Beiträge von Anne79

    Liebe Mendi, ich war im letzten Jahr mit meiner Tochter in Nordrach, wir waren sehr zufrieden und auch meiner Tochter hat es so gut gefallen. Mein Mann und meine ältere Tochter kamen uns für eine Woche besuchen. In der Nähe der Klinik gibt es einen schönen Bauernhof mit neuen Ferienwohnungen. Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit für euch?

    Hallo in die Runde, ich hatte im letzten Jahr arg mit Blasenentzündungen zu kämpfen. Durch die Letrozoleinnahme waren meine Schleimhäute auch extremst zurück gegangen. Mein Frauenartzt hat mir vorgeschlagen, mich impfen zu lassen, mit Str..c und das hat super gut geholfen. Im November werde ich dies auffrischen lassen, in der Hoffnung, dass es weiter so funktioniert.


    Liebe Sonnenglanz , ich habe mal bissl zurück gelesen, bei dir scheinen ja auch e.coli die Übeltäter zu sein. War bei mir auch so, da hättest du wahrscheinlich gute Chancen, dass es klappt. Drücke dir die Daumen! Liebe Grüße

    Mein Gyn war am Dienstag auch entspannt bezüglich dem Lymphknoten. Er meinte im Schall hätte er immer gesehen, welche Frauen schon geimpft seien. Meine Impfung war 5 Wochen her und der Lymphknoten, an der nicht betroffenen Seite, wo ich impfen ließ, noch ca 9 mm groß. Am Tag nach der 2. Impfung hatte ich das Gefühl, er wäre Hühnereigroß, konnte den Arm gar nicht richtig anwinkeln.

    Hallo charlotte2020, ich hatte die Gelenkschmerzen beim Letrozol. Morgens eine extreme Gelenksteifigkeit, Gelenkschmerzen und Knochenschmerzen hatte ich eigentlich fast täglich. Mal im Fuß, im Knie-, Hüft-, Ellenbogen- oder Handgelenk. Ständig war was anderes dran. Es fühlte sich an, wie ein starles Ziehen. Nach dem Wechsel auf Tamoxifen war das innerhalb von 2-3 Wochen komplett verschwunden! Dafür kamen andere Sachen🤦🏻‍♀️

    Liebe Rita, ich habe das gemacht, aus den gleichen Gründen wie du. Ich habe 2 Jahre Letrozol genommen und bin dann letzten Herbst nach der Knochendichtemessung auf Tamoxifen umgestiegen. Hatte Vor- und Nachteile im Nachhinein.🤷🏻‍♀️ Im Herbst lasse ich wieder eine Vergleichsmessung machen. Berichten kann ich allerdings, dass meine Gelenk- und Knochenschmerzen und die Gelenksteifigkeit schon nach sehr kurzer Zeit weg waren.

    garbanza ja genau, Kanaren stimmt! Ist auch unser 2. Zuhause und Coronabedingt waren wir jetzt 1,5 Jahre nicht dort. Ich vermisse es so sehr. Dank für den Platztip! Ich werde mir mal anschauen, ob diese Plätze zu reservieren sind!

    Alphabet das mit den Rollen ist eine gute Idee! Meinst du die Füße anwinkeln?

    Liebe Bibs, vielen Dank für deine Info! Ich werde mich in der kommenden Woche um Kompressionsstrümpfe auf jeden Fall kümmern! Bekommt man die auf Rezept?

    Noch eine Frage, ich nehme Tamoxifen jetzt erst seit Herbst, davor habe ich 2 Jahre Letrozol genommen. Nun steht im Sommer eine Flugreise an, wie handhabt ihr das wegen dem Thromboserisiko? Flugzeit sind ca 4 Stunden, also nicht so weit. Liebe Grüße

    Hallo in die Runde, zum Thema Blutwerte. Ich lasse alle 3 Monate meine Blutwerte kontrollieren. In der Regel kleines oder großes Blubild im Wechsel und immer die Leberwerte. GGT, GOT, GPT, Billirubin und alkalische Phosphatase. Lasse das immer beim Hausarzt machen und nehme die Blutwerte dann mit zu meinem Nachsorgetermin, dann kann ich das direkt besprechen, falls etwas ist.

    Hallo in die Runde, kurzer Bericht von meiner 2. Biontech Impfung. Ich wurde Mittwochabend geimpft, relativ schnell merkte ich eine bleierne Müdigkeit. Donnerstagmorgen war ich total erschöpft fühlte mich, als hätte ich eine Nacht durchgefeiert🙄. Mittags bekam ich dann Fieber, starke Kopfschmerzen und Übelkeit. Gegen 16 Uhr nahm ich eine Para....mol, nachts gegen 1 Uhr wieder Eine. Ab 3 Uhr begann ich furchtbar zu schwitzen, brauchte bis morgens sicher 5 Schlafanzüge. Gestern war ich auch noch total platt, weiterhin Kopfschmerzen und Übelkeit, allerdings nicht mehr so stark. Musste mich immer wieder hinlegen, in der Nacht weiterhin deutliches, starkes Schwitzen. Heute gings einigermaßen, musste mich jetzt aber doch hinlegen. Bin total platt🤦🏻‍♀️ Aber es geht aufwärts. Nach der 1. Biontech habe ich sehr wenig gemerkt, ein halber Tag bissl Koofweh und leichte Müdigkeit.

    Hallo in die Runde,hab heute Abend meine 2. Biontech bekommen. Werde die Tage mal berichten, wie es mir so erging! Gestern hab ich unsere Flüge gebucht, mein Mann bekommt in 2 Wochen seine 2. Impfung. 🍀

    Rheinkies, ich musste auch meinen Termin verschieben und den meiner Schwiegermutter schon mehrmals, die Mitarbeiter der Impfhotline waren immer sehr nett. Ich konnte sogar auf meinen Wunschtermun schieben. Man muss halt einen sinnvollen Grund angeben. Liebe Grüße Anne🍀

    Hallo in die Runde, hatte eben meinen ersten Impftermin mit Biontech. Im Impfzentrum hat alles gut geklappt, super organisiert und alle sehr nett!