Beiträge von Anne79

    Hallo ihr Lieben, ich will nur mal ein bisschen Mut machen. Ich habe auf Beratung in der Reha EM Rente im April beantragt, ohne Erfahrung mit Anträgen usw. Hatte bei der RV angerufen und gefragt, welche Formulare sie benötigen, hatte das alles ausgefüllt und mitgeschickt. Zwischenzeitlich kam noch 2x weitere Post zum Ausfüllen und letzte Woche kam der Bescheid für Teilerwerbsminderungsrente. War echt erleichtert, dass dies so unkompliziert geklappt hat!

    Liebe Angel12 , da hab ich dich auf der Liste ja tatsächlich überlesen und sehe im Diep Thread, dass auch du die OP diese Woche vor dir hast! Riesenextradaumen von mir für dich meine Liebe✊🏻🍀🌻! Ich drück dir sowas von die Daumen für ein gutes und vor allem schmerzfreies Ergebnis. Da hab ich mit meinem Notfallrucksack morgen ordentlich zu tun, werde natürlich auch bei dir im OP in der Ecke stehen und minütlich zwischen dir und @Puenkt wechseln! Ganz feste *daumendrück*🤗

    🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻

    Liebe Vael , jetzt musste ich erstmal tief durchatmen nach deiner Geschichte. Es tut mir leid, dass man dir so zusetzte auf deiner Arbeit. Ich kann das so sehr verstehen, mir ging es damals, als ich nach dem ganzen Wahnsinn wieder zu arbeiten begann ein halbes Jahr sehr ähnlich. Meine damalige Vertretung und die Chefin haben mir das Leben zur Hölle gemacht, nach allem was man eh schon durch hatte. Es war eine harte Zeit. Trotzdem freue ich mich, dass sich kleine Puzzlestücke jetzt ein bisschen zum Guten wenden. Toll dass dein Sohn die Kurve zu bekommen scheint und finanziell gut, wenn du die Abfindung bekommen solltest. Das schafft Luft, ganz liebe Grüße Anne

    Liebe Puenktchen , ich drücke dir ganz fest die Daumen für ein tolles und nachhaltiges Ergebnis am Dienstag. Ich werde mit dem Notfallrucksack in der Ecke des OP Saals stehen und deinen Doc genau im Auge behalten! Ganz liebe Grüße an dich!😘

    Hallo ihr Lieben, hier kommen auch meine Daumen für die kommende Woche!

    Ich drücke ganz feste, für alle die sie diese Woche benötigen! Ich wünsche euch allen gute Ops, beste Ergebnisse und wenig Nebenwirkungen bei euren Behandlungen!

    🍀✊🏻🍀✊🏻🍀✊🏻🍀✊🏻🍀✊🏻🍀✊🏻🍀✊🏻🍀✊🏻

    Extradaumen gehen an ani64 und die liebe lissie . Habe gerade erst schockiert gelesen, dass es dir so schlecht geht🍀🌻

    Hallo in die Runde, ist hier vielleicht der Predict Test von der Cambridge Universität gemeint? Hier kann man online seine eigenen Tumordaten eingeben und der Test ermittelt dann in Sekunden die unterschiedlichen Prozente, mit Chemo, ohne Chemo, mit AHT, ohne AHT, nach 5, 10, 15 Jahren.

    Hallo ihr Lieben, ganz lieben Dank an euch für die gestrige Unterstützung, auch an Kirsche und der lieben Moehrchen .

    Ihr alle habt mich gestern über den Tag getragen.

    Die Nacht war unruhig und der heutige Tag ebenso, bis zu meinem Termin um 16.30 Uhr.

    Was hab ich gebibbert. Mein Gyn, war ganz entspannt. Unter Letrozol, Aromatasehemmer keine Seltenheit und dann noch Antibiose, Lorano etc. dazu. Nächste Blutkontrolle in 6 Wochen. Er hat natürlich auch ausgiebig geschallt, sicher wieder 45 Minuten, oben, unten, Leber etc., alles in bester Ordnung und unauffällig. Meine Gallenblase würde besser aussehen als seine🤪 Naja, zumindest bin ich deutlich beruhigter. Somit kann ich jetzt wenigstens ein bisschen Luft holen und meinen Cortisolspiegel runter fahren😅.

    Liebe Gonzi und liebe Viviane1968 auch euch vielen Dank für eure aufbauenden und lieben Worte. Ihr alle habt mir heute durch den Mittag geholfen.

    Mein Gyn hat mich zurück gerufen.

    Also, er denkt zu 99,5 Prozent, dass die Medikamenteneinnahme der letzten 3 Monate, AB Cefuroxim, Antihistaminikum Lorano zu der Erhöhung geführt hat. Er macht sich keine Sorgen und ich soll mich bitte beruhigen. Ich könnte meinen Nachsorgetermin von kommenden Dienstag auch auf Morgen verschieben wenn ich möchte.

    Ich bin immer noch total durch den Wind irgendwie🤦🏻‍♀🙈

    Hallo ihr Lieben, ich bin gerade total durch den Wind. War wie immer bei meiner Hausärztin die Blutwerte abholen und so geschockt, als ich gelesen habe, dass die Leberwerte total gestiegen sind. Vor 4 Monaten waren GPT und GOT bei 17 und 21. Jetzt, GOT bei 59 und GPT bei 69. Meine Gedanken fahren Achterbahn, habe jetzt schon einen Panikanruf in meiner Gyn Praxis gemacht und warte auf Rückruf von meinem Gyn. Durch Ernährungsumstellung usw habe ich es geschafft, meinen Cholesterin von 290 auf 204 zu senken und jetzt diese Hiobsbotschaft. Der ygt liegt bei 10 und ist unten. Ich hoffe sehr, dass dies alles mit dem Letrozol zu tun hat und nicht noch andere Ursachen gefunden werden. Man hab ich hier gerade Panik. 😓 Innerhalb von Sekunden holt einen das alte Gedankenkarrussel wieder ein😥😥😥. Dabei ging es mir so gut in letzter Zeit, hab abgenommen, Ernährung umgestellt, laufe jeden Tag mit meinen Walkingstöcken 5 km usw. Musste allerdings in den letzten 3 Monaten über mehrere Wochen Antihistaminikum und Antibiotika wegen Blasenentzündung einnehmen. Alles Mist einfach....

    Hallo ihr Lieben,

    hier kommen auch meine Daumen für die kommende Woche, für alle die sie benötigen!🍀✊🏻🍀✊🏻🍀✊🏻🍀✊🏻🍀✊🏻🍀✊🏻🍀

    Ich wünsche euch allen gute Ops, beste Ergebnisse und wenig Nebenwirkungen bei euren Behandlungen! *daumendrück*🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

    Extradaumen gehen an die liebe pupi1230 , ani64 , steffi66 und @Pschureika!✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

    Liebe Kylie , ganz lieben Dank für deine Mühe🤗

    Liebe steffi66 , geschockt habe ich gerade deine Einträge gelesen. Was musst du nur durchmachen und das so plötzlich. Ich wünsche dir sehr, dass dein Plan mit Drainage und Port schnell umgesetzt werden kann und dir die Chemo nochmal Lebensqualität bringt. Ich denk an dich und drücke beide Daumen!🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀