Beiträge von BiggiL

    Liebe Wendy14501


    Ich freu mich das deine Lymphknoten frei waren das ist ein sehr gutes Zeichen und sehr gut für deine weitere Prognose.


    Also warst du nicht im bunten Klinikum 😉. Das die dich gut unterstützt haben find ich gut. Da es deine Klinik ist und du ohne chemo durch kommst sind die auch für deine AHB (Reha) zuständig. Diese muss innerhalb von 4 Wochen nach primärbehandlung angetreten werden oder wenn später unter den Namen REHA laufen. Mir hat man nur die Möglichkeiten aufgezählt, alles andere habe ich selbst gemacht. Auch meine Reha die ich erst 7 Monate später gemacht hatte.


    Ich weiß nicht wer schon seine Reha in Bad oeyenhausen gemacht hat, aber vielleicht fragst du das mal unter der Rubrik Rehabilitation z.b. hier:

    Welche Reha-Klinik?

    nach. ist das eine wo du deinen Sohn mitnehmen kannst oder fährst du allein?


    Das mit der Selbsthilfegruppe habe ich hier auch mal versucht, ist mir nicht bekommen, irgendwie war die Gruppe nicht mein Ding und auch der Ablauf des Treffens war sehr komisch. Oder vielleicht war ich selbst auch noch nicht soweit zu dem Zeitpunkt.


    Wir hatten im August mal ein Treffen mit Foris aus der Region in Köln, das fand ich gut. Da ging es um einen lockeren Austausch und nicht so verkrampft.


    Mit dem bauchschnitt hast du ja eine lange körperliche Schonzeit was schweres Heben und Belastungen angeht. Hast du zuhause eine Unterstützung?


    Und ich hoffe du kannst die Zeit in der Reha genießen.

    Schau dir auf deren Webseite an was für therapierangebote die anbieten und notiere Dir was du gerne versuchen möchtest. Beispiel Yoga. Qi Chong, Entspannungsübungen, aromatherapie und vor allem was du nicht möchtest.

    Es findet immer ein eingangsgespräch statt und wenn du schon weißt was du möchtest wirst du nicht in Gruppen gesteckt an denen du kein Interesse hast 😉

    Hallo liebe Wendy14501


    Auch von mir ein herzlich willkommen im forum auch wenn ich dich lieber woanders kennen gelernt hätte.


    Die Diagnose cervix-ca ist echt schlimm, vor allem wenn es bei so jungen Frauen zuschlägt wo noch der Wunsch nach Kindern besteht. Leider wird es so nicht mehr möglich sein und das ist traurig, aber du hast das Glück bereits einen Sohn zu haben und den musst du nun einfach doppelt lieben wenn das geht. Hier gibt es viele junge Frauen die mit der Diagnose und der op ihren Kinderwunsch komplett begraben mussten.


    Es ist hart für dich und wird dir bestimmt noch lange nachlaufen. Aber die op ist erst vor kurzem gelaufen und ich stimme Tani zu das du Zeit brauchst das ganze richtig zu verarbeiten.


    Ich bin von Natur aus neugierig, absolute Nebenwirkung meiner Behandlung 😉 deshalb stelle ich einfach mal ein paar fragen damit wir mehr über deine mistkröte und Behandlung erfahren.


    Wie bist du operiert worden? Minimalinvasiv oder mit bauchschnitt?

    Waren denn deine Lymphknoten alle frei so dass du keine chemo oder Bestrahlung brauchst?

    Und weißt du deine tumorformel?

    Bist du noch in der Klinik oder schon wieder zuhause?

    Und liegst du in dem hässlichen bunten Kasten? (Meine Freundin wohnt da um die Ecke 😉 )


    Wenn wir dir helfen können tun wir das gerne. Wenn du fragen hast, raus damit.

    Caro_caro

    Danke für den Tipp mit dem kühlen der Lotion. Das tut richtig gut 😊


    Ich werde wegen dem Morphiumpflaster nachfragen, die Nervenschmerzen sind schon sehr heftig. Ich dachte ich kenn schon alle Varianten 😩 aber die sind echt nochmal heftiger.


    Das mit der SCHERZambulanz (😂😂😂 super vertipper) spreche ich an.


    Danke dir für deine Hilfe 😘

    Nini78 , ich bezweifle nicht die schmerzen deiner Mutter und hab ich auch mit keiner Silbe geschrieben.


    Und ob die Schwestern so über deine Mutter gesprochen haben wenn du in der Nähe bist? Vielleicht ging es um jemand anderen, sonst frag die wenn du es genau wissen möchtest.


    So, meine Energie für dich ist heute verbraucht 😉 ich wünsche dir das du zur Ruhe kommst.

    Liebe Nini78


    Ich drücke deiner Mutter die Daumen das es schnell bergauf geht. Sie ist jetzt in der Klinik unter Kontrolle und wird beobachtet. Das mit der Wunde ist schon heftig und ich hoffe das sie nicht allzu lange in der Klinik bleiben muss.


    Ich hatte mit trägem Darm lange zu tun, erst die Bestrahlung und chemo haben den richtig flott gemacht. Da wäre ich froh gewesen wenn ich Zeit gehabt hätte die Toilette zu erreichen.


    Für den gyn hätte ich mir jetzt Zeit gelassen, sie wird ja in der Klinik untersucht und behandelt und wenn sie raus kommt und dann Termindruck durch Kardiologe, chemo etc. Bekommt ist es auch nicht gut.


    Aber vielleicht ist es gut, falls deine Mutter noch in der Klinik ist, wenn du am 8.10. mit allen Unterlagen dort hinfährst und dort den aktuellen Stand durch gibst.

    Ist es jetzt der onkologische gyn geworden?


    Am besten nutzt du die Zeit zuhause um etwas runter zu kommen, denn wenn ich dich so den ganzen Tag um mich hätte würde ich ehrlich gesagt etwas kirre werden.

    Und das ist nicht böse gemeint 😉

    Pema

    Ich hatte mich schon dein Profilbild verliebt - in groß eingebunden unschlagbar, der blick 😻

    aber in den liegepositionen haben mich Sammy und Spotty eben zum Lachen gebracht.


    Die zwei passen wunderbar in unsere Galerie 😻😻😻


    Viel Spaß mit den Herren


    Gonzi

    Ich will ja kein Unmensch sein und lass Frieda dann bei euch. Aber sollte sie mal weg wollen......


    😂😘

    Loewenzahn60

    Mir blieb gerade echt die Spuke weg!

    Was kümmert es mich was andere erschreckt? Wenn sie mit solchen Diagnosen oder Abläufen nicht klarkommen sollen sie aus diesen Beiträgen weg bleiben oder da lesen wo auch ihre Therapien beschrieben werden. Haben sie dann auch genügend mit zu tun!


    Mich zieht auch vieles runter aber für uns ist der Austausch wichtig und sollte nicht wegen Aussagen einzelner - und mit guten Aussichten wieder gesund zu werden - blockiert werden. Dachte das Thema wäre endlich durch. Morgen erschrecken dann wieder die vielen Kreuze von vielen echt taffen Frauen.


    Hier steht auch nirgendwo geschrieben das jeder alles lesen, geschweige immer alles kommentieren muss.


    Sorry, musste jetzt sein.


    Ich drücke dich :hug::hug: und wir geben dir gerne die virtuelle power und Unterstützung zum kämpfen! 10% sind besser als 0% und nur wer aufgibt hat bereits verloren.

    Nimm dein Kopf wieder aus den Sand, Spuke kräftig die Krümmel aus dem Mund und dann geht es nächste Woche zum doc damit er mit dir einen neuen Schlachtplan erarbeitet.


    Ich sende dir ein riesen Paket Zuversicht und Trost 😘

    Rollercoaster

    Danke 😘


    Caro_caro

    Danke 🙏 und vorsichtig, bin noch ansteckend 😷 wegen dem drücken.


    Das hört sich an wie bei mir😥

    Alles schmerzt auf der Haut und ausgerechnet auch noch vom Rücken bis über die komplette rechte Brust bis zur Mitte jetzt, ich hoffe es wandert nicht noch weiter auf die linke Brust.


    Hab eine grosspackung der Medikamente und soll durchnehmen. Nochmal jeden Tag 8 Tabletten mehr. Aber das ist mir fast egal, nur die aciclovir sind so groß das ich beim schlucken von 5 Stück pro Tag schon Probleme hab.


    Hast du dich jetzt für die Gürtelrose impfen lassen?


    Nach meinem hno Termin Mitte Oktober hab ich nochmal einen Termin bei der Neurologin wegen des schwindels. Da laufen alle Ergebnisse von hno- und Augenarzt wieder zusammen und dann werde ich Sie darauf ansprechen. Danke für den Tipp.

    Pschureika

    👍🏻 Ich freu mich das München weiter alles perfekt für dich macht.

    So machst du bitte weiter ✊🏻✊🏻


    Ich hatte auch während den chemos essen. Es war ein komplettes brunchbüffet jeden Tag aufgebaut und ein sehr guter Getränkeautomat mit allen Kaffee- und teezubereitungsarten (60,80 grad Wasser) und kaltgetränke von Wasser bis Säfte. Auch Wassereis war verfügbar für die die mundschleinhaut-Probleme hatten.


    In der privaten Onkologie wo ich dann hingewechselt bin gab es nur noch Getränke und einfachen Kaffee aber die Onkologin war besser.

    Gonzi

    Ich schick dir meine Adresse, ich bitte um unverzügliche Lieferung von Frieda 🥰 die diversen vorschäden nehme ich in Kauf und trete sofort von meinem Widerrufsrecht zurück 😂


    Wie süß ist die denn 🥰 und dann auch noch kuschelig

    Spes13


    👍🏻 Für die chemo und ich weiß was du meinst mit dem „down“. Hoffe das es heute wieder besser ist. Wie ist dein Rhythmus mit der chemo? Kannst du jetzt etwas ruhen oder geht es Schlag auf Schlag weiter?


    Und es ist schön das Oma und Opa sich um deinen Sohn kümmern. So kannst du dich auch fallen lassen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben oder zu gucken ob du dich gerade dann mehr zusammenreißen musst als dein Körper oder Seele gerade zulässt.

    Jetzt müssen meine auch in die Galerie 😂


    Die graugetigerte ist unsere Nicki, sie passt bereits seit Mai 2014 von woanders auf uns auf. Sie hat einen tollen Platz in „ihrem“ Garten bekommen.


    Der schwarze ist Zecke und hat sich hier eingeschlichen. Nickis Herz hat er nie erobert, aber sie war als Königin tolerant und er als Prinz ein guter Diplomat.


    Die anderen kommen später mal, finde gerade keine schönen Fotos auf dem Handy 😻


    Liebe Dschini


    ✊🏻✊🏻 Für deinen Termin heute ✊🏻✊🏻


    Bitte sag uns Bescheid, es ist deine /eure Entscheidung und wir werden die akzeptieren und dich besser unterstützen.


    Und wenn wir dich hier nicht ganz runtergezogen haben und wir dich weiter unterstützen dürfen, bitte frag erneut nach 😘 denn eigentlich können wir das ganz gut 😉

    Sonne69

    Das ist ja krass, aber schön das du sie hast behandeln lassen.

    Und ihr packt das zusammen 👍🏻


    Unser Kater hat mit seinem Leberschäden schon einen Kleinwagen gekostet und wenn das jemand hört kommt so oft „und das Geld gibst du für so ein bisschen Katze aus?“

    Ja tue ich, gehört zur Familie 😻


    Annie1258

    Deine ist auch so süß 😻