Beiträge von Miri2207

    Intervallfasten klingt richtig gut... Über welchen Zeitraum fastest du? Ich dachte grad so dass ich abends um 21Uhr anfange... Dann kann ich ja ab 13Uhr essen...

    LG


    Nach kurzem einlesen werde ich es ab heute Abend einfach mal probieren...

    Meine Familie und vor allem mein Mann versuchen mich auch immer aufzumuntern... momentan fühle ich mich aber wie eine Tonne. Als ich gestern das Mieder für die Zeit nach der Op anprobieren sollte bin ich fast durchgedreht... ich bin nicht reingekommen... meine Oberschenkel wollten nicht durch die Löcher ;(;(

    Also nochmal neu vermessen lassen... Muss ja in 4 Wochen passen


    LG

    Hallo zusammen


    Meine letzte Chemo war am Gründonnerstag... soweit so gut... langsam kommt der Geschmack zurück... mit den Nagelproblemen komm ich auch noch klar, aber was mir gestern beim anprobieren meines Mieders für die Zeit nach der Op mal wieder extrem aufgefallen ist... mein Gewicht... damit komme ich einfach nicht klar. Ich habe so extrem zugenommen :(

    Während der kompletten Behandlungszeit bin ich um etliche Größen gewachsen. Egal was in meinem Schrank hängt passt nicht mehr. Ich dachte das nach absetzen des Cortisons alles wieder normal läuft. Aber nein, ich nehme stetig weiter zu. Am Essen kann es eigentlich nicht liegen, da ich kein Hungergefühl spüre und auch nicht wirklich viel esse über den Tag. Habe mir auch schon einen Stepper gekauft um die lästigen Pfunde loszuwerden. ich bin einfach nur noch frustriert wenn ich in den Spiegel schaue


    Wie seid ihr mit euren Pfunden umgegangen?

    Wann nimmst du denn dein Cortison?


    Meine Ärztin hatte mir den Tip gegeben dass Cortison auf der Bettkannte zu nehmen. Ich war nämlich auch immer die Nacht wach

    LG

    Hey Katicat81


    Ich weiß genau wie du dich jetzt fühlst. Fühl dich gedrückt :hug:


    Ich selbst habe meine Diagnose im September 2017 bekommen. Auch ich habe gesagt dass ich dieses Ding nur so schnell wie möglich aus meinem Körper haben will. Da ich gleich 2 in meiner rechten Brust hatte kam auch eine brusterhaltende Op nicht infrage. Also alles raus und Silikon rein.

    Chemo hab ich nun auch schon hinter mir


    Ich selbst habe 2 Kids ( 10&12 )

    Mein Mann und ich haben uns in aller Ruhe mit ihnen hingesetzt und haben es ihnen erklärt. Der Kinderarzt von uns hat mir angeboten psychologisch zu helfen wenn die Kids es nicht verarbeiten können.

    Setzt euch zusammen mit dem Kurzen hin und erklärt es ihm. Kinder sind stärker als man denkt.

    Mein Brustzentrum hat mir damals angeboten mit den Kinder zu sprechen und ihnen zu zeigen wie so ne Chemo abläuft. Vielleicht macht das dein Brustzentrum ja auch.


    Aber am wichtigsten: Lass dich nicht unterkriegen. Du schaffst das


    Viele Grüße

    Liebe Miriam <3


    Ach ich liebe diesen Namen...


    Natürlich werde ich berichten... Von mir aus kann es schon morgen losgehen... Es sind aber leider immer noch 4 Wochen bis dahin. Das die Chemo wirklich rum ist kommt langsam an. Die EC war die Hölle für mich. Danach kamen 12 Taxol.

    Und jetzt wo die Chemos rum sind kommen die Nebenwirkungen



    Liebe Moni13


    Was ich ganz vergessen hatte... Die Haare sind direkt nach der 2. EC ausgefallen. Aber kaum war die 4. EC rum haben die Haare auf dem Kopf gemeint dass sie wieder zu mir wollen ^^

    Augenbrauen und Wimpern gingen gegen Ende der Taxol leider aus. Aber nun 14 Tage nach meiner letzten Chemo wachsen auch diese wieder

    Moni13


    Oh da hast wirklich noch was vor dir. Ich drücke dir die Daumen dafür.

    Ja die Pfunde kommen vom Cortison. Nur gehen sie auch wieder???

    Ich werde mit meinem Stepper versuchen sie loszuwerden. Die Schmerzen sind nervig aber mein Arzt musste ein etwas größeres Implantat nehmen um die Haut zu erhalten.


    @Kaffeehaus. 2


    Den Frust hab ich auch... Zumal ich immer ne 38 getragen hab... Nun will keine Hose mehr passen ;(;(;(;(

    Musste am Samstag tatsächlich eine 44 kaufen. Aber durch die nächste Op in der das Eigengewebe verpflanzt wird und gleichzeitig eine Bauchdeckenstraffung gemacht wird erhoffe ich mir ein paar Kilos weniger

    Miri,

    wie bist Du mit Deiner Silikonbrust zufrieden.

    Bei mir wurde bei der Mastektomie ein Wiederaufbau gleich mitgemacht (Silikon und Kochsalz) und ich bin aus anderen Gründen nicht ganz zufrieden (Ungleichheit der beiden Brüste).

    Für Deine OP wünsche ich Dir alles Gute.

    LG Nani

    Auch meine Silikonbrust ist nicht das was ich mir vorgestellt habe. Zum einen habe ich ziemliche Schmerzen in der Brust und zum anderen sieht es einfach nicht natürlich aus... Der Größenunterschied ist extrem und fällt auf

    Ich hoffe dass das mit dem Eigengewebe besser wird

    Danke für euren lieben Worte...


    Das Gedankenkarussell dreht sich leider ständig...


    Dazu kommt erschwerend dass jetzt nach der Chemo die ganzen Nachwirkungen kommen;(


    Ein Streuselkuchen ist nix im Vergleich zu meinem Gesicht... Auch die Chemopfunde sind nicht schön anzusehen...

    Ich werde am 15.5. nochmal operiert... Silikon kommt raus und Eigengewebe vom Bauch kommt in die Brust. Da ich nicht brusterhaltend operiert werden konnte brauche ich zumindest keine Bestrahlung...

    Hallo alle zusammen...


    auch ich habe mir gedacht dass es Zeit wird mich mit anderen Betroffenen auszutauschen...


    Ich bin 34 Jahre alt und habe meine Diagnose Brustkrebs im September 2017 erhalten... Das war ein Schock für mich... Habe mich dann zu einer Operation entschlossen weil ich diesen Mist einfach nur loshaben wollte... Nach der Op dann die Mitteilung Chemo.... Da die Ärzte nicht ausschließen konnten ob noch ein Rest im Körper umher irrt...


    Ich habe natürlich zugestimmt da ich 2 wundervolle Kinder habe und ich diese gerne aufwachsen sehen möchte


    Gründonnerstag hatte ich nun meine letzte Chemo... :)