Beiträge von Amy48

    Liebe gistela ,

    jeder der einen Schwerbehindertenausweis wg.Krebs beantragt, bekommt mindestens einen GdB (Grad der Behinderung) von 50.

    Das heißt Steuererleichterung, 5 Tage mehr Urlaub und besonderen Kündigungsschutz, für mindestens 5 Jahre, dann wird neu geprüft. Das ist das was ich so weiss.

    L.g.von Amy48

    In 5 Wochen geht meine Reha in Boltenhagen los, aber ich weiss auch noch nichts genaues, ob mein Mann nun mit darf, oder nicht. Auf der Homepage steht seit Wochen das gleiche, nichts aktuelles. Finde ich überhaupt nicht schön, dass man da so hingehalten wird.

    L.g.von Amy48

    Es macht mich vor allem sehr traurig wenn auch soviele sehr junge Menschen über die Regenbogenbrücke gehen müssen. Junge Mamas mit Baby, das ist doch total unbegreiflich, einfach nur grausam. An BiggiL denke ich auch öfters. Sie hat mich immer mal zum schmunzeln gebracht, aber jetzt hört man gar nichts mehr von ihr.

    L.g.von Amy48

    Liebe Viviane1968

    das alles was Du durchmachen musstest und noch durchmachst, tut mir ganz furchtbar leid. Wie wenn einmal Krebs nicht reicht...Das Leben kann echt grausam sein. Da denkt man, alles ist gut überstanden und dann der nächste Hammer, manchmal frage ich mich warum trifft es eigentlich nicht mal die mit den " blöden" Sprüchen, habe letztens wieder mal eine "Freundin " aus meinen Kontakten entfernt, die nur dumme Sprüche drückte.

    Die Angst, dass wieder was entdeckt wird kennen wir ja alle und nur wir kennen diese grausame Gefühl des wartens.

    Am Ende, wenn es doch bösartig ist, muss man damit zurecht kommen, es bleibt nix anderes übrig.

    Ich hoffe Du hast keine schlimmen Schmerzen und kannst die Nebenwirkungen irgendwie ertragen, es ist schön, dass Du eine Familie hast die zu Dir steht und mit Dir alles durchsteht.

    Ich wünsche Dir alles gute.

    L.g.von Amy48

    Liebe zuttili

    erstmal herzlich willkommen hier im Forum. Ich komme aus der BK Ecke, aber durch das viele lesen hier im Forum, hatte ich sofort den gleichen Gedanken wie Jojo2019 , dass das vielleicht nicht Laparoskopisch operiert werden sollte. Ich selbst, hatte eine Entfernung der Gebärmutter und Eierstöcke über Laparoskopie wg.einer Zyste. War zum Glück alles gutartig, die Zyste ist während der Entfernung geplatzt, gar nicht auszudenken was passiert wäre wenn das bösartig gewesen wäre, mein ganzer Bauchraum musste gespült werden. Deshalb ist die OP mit großen Bauchschnitt vorzuziehen. Du solltest nochmal mit deinem operierenden Arzt darüber sprechen.

    Alles gute für Dich.🍀

    L.g.von Amy48

    Liebe Hanka ich wünsche Dir eine sehr schöne und erholsame Rehazeit.

    Naja, mit Angehörigen treffen , das würde bei mir wohl eher nichts werden, bei 600 km Entfernung. Ich weiss wirklich noch nicht was ich mache, sollte mein Mann nicht mit dürfen. Für 3 Wochen ein Hotelzimmer, an der Ostsee ist auch eine finanzielle Frage. Wenn ich mit dem Zug fahren würde/müsste, das wäre eine Zumutung. Bis zu 7x mal umsteigen und eine Fahrt kostet zwischen 190 und 210 €, das finde ich sehr übertrieben, auch wenn die RV was dazu bezahlt.

    Ich könnte mich so sehr auf die Ostsee freuen, aber diese Einschränkung vermiest mir alles. Lt. Internet sollen aber die Kliniken ab 27.07 wieder auf 100 Prozent laufen, aber wenn das so weiter geht wie jetzt in Gütersloh...wer weiss ...

    L.g.von Amy48

    Liebe SaDe

    das Formular G0518 muss von der KK für eventuell Übergangsgeld ausgefüllt werden. Die KK muss unter 3. (noch zu 3.) das steht so komisch da^^, das richtige X setzen, dass Du Lohnfortzahlung bekommst. So war es bei mir, hatte da auch mächtig Ärger, weil der AG erst nicht zahlen wollte, dann aber doch musste.

    L.g.von Amy48

    Hallo an Euch alle,

    weiss denn jemand wie das mit Begleitpersonen jetzt ist? Liebe Albatros

    du hast weiter oben geschrieben, dass es Lösungen für die Rehazeit gibt? Ich kann bei den Kliniken nichts aktuelles finden. Da steht seit Wochen auf den HP der Kliniken, dass weder Besuch noch Begleitpersonen erlaubt sind. Aber, lt. der Lockerungen der Ministerpräsidenten von letzter Woche, sind Besuche wieder begrenzt erlaubt. Ich bin schon ganz unruhig, weil ich befürchte, dass mein Mann Mitte August nicht mitfahren darf. 600 km( nach Boltenhagen) kann ich allein mit dem PKW nicht fahren, ich hätte ein großes Problem. Es gibt aber im Internet eine Tabelle von Rehakliniken, diese sind in Risikostufen eingeteilt und laut dieser sollen vom 27.07. bis 16.08. wieder alle Rehakliniken auf 100 %laufen. 👏ich hoffe es.

    L.g.von Amy48

    Alles liebe und gute, liebe Sonnenglanz 🥳

    ganz viel Gesundheit🎂🧨, immer ein o.B👏und dass alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen. Lass es heute richtig krachen💃🕺🥂💕💕💕💕💕💕💕💕💕🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀💐💐💐💐💐💐🌺🌺🌺🌺🌺❤❤❤❤❤

    L.g.von Amy48

    Liebe BrienneVonTarth ,

    mir geht es leider auch wie Kajuscha

    meine letzte Bestrahlung ist über 2 Jahre her, ich gehe jede Woche zur Lymphdrainage, wahrscheinlich ein Leben lang, auf der betroffenen Seite schlafen kann ich auch nicht wirklich. Meine ganze Brust ist verhärtet durch Narbengewebe, das wird auch nicht besser.Die Narbe ist bei mir innen Richtung Dekolletee und spannt sehr. Aber ich sage mir, solange immer o.B. dann kann ich damit leben.

    Muss ja nicht bei jeden so sein, ich wünsche Dir, dass es bald besser wird, bei Dir.

    L.g.von Amy48

    Liebe IBru   Anne58

    ja, ich hatte eine Reha, aus dieser wurde ich "voll arbeitsfähig"entlassen, das war im August 2019, von da ab wurden ständig wieder neue Formulare/Berichte von der RV Bund , für Arzt, AG ec. angefordert, meine Gyn fand das gar nicht lustig und hat mich auch mal paar Wochen warten lassen, für paar Worte und eine Unterschrift und mir, war es dann ehrlich gesagt auch langsam zu doof...Aber ich habe nicht locker gelassen.

    Habe Widerspruch eingereicht, aber vom Sozialverband wurde mir gleich gesagt, dass ich wahrscheinlich nicht durchkommen werde.

    Mir geht es ja auch gut, aber nach 5 Std.werde ich extrem müde und kann mich nicht mehr konzentrieren, was in meinem Job sehr wichtig ist. Sowas sieht man eben keinen an.

    L.g.von Amy48

    liebe Anne58

    beantragen würde ich das sofort, es wird alles rückwirkend bezahlt. Ich habe auch teilweise EWMRente gestellt, weil ich von 8 auf 6 Stunden runter bin, es hat 1,3 Jahre gedauert bis ich Bescheid hatte, wurde leider abgelehnt, wenn dann der Widerspruch nur noch halb so lange dauert, kannst Du Dir ja vorstellen, dass NICHTS Übergangslos läuft.

    L.g.von Amy48

    Hallo ihr lieben,

    ich habe ja nun das Glück Mitte August nach Boltenhagen zur Reha zu fahren. Letztes Jahr war ich auch schon dort und ich hatte mir diese Klinik ausgesucht 1.wg.der Lage natürlich , weil dort Doppelzimmer zur Verfügung stehen, weil ich gerne meinen Mann bei mir habe und natürlich die Therapien haben mich auch überzeugt. Jetzt heißt es, dass wg.Corona Begleitpersonen nicht erlaubt sind ||=O, was uns natürlich einen gewaltigen Strich durch die Rechnung macht.

    Im Inet habe ich aber gelesen, dass ab 16.08. in den Rehakliniken in MVP wieder alles auf 100 Prozent laufen soll, was ja dann heißt, dass Begleitpersonen wieder mit dürfen?

    Weiss da jemand von Euch was genaueres. Wahrscheinlich würde ich ohne meinen Mann nicht fahren (600 km mit PKW)

    L.g.von Amy48

    Liebe Naila ,

    ein bisschen kann ich Deine Ängste verstehen, man liest/ hört schon sehr oft, dass schlimmere Krankheiten erst spät erkannt werden bzw.auch manche Ärzte drauf gestoßen werden müssen. Natürlich kannst Du hier im Forum über Deine Ängste schreiben, hier wird jeder herzlich aufgenommen.

    Ich kann Dir aber leider nicht viel dazu schreiben. Ich rate Dir aber, solltest Du doch sowas wie ein Knoten in der Brust getastet haben, das alle 4 Wochen nach Deiner Regel zu kontrollieren. Es muss nicht immer in Sono bzw.Mammografie gesehen werden, ich will Dir auch auf gar keinen Fall Angst machen, aber Sicherheit bringt nur ein MRT. Mein BK lobulär, lag auch in den Drüsenläppchen und ist sehr oft nur im MRT zu erkennen, bei mir sah man ihn aber schon beim Ultraschall.

    Zum abtasten vom Muttermund...hm naja, würde ich jetzt nicht ständig machen, denke, dass das auch nicht sehr gut ist. Du machst Dich ja total verrückt und steigerst Dich wahrscheinlich sehr rein. So lange Du keine Schmerzen hast und der Abstrich i.O. ist, dann wird das ok sein.

    Ich wünsche Dir alles gute

    L.g.von Amy48

    liebe Silke48 ,

    es waren mehrere Formulare, ich habe sie in der RV geholt, die wissen da schon was man alles braucht um Reha zu beantragen. Auf jeden Fall etwas für den Arzt , zum selbst ausfüllen und für KK.

    Du solltest jetzt am besten beantragen, je nach dem wohin Du dann willst, könnte es sehr lange Wartezeiten geben...

    Es gibt auch ein extra Formular für Wunschklinik, aber man kann es auch vorn auf den Antrag schreiben, am besten in rot^^, hab ich auch so gemacht.

    Ich wünsche Dir alles gute.

    L.g.von Amy48

    liebe Ronda

    Herzlichen Glückwunsch 🥂💕💕💕💕💕🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🧖‍♀️siehst toll aus. Ich wünsche Dir, dass Du für immer glücklich und gesund bist.

    L.g.von Amy48