Beiträge von Sumsi84

    Hallo Mädels,

    ich danke euch sehr fürs Daumen drücken. Heute nach 20 Uhr führte ich mit der Gynäkologin aus der Klinik ein kurzes Telefonat indem sie mir meinen Endbefund mitteilte!

    Es ist alles Gutartig und ich bin Gesund! Noch nie habe ich soviel Erleichterung als in dem moment gespührt!

    Ich möchte das meine Geschichte hier geschrieben steht! Ich konnte nirgendwo etwas zu meinem Fall finden! Drum hoffe ich auf diese Art und Weise das ich vielleicht einer anderen Frau mit meiner Geschichte helfen kann!


    Dann wollte ich gerne schreiben das ich jede einzelne Frau hier im forum sehr bewundere! Ihr habt alle meinen größten Respekt! Ich wünsche euch allen nur das Beste! Ich hoffe das eines Tages ein Durchbruch in der Forschung entsteht und kein einziger Mensch mehr an dieser Krankheit erkrankt!


    Weiter möchte ich Immerwasneues danken! Du bist großartig! Ich freue mich darauf dich persönlich kennenzulernen!!!


    Nun drücke ich euch alle und ich bleibe euch definitiv treu! Ihr seid alle großartig

    Danke liebe Lavara,


    in meinem Brustzentrum scheint das alles irgendwie andersrum zu laufen! Warum auch immer! Ich habe Angst das ich nochmal unter das Messer muss! Und dann habe ich wieder Hoffnung weil sie sagte das im Zwischenbefund von Gutartig ausgegangen werden kann!!! Aber dann muss ich warten weil man ja noch nicht weiß was mit dem Minrokalk ist! Und dann weine ich wieder... es ist wie eine Spirale die nicht mehr zum stehen kommt!

    Hab jetzt mit der Ärztin vom Krankenhaus gesprochen! Es hat mich einfach wahnsinnig gemacht! Leider ist es nur ein Zwischenbefund der jetzt da ist! Der Mikrokalk wird noch untersucht! Röntgenologisch steht noch nicht fest ob alles raus ist aus der Brust oder nicht... aber das was im Zwischenbefund steht sei Gutartig... kein carzinom etc... sie sagte ich kann von gutartig oder einer Vorstufe ausgehen! Sorry aber eine Vorstufe finde ich auch sehr heftig! Da muss dann ja wirklich abgeklärt werden ob es nicht besser ist gleich alles raus zu holen! Bevor ist zu einer Salamitechnik werde! Das wäre jetzt für mich der Supergau! Genau das was die so abgewunken haben weil ich denen genau diese Sorge mitgeteilt hatte! Tja ich kann jetzt nur noch hoffen das alles raus ist und gutartig war...

    Ich bin echt fertig mit den Nerven! Erstmal hab ich da angerufen und es hieß der Befund sei nicht da! Dann hab ich in der Klinik angerufen! Dabei wollte ich nur wissen ob ich selbstauflösende Fäden oder Fäden die gezogen werden müssen habe... in dem zug erfuhr ich das mein Befund da ist! Ich fragte ob sie mir per Telefon was sagen darf... eigentlich nein... dabei sagte sie aber netterweise ich schau mal... geschaut und kurze Zeit später nur gesagt bekommen: ehrlich gesagt verstehe ich nichts aber klingt nicht schlimm! Ich darauf angefangen zu weinen... und dann sagt sie oh das wollte ich jetzt nicht! Tja was soll ich sagen? Jetzt fühle ich mich nur noch schlechter und unsicherer... was ist in ihrem Ermessen nichts schlimmes? Ich bin fertig mit der Welt!

    Heute kann mich nichts trösten! Man ist im kopf auf diesen Tag vorbereitet und dann klappt es nicht! Das ich nun erst Freitag den Befund erhalte liegt auch an meinem Frauenarzt! Er kann mir unter der Woche keinen anbieten weil er keine Termine hat... der Befund könnte schon morgen oder so da sein... es wurmt die Praxis nicht! Per Telefon gibt es auch keine Auskunft darüber! Was ich auch gut so finde!

    Warum bekommt eigentlich der Frauenarzt einen histologischen Befund? Warum passiert das nicht in der Klinik in der man auch diesbezüglich behandelt wurde/wird? Ist das immer so üblich?

    Mein Histologischer Befund ist noch nicht da! Habe gerade beim Frauenarzt angerufen bevor ich mich umsonst auf den Weg gemacht hätte! Jetzt hab ich erst am Freitag einen Termin bekommen! Das ist echt zum verrückt werden!

    Bei meinen Freundinnen wusste man schon immer einen Tag später was Sache ist! Bei mir ist es heute eine Woche her 😪 wie lange muss man noch 100 Tode sterben und hoffen das auch alles gut ist!

    Immerwasneues herzlichen Dank für deinen Beitrag! Das ist tatsächlich so wie du es beschreibst! Negatives gibt es zu genüge! Von Positiven Dingen hört man nichts mehr! Sollte morgen alles gut verlaufen möchte ich meine 3 Wochen trotzallem hier im Forum niederschreiben!

    Deine Geschichte macht mir Mut und versüßt meinen Tag heute! Vielen Dank dafür 💕

    Mädels, ich werde es versuchen! Heute will ich auch noch nicht an morgen denken! Heute will ich sündigen und all das Essen was ich mir die letzten 3 Wochen verboten habe... wenn das Wort Krebs im Raum steht verändert es alles in einem! Aber heute möchte ich ohne eine genaue Diagnose mein unbeschwertes Leben genießen!

    Nein Zottelbaerin ich habe sie gefragt was sie dazu sagen! Ich hatte Angst das sie da operativ (Stanzen war nicht möglich ) etwas eröffnen und entfernen von dem sie keinen Plan haben! Am wichtigsten war es mir mit dem Op-Arzt zu sprechen! Er schaute mich auch entgleist an als ich sagte das ich Angst habe vor Chemo, Bestrahlung etc... eben allem was man mit bösartig in Verbindung bringt! Er sagte für ihn sieht es gutartig und nicht nach einem DCIS aus! Deshalb habe ich einfach Angst mich darauf zu versteifen und Riesen Enttäuschung zu erleben! :-(

    Hallo ihr lieben,


    bei mir wurde operativ der gesamte Kalkherd inkl. Sicherheitsabstand entfernt! Insgesamt 2cm! Die werden nun noch Feingeweblich untersucht! Ich bin natürlich beunruhigt! Hab ich doch zu viel über BK, Dcis etc. gelesen!

    Nun sagten mir 4 Ärzte das sie von einem guten Befund ausgehen! Prognosemässig... der operierende Arzt sagte sogar das es für ihn nicht nach DCIS aussah! Es wird schön gutartig sein! Können sich 4 Ärzte irren? Was tun sie einem Patienten nur damit an ihn so bei Laune zu halten!? Die wissen doch gar nicht was sie mir damit antun wenn alles schlimmer und Bösartig kommt!

    Wie waren bei euch die Ärzte eingestellt? Haben sich die Ärzte bei euch gewaltig geirrt? Wie seid ihr damit zurecht gekommen?

    Hallo wollte nur sagen das meine Op gestern gut verlaufen ist! Leider habe ich die Narkose so gar nicht verkraftet! Deshalb bin ich auch über Nacht geblieben! Derzeit gehen die Ärzte von einem gutartigen Befund aus! Keine Anzeichen von DCIS oder anderem bösartigen! Jedoch muss der Befund vom Pathologen noch abgewartet werden! Aber wenn 4 Ärzte das einem so sagen, fühlt man sich soweit ganz gut! Der Kalk lad gruppiert vor was wohl auch dafür spricht das es gutartig ist! Drückt mir bitte weiter die Daumen! Es ist eine so schwere zeit 😪

    Irgendwie macht mir das alles Angst! Man vertraut seinem Körper, meint das alles gut ist und plötzlich befindet sich da sowas hinterhältiges :-(

    Ich habe morgen meine Op und hoffe so sehr das da einfach nichts sein wird und es sich nach der Op erledigt hat!


    Ich wollte gerne wissen wie lange man nach der Op das Sonnenbaden, Wasser etc meiden muss! Wisst ihr noch wie es bei euch gewesen ist?


    Lg

    Liebe Sonnenglanz ,


    ich danke dir für deine immer wieder aufbauenden Worte! Wenn ich dich lese, fühle ich mich gut! Du bist so optimistisch und strahlst durch dein Schreiben Ruhe aus! Es ist toll wie du einem Dinge erklärst und näher erläuterst! Danke für deine Mühe und bitte bitte noch mehr Buchtipps! Ich werde mir das Buch gleich über Google ausspucken lassen! Herzlichen Dank 💕

    So nun war ich gestern zum Op Gespräch da! Der Plan ist jetzt das ca. 1,5cm operativ entfernt werden! In den 1,5 cm ist auch der Sicherheitsabstand und das gesunde Gewebe gemeint! Er meinte er würde von einem gutartigen Tumor hier sprechen! Aber 3-4 Tage müsste man dem Pathologen noch Zeit geben!

    Jetzt habe ich so häufig gelesen das die Gefahr besteht Krebszellen bei solch einem Eingriff zu verschleppen! Erst war ich gestern erleichtert weil ich dachte super, raus damit und ich bin und bleibe gesund... aber nun macht es mir doch Angst wenn es nicht gutartig ist wie er vermutet... 😢 weiß jemand evtl. mehr dazu?

    Danke Sonnenglanz das ist sehr aufbauend! Irgendwie scheint 2018 so gar nicht mein Jahr zu sein! Alles etwas zu viel für mich 😅 aber ich will versuchen nicht weiter rumzujammern! Jede einzelne Frau hier durchleidet oder durchlitt die Hölle auf Erden! Niemand, wirklich niemand sollte sowas durchmachen müssen!