Beiträge von Scarlett

    Sonnenglanz  :*ich hab mich in meinem Italienurlaub auch immer erschreckt wenn ich mich im Schaufenster8| gesehen hab, war ohne Perücke unterwegs, da sah ich eine Frau die mir überhaupt nicht ähnlich ist!!! Aufgeblähtes, blasses Gesicht, weisse Haare, irgendwie wirklich wie eine Oma mit 75 Jahren;(jetzt kommen dunklere Haare, im Gesicht sieht man wieder Konturen, und ja auch die Pfunde purzeln langsam;)Also es geht aufwärts, auch die Kondition wird besser, obwohl ich im Moment wieder ausgebremst werde wegen meiner OP, aber ich gebe nicht auf, alles wird wieder gut:thumbup::*

    Ich hatte am 23.August meine letzte Chemo, die Wimpern gingen mir auch 2x aus und jetzt erst wachsen sie wieder aber sehr langsam, genauso mit den Brauen, bin ca. 10 Wochen ohne den Gesichtsschmuck herumgelaufen:(mein Kopfhaar ist ähnlich, ca 1,2 cm weißer Flaum, man sieht immer die Kopfhaut, jetzt endlich beginnt es sich wieder zu färben und dunklere Haare kommen, aber auch nicht am ganzen Kopf, immer noch sehr dünn gegenüber früher:(das nervt mich auch:(

    So melde mich jetzt mal hier ;)hab letzten Freitag meine Brust-Op mit Silikonaufbau bekommen und bin recht zufrieden :thumbup:hab mit dem Operateur noch geredet wegen meiner Brustwarze, aber er hat mir gleich gesagt das würde nichts werden;(dafür war ich umso überraschter als ich am nächsten Morgen Verbandwechsel hatte und die Warze doch erhalten wurde:love:bin heute Nachhause, es zwickt und zwackt in der Brust, nach vorne bücken macht fiesen Schmerz, und ich hab bis jetzt nur einen Kompressions BH, den hab ich heute gleich in die Waschmaschine gesteckt. Hab mir die Brust fest gewickelt , Dienstag Termin beim Gyn und werde gleich ein Rezept für einen zweiten BH beantragen;)mein histologischer Befund ist sehr gut, die Chemo hat voll reingehaut, in meinem Tumor ist keine aktive Krebszelle mehr gefunden worden und der Tumor ist in sich zusammen gefallen, war aber immer noch sichtbar beim Ultraschall, sie haben mir 15 Lk entnommen und auch da keine Krebszellen :thumbup:somit brauche ich auch nicht bestrahlt werden! Meine Erleichterung ist unbeschreiblich!

    Ich Frag jetzt dumm nach, auch eine einzelne, wandernde Zelle braucht Östrogen um zu wachsen, wenn dieses nicht mehr zugefügt wird verhungert auch diese, oder braucht diese Zelle kein Östrogen?

    1. Bei Brca mit Brustkrebs sollen anfangs nur Implantate eingesetzt werden. Im Falle eines Rezidives muss /müssen sowohl Implantat(e) als auch Eigengewebe raus. Da ich eher wenig Fett zu bitten habe, würde ich z.b.Diep Lappen (doppelt) oder andere Lappen verlieren und nach der Rezidiv Behandlung habe ich dann nichts mehr, eventuell wieder Implantate.

    Hier habe ich nachgefragt, wieso Ops mit Eigengewebe so beliebt seien und überall durchgeführt werden. Er sagte, dass er sie auch durchführt, nur im Falle von Brca wäre dieser Verfahren gefährlich. Der Arzt war ziemlich in Eile. Ausreichend Zeit für Frage und Antwort runde war leider nicht.

    2. Bei Brca sollen Implantate NUR unter dem Brustmuskel gelegt werden, weil nur so Krebs entdeckt werden kann.

    Ich war wieder nicht einverstanden. Auf meine Frage - Mittlerweile werden Implantate doch fast überall auf dem Brustmuskel gelegt - habe die gleiche Antwort erhalten. Der Arzt handelt ich diesem Fall fahrlässig, entweder aus Mangel an Erfahrung oder weil die Op einfacher ist. Dem Brca Risiko wird nach seiner Meinung nicht die Rechnung getragen. Op über dem Muskel sei eine Modeerscheinung.



    Ich habe ja keine Bk-Gen, aber genauso werde auch ich operiert! ich überlege auch später mit Eigengewebe auffüllen und implantat raus.

    wir sind 3 Schwestern mit Bk unter 50 Jahren, meine zweitälteste Schwester (hormoneller BK) ist daran vor 5 Jahren verstorben, Meine 4 älteste Schester Christa (TN BK) ist seit 2 Jahren geheilt und jetzt ich. So jetzt haben Christa und ich uns testen lassen, natürlich mit ausführlichem Stammbaum, wo eben jetzt auch auffiel wieviel Darm-/Bauchspeicheldrüsenkrebs dabei ist, also hat die Genetikerin ohne unserem Wissen auch hier getestet:huh: BINGO und auch was gefunden! Wir haben bis jetzt kein Brustkrebsgen gefunden dafür ein Darmkrebsgen MSH6 Gen, Christa hat es;( ich nicht, dieses Darmkrebsgen erklärt jetzt aber auch den BK meiner Schwester nicht, also 1 Jahr warten und dann weiter testen ob neue Gene gefunden werden, das ein BK - Gen da ist, davon ist die Genetiker überzeugt, aber anscheinend noch nicht erforscht. Meine älteste Schwester will sich jetzt aber auch nicht testen lassen und sagt was kommt, das kommt ...<X ich find das zum <X sie hat mitbekommen wie schlimm alles kommen kann und steckt jetzt den Kopf in Sand... für mich ist das Thema ihr gegenüber beendet, wer nicht will der hat schon:!:Für Christa tut es mit Leid, andererseits ist sie jetzt engmaschig in der Vorsorge und wird auch überall bevorzugt behandelt, ich meine überall ernst genommen bei ihren Fragen und wenns irgendwo zwickt,

    Fazit für alle die unsicher sind, macht einen Stammbaum, schreibt alles rein und geht in die Sprechstunde zur Genetikerin, ob die jetzt eine Testung durchführt wird man dann sehen:*

    Liebe Ronda , Moni13 und Sonnenglanz , zwar verspätet aber trotzdem alles Gute zum ChemoEnde:hug::hug::hug:, hoffe ihr könnt eure NW jetzt abbauen:*bei mir ist es immer noch schlecht mit den Zehen, hab Sport gemacht und im Urlaub 1 km jeden Tag geschwommen und 4 km geradelt, aber die Zehen bleiben beleidigt:(dafür ist die Atmung und überhaupt meine Kondition wieder besser geworden:thumbup:

    Liebe Angel12 schön das du die OP gut überstanden hast:hug: bei mir wirds auch ein B-Körbchen links und rechts hab ich F ! Auch muss ich ein halbes Jahr damit rumlaufen, aber es wird Winter und da sieht man es nicht so sehr, oder eben auch gar nicht hoffe ich zumindest;)das wichtigste ist jetzt das du weiter mit der Therapie machst und du wirst sehen wie schnell die Zeit vergeht und wir Zwei auch die andere Brust schön haben:hug::*:love:

    Hatte am Freitag auch mein OP Gespräch, mein Tumor in der Brust ist noch sichtbar, zwar kleiner aber sichtbarX(da ich auch sehr viel Drüsengewebe habe, haben wir jetzt beschloßen die Brust zu entfernen:(leider operieren sie hier so daß die Brustwarze mit entfernt wird, ich hätte sie mir gerne erhalten, aber lt. der Aussage des Doc laufen alle Stränge des Drüsengewebes und der Milchgänge in die Warze und deshalb ist Ihre Empfehlung die Warze zu entfernen;(das depremiert mich jetzt so ...ja ich weiß tätowieren und Warze nachkonstruieren aber irgendwie ist alle zum <Xdie gesunde Brust wird in ein paar Monaten angepasst.

    Wir fahren jetzt erst mal nach Italien und dann packen wirs an.

    Mädels Danke:hug::*


    Saxofine ich hätte heut so oder so Chemoende gehabt, also an sich keine Überraschung, ich dachte eher an eine Dosisreduzierung, aber

    Chemoausfall war mir dann auch recht:saint:


    Angelsun  :hug:super, es ruft ja direkt nach Paaaaaaaarty8)bei uns:*

    LG Scarlett