Beiträge von Angel12

    Mein Onkologe hat den Wert mit bestimmt, obwohl er meinte, dass ich das nicht bräuchte. Lag an der unteren Grenze im Normbereich. Meine Frauenärztin nimmt den Wert alle drei Monate automatisch mit ab und bespricht mit mir die Dosierung. Liege immer knapp im oder unter dem Normbereich. Nehme täglich 5000 i.E.

    Übrigens nutze ich auch manchmal die schlaflose Nacht für den Haushalt oder Hundespaziergang. Oder, wie jetzt gerade, für das Forum.

    Die Stimmung hat sich bei mir durch Einnahme von Ven....xin etwas verbessert. Zumindest habe ich nicht mehr dieses Extrem von wütend und gereizt zu weinerlich.
    Belastend finde ich neben den extremen Gelenkschmerzen auch den Haarausfall. Meine Haare sind schön dicht wieder gekommen und jetzt dünnen sie zunehmend aus. 😢

    Ich hör auch überall wie wichtig Sport ist. Aber ich darf ja noch länger nicht. Und bei kleineren Hundespaziergängen muss ich mich manchmal echt zusammenreißen. Ein bisschen Struktur geben mir meine Kinder vor. Somit muss ich dann, egal wie kaputt ich bin. 😢

    Liebe Bonny und Frieda .

    So ähnlich geht es mir auch. Allerdings kann und darf ich nach dem Diep immer noch keinen Sport machen.

    Ich hatte jetzt mal ein paar Tage richtig viel Energie und seit einer Woche könnte ich den ganzen Tag im Bett oder auf der Couch verbringen. Manchmal gelingt es mir mich aufzurappeln, trotz Müdigkeit, andere Tage geht es einfach nicht. Ich habe das jetzt fast ein Jahr.
    Kann dir also leider auch keine Tips geben, nur mit dir leiden.

    Aber vielleicht hat ja noch jemand eine Idee für uns.

    Liebe Cookie ,

    es tut mir leid, dass deine Freundin in so jungen Jahren schon gehen musste. Und auch, dass sie ihre Kids alleine lassen musste. Mein herzliches Beileid für dich und ihre Familie und Freunde.

    Hallo.

    Meine Chemo war im Juli 2018 zu Ende. Meine PNP ist seitdem nur bedingt besser geworden. Seit 2 Wochen habe ich ein Fussmassagegerät mit Akupressur, Shiatsu und Luftkompression. Seit ich das ein bis zweimal täglich benutze schmerzen meine Füsse im Bett nicht mehr ganz so schlimm. Vorher wusste ich nachts nicht wohin mit den Füssen so schlimm haben diese geschmerzt.

    Hallo.

    Ich bekomme seit einem Jahr Lymphdrainage. Einen Armstrumpf habe ich auch. Der Arm war bisher nur leicht geschwollen und hat ab und zu geschmerzt. Seit ca. 1,5 Wochen ist meine rechte Hand extrem geschwollen und schmerzt unglaublich. Wenn ich den Armstrumpf anziehe geht spätestens mittags nichts mehr, da dadurch der Handrücken noch dicker wird. Einen Strumpf für die Hand habe ich nicht. Bisher hat die LD immer gut geholfen, aber momentan merke ich keine Veränderung danach in der Hand. 😢

    Kyscia

    Ich sage nicht, dass das Verhalten richtig ist, jedoch weiß ich von meinem Sohn und auch anderen Kindern, dass eine Unterforderung zu so einem Verhalten führen kann. Dann noch die Erkrankung der Mutter.


    Mein Sohn wurde damals im Rahmen der Diagnostik getestet. Uns wurde immer wieder gesagt, dass mit ihm was nicht stimmt. Letzten Endes hat die ganze Diagnostik nur ergeben, dass er hochbegabt ist.

    Und oft hat dieses Unglück damit zu tun. Sicherlich nicht immer. Und in der Klasse seiner Schwester hat es funktioniert. 🤷🏼‍♀️

    Thesi

    Schon mal über Hochbegabung nachgedacht? Ich habe so ein Kind zu Hause und der ist auch immer eher schwierig gewesen. Neigt zu Wutausbrüchen.

    Was du so berichtest klingt schon ein wenig so, als ob er unterfordert ist. 🤷🏼‍♀️

    Nachdem mir heute morgen am Telefon gesagt wurde, dass ich sofort in die Notambulanz kommen soll, habe ich dort meine Zeit von 9 bis 13 Uhr verbracht.


    Die Flüssigkeit ist flüssiges Fett. Entzündungswerte sind nicht erhöht. Lediglich die Weißen Blutkörperchen zu niedrig, aber das kommt vom Abemaciclib.
    Der Chefarzt war im OP, der wird sich die Fotos angucken und eventuell muss ich nochmal zur Vorstellung hin, weil vielleicht die OP vorgezogen wird. Ich hoffe nicht.