Beiträge von Amy48

    Mir wird auch langsam richtig Angst. Ich glaube, solange noch Familienmitglieder ( bei mir , mein Mann) arbeiten gehen müssen ( Möbelmonteur) sind wir , obwohl ich mit meiner Tochter zu Hause bin, immer noch der Ansteckungsgefahr ausgesetzt. Möbel sind jetzt auch so lebensnotwendig.....:/Manchmal habe ich auch die Befürchtung, ob der Krebs durch unsere zusätzlichen Ängste wieder zurück kommen kann??? Seit paar Wochen leben wir doch schon wieder unter höchster Anspannung. Meine Therapie ist zwar fast 2 Jahre vorbei, bis auf Anastrozol, aber ich habe auch noch zusätzlich Diabetes. Warum ist eigentlich Diabetes so gefährlich bei Corona? Weiss das jemand? Vielleicht kruemelmotte , Du hast doch auch Diabetes...

    L.g.von Amy48

    liebe yyulia ,

    das tut mir leid, dass dein Test wieder positiv ist. Aber die Hauptsache ist doch, dass es dir besser geht. Die Quarantäne schaffst Du auch noch.:read: Ich drück Dich mal aus der Ferne:hug:.

    L.g.von Amy48

    ich weiss halt auch nicht ob es jetzt gut ist soch gegen die Pneumokokken impfen zu lassen...da fängt ja der Körper an zu arbeiten und wenn doch das Virus schon drin steckt?

    @alle Ich lese jetzt immer wieder in den Medien, dass sich die Menschen fragen, wann wir endlich wieder normal leben können. Ich denke mir da, als ich bzw.wir hier alle, die Diagnose Krebs bekamen, da gab es schon kein zurück mehr, in die Normalität, also wir wissen schon wie das ist, nicht mehr unbeschwert leben zu können. Jetzt trifft das die ganze Menschheit, das jeder mal über sein Leben nachdenkt und vielleicht gibt es jetzt auch nicht mehr so viele " dumme Sprüche" zu unserer Krankheit, jetzt kennt wahrscheinlich jeder dieses bedrückende Gefühl, das uns schon vor Corona nicht mehr losgelassen hat.


    Denkt ihr auch so, oder nur ich?


    L.g.von Amy48

    liebe Herbst ,wie geht's inzwischen Deiner Blase. Ich hab für morgen früh, mal wieder, einen Termin beim Urologe .

    Hab schon wieder ein komisches Gefühl ||.

    Da,will ich wirklich zu Hause bleiben und nicht raus....und jetzt muss ich zum Arzt. Ich setze eine Atemschutzmaske auf und ziehe Handschuhe an.

    Sorry, aber das macht mich noch ganz irre mit diesen ständigen HWI.

    L.g.von Amy48

    liebe yyulia , ich drück die Daumen, dass Dein Test morgen negativ ist:thumbup::thumbup:

    Liebe Carbol , ich habe Lymphdrainage letzte Woche schon abgesagt, da gehen mir zu viele Menschen ein und aus. Von 42 Tagen Pause liebe Esma432 wusste ich nichts, bis jetzt durfte man max.3 Pause dazwischen haben. Ich werde die nächsten zwei auch erstmal absagen.

    L.g.von Amy48

    Vielen lieben Dank an Euch alle:*:hug:.

    Ich bin heute mit meiner Tochter tagsüber und abends mit meinem Mann zu Hause.

    Ich werde im Sommer hoffentlich nachfeiern.🥂🍾🎂☕ Bleibt alle vom Virus verschont.

    L.g.von Amy48

    Es freut mich, liebe yyulia dass es Dir besser geht. Ich drücke fest die Daumen, dass am Dienstag das Ergebnis negativ ist.:thumbup::thumbup:. Musstest Du jetzt während der Zeit bestimmte Medikamente nehmen?

    L.g.von Amy48

    liebe Erna66 ,

    ich bin in der Möbelbranche tätig. Geschlossen ist vorerst bis 19.04.2020. Hoffentlich ist das bis dahin alles vorbei, was ich nicht glaube. Zur Zeit habe ich fast das gleiche Gefühl wie vor 2 Jahren, als man mir sagte, dass ich Krebs habe. Mein erster Gedanke war, dass ich sterben muss und ich wusste überhaupt nicht was auf mich zukommt. Nach meiner Therapie habe ich versucht wieder einigermaßen normal zu leben und konnte manchmal den Sch...krebs vergessen. Aber jetzt kommt wieder so was schlimmes auf uns zu und keiner weiss wie das ausgeht. Meine Gyn sagte mir gestern ernsthaft ich soll zur Reha fahren. Beginn ist am 20.05.2020 in Boltenhagen und ich könnte weiterhin zur Lymphdrainage gehen.

    Das hat sich heute natürlich geändert.

    L.g.von Amy48

    Ich hoffe so, dass die Friseure in Sachsen endlich auch schließen, meine Tochter könnte mit 19 ein guter Überträger sein<X. Die Krönung: bei uns im Haus ( Mehrfamilienhaus) werden seit ca.2 Wochen Wasserrohre getauscht. Ab nächste Woche werden bei mir Wände aufgemacht und eventuell auch die Toilette entfernt, um die Rohre zu tauschen. Ich wusste das ja seit paar Wochen, aber durch die jetzige Lage, weiss ich nicht ob ich die Klemptner nächste Woche rein lasse.

    L.g.von Amy48