Beiträge von Angel12

    Hallo.

    Meine Bestrahlung ist seit Samstag zu Ende. Meine Haut ist genauso hell wie vorher. Meinten, dass ich Glück gehabt hätte. Aber kann ja auch mal was gut laufen bei all dem Mist dieses Jahr.


    Komtrolliert werden meine Lymphknoten vom Strahlenzentrum nicht mehr.


    Ich wünsche euch schöne Weihnachten.

    Ich bin zwar noch nicht ganz durch, Bestrahlung endet Samstag, aber bisher hatte ich nur eine Organsonographie beim Onkologen und weiß, dass die Lymphknoten nach Bestrahlung nochmal kontrolliert werden.

    Würde mich also auch mal interessieren.

    Hallo.

    Ja Geduld... oh wie ich das Wort hasse. 😉

    Meine erste Op war am 24.8.18 und ich kann trotz regelmäßiger Physio meinen Arm noch nicht wieder komplett frei bewegen. Es zieht immer wieder in die Brust. Ich bin froh, dass ich soweit bin, dass ich die Arme über Kopf bei der Bestrahlung aushalte.

    Ich finde, dass euch allen das Grau steht.

    Mir wurde auch gesagt, dass es mir gut stehen würde. Aber ich bin 40. Mein Leben hat sich dieses Jahr so drastisch verändert und wo ich jetzt schon mal wieder Haare habe, da möchte ich wieder Farbe haben. Ich fühl mich körperlich zur Zeit wie 80, da muss ich nicht noch so aussehen. 🙈

    Also habe ich mir die Haare in einer Mischung aus 2 Goldtönen färben lassen.

    Kenn ich was von. Ich hab seit der Chemo auch 18 kg mehr drauf. Dabei wars davor schon zuviel. Vor Weihnachten fang ich auch nix mehr an. Und erstmal die Bestrahlung hinter mich bringen.

    Ich finde, dass die Bestrahlungszeit schnell rum gegangen ist. Nächste Woche noch 6 mal und ich bin durch.

    Bin momentan extrem erkältet, da schlaf ich nach der Bestrahlung erstmal 3 Stunden. Haut sieht bisher super aus. Ansonsten Kopfschmerzen und seit einer Woche Übelkeit und Erbrechen. Da weiß ich aber nicht, was Bestrahlungsnebenwirkungen sind und was sonstige Erkrankung. Mach drei Kreuze, wenn ich Samstag durch bin. Dann erstmal Erholung bis zur OP im April.

    Das hört sich ja gut an bei euch.

    Speckig bin ich auch. Da ich Ende nächster Woche mit der Bestrahlung durch bin, hoffe ich, dass ich dann noch etwas abnehmen kann. Mein beidseitiger Diep soll frühstens im April stattfinden.

    Hallo Star ,

    das war wohl nix. Die kam rein, auf die Haut geguckt und war so schnell wieder weg, dass ich garnix sagen konnte.

    Ich werde die Tage nochmal nachfragen. Melde mich dann.


    Kaum zu glauben, wenn ich gleich fertig bin, dann sind es noch 9 Bestrahlungen. Bisher keine Verbrennungen oder sonstiges. Nur müde und durch die Erkältung schlapp und vom Husten massive Kopfschmerzen.

    So. Habe gerade nochmal nachgefragt. Da die Bestrahlung noch einige Wochen nachwirkt werden die Lymphknoten dann eine Zeit nach der Bestrahlung kontrolliert. Wann genau wird mir bei Bestrahlungsende mitgeteilt.

    Liebe Busenwunder ,

    eine ganz tolle Fotostrecke. Wirklich super. Und selbst die Glatze hat dir gut gestanden. Kortisongesicht? Wo? 😉

    So ähnlich sah es bei mir auch aus.


    Aber ich hatte schon vorher Locken und jetzt noch mehr. Hoffe, die werden wieder etwas weniger.


    Ronda  

    Mir haben so viele gesagt, dass mir das Grau steht, aber ich wollte das nicht mehr. Habe mich für eine Mischung aus 2 Goldtönen entschieden und bin strahlend und vor Freude weinend beim Friseur raus.

    Star

    Ich habe erst 3 Wochen Bestrahlung hinter mir, aber ebenfalls immer mal wieder Schwindel und Kreislaufprobleme. Ich leg das unter "schon wieder irgendwelche Nebenwirkungen" ab und denke, dass damit nach den Bestrahlungen Schluss ist.


    Ayla93

    Ich hatte auch einen Resttumor. Ich hab es als gegeben hingenommen und bin froh, dass jetzt alles weg ist.


    Mal eine Frage an alle mit Lymphknotenmetastasen. Bei mir waren ja 5 von 9 LK betroffen. Wird da denn nach der Bestrahlung nochmal kontrolliert, ob auch wirklich nix mehr ist?

    Ich hab vergessen die Ärztin zu fragen und momentan habe ich kein geplantes Arztgespräch.

    Meine Haare sind mittlerweile ca.2 bis 2,5 cm lang.

    Und obwohl alle die Frisur super finden, kann ich mich damit nicht anfreunden. Meine Haare sind noch lockiger als vorher, das nervt mich total. Und dadurch auch nicht pflegeleicht. Mit Glatze musste ich nichts machen, jetzt muss ich die stylen.

    Bei mir ist das Taubheitsgefühl in den Füßen mittlerweile komplett weg. Ich habe allerdings immer noch Eisfüße und starke Schmerzen bei Belastung. Das bremst mich ziemlich aus. Habe ich einen Tag, an dem ich länger auf den Beinen war, dann kann ich abends vor Schmerzen kaum noch laufen. Wenn ich dann liege weiß ich nicht wohin mit meinen schmerzenden Füßen.


    Ich war ja auch beim Neurologen. Der meinte, dass die großen Nervenbahnen nicht betroffen sind, aber die Kleinen. Soll sich theoretisch also irgendwann erholen. Ich warte mal ab.