Sei lieb Willkommen hier bei uns im Forum .

    Ich hatte auch ein Triple negatives Mammakarzinom und hatte zwei befallene Lymphknoten

    Schon während der wurde festgestellt das mein Karzinom kleiner wurde und die befallenen Lymphknoten auch kleiner wurden . Nach der OP wurde festgestellt das ich eine pathologische Komplettremission erreicht habe . Ich habe mir dann zusätzlich die oberen Lymphabflußwege mit bestrahlen lassen eben weil ich zu Beginn zwei befallene Lymphknoten hatte. Das ist nicht in den Leitlinien verankert aber mir war das sehr wichtig und der Strahlenarzt fand das auch sehr sinnvoll ....eben ein Quäntchen mehr Sicherheit. Mich hatte das zu Beginn auch total verunsichert das zwei Lymphknoten beteiligt waren ...aber ich habe den Ärzten vertraut die haben mir gesagt das gehört zum Lokalbefund und zählt nicht als Metastase .

    Auch du wirst es schaffen 😘 bleib stark und hab eine positive Einstellung 😘

    Liebe Caro_caro

    Also ich habe Empfindungsstörungen in der betroffen Achsel , aber ob das von den Bestrahlungen kommt kann ich dir nicht genau sagen , es kann auch von der OP sein wo sie mir die Lymphknoten bis ins Level II raus genommen haben .

    Ich hatte auch eine große offene Stelle in der Achsel aber nur weil die MTA so dumm war und mir auf die rote bestrahlte Stelle auch noch ein Pflaster raus geklebt hat ...da blieb dann die Haut mal eben dran kleben ....die meinte dann noch ups kann passieren ....🤦🏻‍♀️

    Als ich mit ihr fertig war wollte sie nicht mehr zu mir 🤷🏻‍♀️

    Pass bitte auf das sie dir nicht auf doll angegriffene Haut in der Achsel Pflaster kleben .

    Ich hatte auch meine eigenen Stifte da habe ich drauf bestanden . Ich fand das total unhygienisch mit Stiften bemalt zu werden die auch weiß Gott wieviele Patienten gegangen sind und man nicht weiß was die für Hauterkrankungen haben ....abba das ist eine Macke von mir was Hygiene angeht . Habe auch darauf bestanden immer genug Pflaster mitzubekommen damit ich selber wechseln könnte wenn die auf Halbmacht waren .

    Ja ich bin axilär bestrahlt worden . Also Brust Axilla und ich habe mir zusätzlich die oberen Lymphabflußwege mit bestrahlen lassen . Ein Quäntchen mehr Sicherheit kann nicht schaden habe ich mir gesagt und ich würde immer wieder machen . 😉

    Liebe Juni2019

    Ja das MRT kann mit Port gemacht werden 👍🏽

    Da kann nix passieren

    Sehr gut das du dich für einen Port entscheiden könntest das wird dir vieles erleichtern , außerdem ist es immer gut einen Freund an seiner Seite zu haben der dich im Kampf unterstützen wird und dir nicht von der Seite weicht 😉😁

    Ich habe meinem Port einen Namen gegeben ,ist ja auch mein Verbündeter ....mein Willy 😁

    Ach liebe pupi1230

    Was machst du denn für Sachen ? Nur gut das du nach den beiden Bluttransfusionen wieder Heim durftest und ich bin wirklich erleichtert das die Metastasen sich wenigstens etwas anständig verhalten ....am liebest es das sie schwinden . Mei dir gehts nicht besonders und du hast immer ein offenes Ohr für alle und gute Tips und ein warmes Herz ...ich drücke dich ganz lieb wenn ich darf:hug: 💕

    Liebe Kerstin B.

    Ich freue mich sehr mit dir das dein Mietnomade kleiner wird und die Chemo gut anspricht . Das ist so erleichternd und motiviert . Ja genau du kannst optimistisch sein , sei weiter positiv dann ist die Chemo auch leichter zu ertragen . Ich hatte immer positive Dinge gesehen bei jeder Nebenwirkung...wer nichts schmeckt muß nicht kochen ....wer müde ist und schläft macht keinen Schmutz und muß nicht aufräumen ....so halt ... 😉Dankefein das du und deine gute Nachricht mitgeteilt hast 😘

    Sei lieb Willkommen liebe Ontsch

    Lieber hätte ich dich in einem muckelig es es Café kennengelernt

    Ich hoffe du hast die Mastektomie gut verkraftet und das die Ärzte in deinem Brustzentrum schnell eine Therapie für dich haben . Das ist ja schon länger das du irgendwie in der Schwebe bist und keine Gewissheit hast was noch auf dich zukommen wird an Therapie

    Hast du schon einen Port bekommen und die Staiginguntersuchungen hinter dir ?

    Wie viele Lymphknoten sind entnommen worden ?

    Wie ist denn die Tumorbiologie bei dir ? Und ist alles im gesunden räuspertest worden ?

    Vor der Chemotherapie mußt du keine Angst haben , wirklich nicht denn die ist zu schaffen . Klar können aber es müssen keine Nebenwirkungen kommen .aber die Chemo ist wirklich zu schaffen :hug:

    Liebe Simba

    Ich kann dir versprechen das die Brandblasen heilen werden , wirklich !!!

    Bitte mach deine Bestrahlungen weiter bis zum Ende . Die vier schaffst du auch noch ...es ist so wichtig das du alle evtl. noch vorhandenen Krebszellen tot machen kannst mit der Bestrahlung.

    Ich hatte eine große offene Stelle in der Achsel , Brandblasen unter dem Schlüsselbein und der Brust , hatte Halsschmerzen und konnte nichts festes mehr schlucken und hatte durchweg Kopfschmerzen bis hin zur Migräne ...nach ein paar Wochen nach den Bestrahlungen war die Haut viel besser und die Schluckbeschwerden auch ....Kopfweh ist auch weg gegangen

    ich habe es trotzdem durchgezogen denn ein bisschen mehr Sicherheit kann dein Leben bedeuten . . Bitte überlege es dir 🙏🏽

    Es tut mir leid das du nicht unbeschadet aus den Bestrahlungen raus kommt aber es wird alles wieder heilen , wirklich

    Liebe kruemelgirl

    Na also ich würde gar keinen Termin verschieben ....die Dame am Schreibtisch ist ja derb ...ist ja nicht ihre Gesundheit ...krass . Was machen die jetzt mit der anderen Seite der Brust ? Ich meine da muß doch richtig nachgesehen werden wenn im MRT was unklar war . Oder habe ich jetzt was falsch verstanden ?

    Oh nein und du bist so jung liebe strong14 und mußt dich mit Leukämie herumärgern ...ich finde es so schlimm das so viele junge neue User sind 😔😭 ja genau wir haben alle den gleichen Feind ...und wir alle sitzen im gleichen Boot und wir rudern alle zusammen , kämpfen und bauen uns auf , trösten uns und feuern uns an , weinen und lachen zusammen und bibbern und freuen uns zusammen ....ich wünsche dir das du deine positiven Gedanken und deine Einstellung immer behältst . Sag dir jeder Tag ist ein schöner Tag und du wirst es deinem Mietnomaden zeigen ....und alles ist besser an Nebenwirkungen als ein Zettel am großen Zeh. Du schaffst das . 😘