Beiträge von Eule 2018

    hallo zusammen. auch von mir ein kurzes Update. Op war am 28.2.19. Heute geht's mir es echt schon ganz gut. Hatte ne Wundheilungsstörung direkt unter der Brust ist aber zum Glück nun auch schon fast zu. Bauch ist alles super. Manchmal zwickt es wenn ich komisch gesessen habe aber sobald ich paar Schritte laufe wird es wieder. Apropo laufen gehe fast jeden Morgen walken das tut meiner Seele richtig gut und dem Körper natürlich auch 😉 ich bin sehr froh über die op. Das Gefühl mit der neuen Brust aus Eigengewebe war bei mir sofort supergut und die beste Entscheidung..auch wenn ich lange gezögert habe. Manche Entscheidungen brauchen Ihre Zeit genau wie die Heilung alsoihr lieben haltet durch gebt dem Körper Zeit und es wird gut.

    In diesem Sinne alles Liebe und toi toi toi eure Eule 🦉

    noch sehr gut und gibt mir Sicherheit. Wahrscheinlich auch Gewöhnungssache.

    Ich war ganz gespannt nach op und wollte unbedingt alles angucken. Hast inzwischen schon ein Blick riskiert?

    Meine Wundheilungsstörung ist noch da aber schon etwas besser geworden. Dauert halt länger..

    Laufen geht schon fast wieder normal.

    Nun schlaft alle gut.

    Bis die Tage ihr Lieben.

    Hallo zusammen. Sonnenschein70 Alles überstanden ist super. Auch ich hatte einen Hänger und dachte ob ich je wieder normal laufen usw kann..aber ich sag dir das wird. Heute 6wochen + 2tg probiere ich mal ohne Miederhose zu schlafen. Tagsüber finde ich die

    Hallo zusammen bei mir ist die op jetzt 5 Wochen her. Dem Bauch geht's gut aber teilweise noch hart das dauert wohl noch etwas laut Ärztin bis da alles weich ist.

    Brust leider Wundheilungsstörung direkt unterm Busen. Mehrere offene Stellen. Laut Ärztin dauert das auch länger da es bestrahlte Haut mir trifft. Muss Geduld haben.

    Lenah75 hab dich schon vermisst. Wow Arbeitsalltag geht schon wieder los ja.

    Leider sind die Stellen noch nicht zu..Muss noch Geduld haben.

    Wibsvolk hoffe auch dass die nächste Chemo besser verträgst wenn mich zurück erinner war es echt eine heftige Zeit aber auch die haben wir irgendwie überstanden und dafür drück ich dir die Daumen.

    Sonnenschein70 diese Schlaflosigkeit kenn ich gut. Erst seit ich aus dem Krankenhaus raus bin ging es aufwärts.

    Die op hab ich nicht bereut. Es ist ein viel besseres Gefühl mit dem Eigengewebe und ich war auch ein bisschen scharf auf den flacheren Bauch ;) Also Daumen sind nach oben.

    Schnuffelmaus ist das auch eine Wundheilungsstörung? Was wird bei dir da gemacht ?

    hallo 3maedels oh je kann ich da nur sagen. Das ist ja echt heftig was du so alles mitmachen musst. Verrückt. Ich drück Dir von Herzen die Daumen dass endlich Ruhe einkehrt und es nun schnell heilt.Viele Grüße 🦉

    Hallo zusammen. Nun haben wir grade noch davon geschrieben und prompt habe ich eine Wundheilungsstörung bekommen. Genau unter der neuen Brust. Fast dreiviertel der Naht sieht "offen" aus. Mist. Mach mir echt Sorgen. Ärztin hat nur Salbe gegeben und Verbände aber ich hab echt Angst dass es nicht zu heilt. Das fehlt mir echt nun noch..:rolleyes:

    Simmy na alles gut gelaufen?

    Hallo.

    friluftsliv da bin ich ja ein bisschen beruhigt wg. der Müdigkeit..

    Karla50 da ist ja auch was los bei dir.

    Hatte auch 2x Wundheilungsstörung. Bei mir war das erste Silikon Implantat einfach zu schwer und zu groß für die übrig gebliebene Haut. Irgend wann hielt die Narbe auch nicht mehr. Ich glaube es verging auch eine Woche bis zur erneuten op. Dann bekam ich einen Expander. Der hielt nun 1,5 Jahre aber wurde mir mit der Zeit immer unangenehmer. Ich wollte nichts künstliches mehr. Und ganz ab konnte ich mir auch noch nicht vorstellen somit blieb nur der diep. Aber ich habe auch eine Weile für die Entscheidung gebraucht und hier lange mit gelesen..

    Es ist kein Spaziergang aber schaffbar.

    Hatte mir auch Sorgen wegen der Wundheilung gemacht aber tatsächlich gab es diesmal gar keine Probleme.Vielleicht wirklich weil es Eigengewebe ist. Bisher sieht alles gut aus

    Jetzt muss erstmal heian Äuglein fallen schon zu.

    Hallo zusammen

    Simmy sehr gut mit dem CT das freut mich. Daumen sind weiter gedrückt.

    Dein Bauch ist schon wieder völlig schmerzfrei?

    Ich hab es heute mal ohne Schmerzmittel geschafft.Probiere nun täglich einen Spaziergang einzubauen zwischen der ganzen Rumliegerei. Bin allerdings auch oft total müde obwohl ich ja nicht wirklich viel mache..ist das normal?

    Hallo Sonnenschein70 - 3 Wochen dann werden die Tage schon gezählt was..Aufregung steigt unruhige Nächte,Gedankenkarussell...?

    Ich bin sehr froh es geschafft zu haben. Heute Tag 20 nach op. War etwas in der Sonne spazieren aber viel ist noch nicht drin..sogar die Rentner haben mich heute überholt 🐌 Geduld ist weiterhin die Devise auch wenn's schwer fällt.

    Bin so froh langsam klappt auch die Seitenlage wieder. Also ein Stillkissen im Rücken zum abstützen und eins auf der anderen Seite..

    Wie geht's den anderen "frisch" operierten?

    Hallo zusammen.

    Simmy mensch was soll das denn? In der neuen Brust sind Krebszellen das gibt's doch nicht :| hattest du denn eine Chemo vorher? Von wo kommt nun die Haut die gebraucht wird? Das ist ja echt gemein. Mittwoch denken wir dolle an dich.

    Wibsvolk ok dann kommt das harte voran und dann wird es leichter. Dann wünsche ich dir auch für diesen Weg ganz viel Kraft und weiter so positive Gedanken.

    Lenah75 und Du schon ohne Schmerzmittel puhh sehr gut..ich nehme noch weiter find es schon noch sehr heftig den Schmerz. Läufst du auch schon viel rum inzwischen?

    Winniepink hallo und <3willkommen

    :)

    Ich war auch froh das Forum entdeckt zu haben und dadurch ein bisschen informierter die ganze Sache angehen zu können.

    Davor, dass der Krebs wieder kommt bangt mir es auch ganz schön..was dann..alles umsonst? Das ist echt hart find ich.

    Machst du den diep jetzt für beide Seiten?

    An alle "alten Hasen" eine Frage die jährliche Mammographie wird die auch bei der operierten Seite gemacht? Das tut ja schon bei der gesunden so weh kann mir nicht vorstellen das es bei der op seite geht oder? Und ist ja eh Bauchgewebe :/

    Einen schönen Samstag wünsche ich euch.

    Wibsvolk ach Mensch das nun auch noch volles Programm also...Mhm drück ganz doll die Daumen. Wie lang geht die Chemo?

    Bei mir geht's langsam voran glaub ich. Heute erste mal geduscht nach dem ganzen Schläuche und Pflastersalat. Da fühlt man sich gleich ein Stück besser. Aber war auch froh das Mieder wieder anzuziehen ohne fühlt es sich echt irgendwie "instabil"an..

    Draussen war ich noch nicht..vielleicht mal am Wochenende paar Schritte vor die Tür wagen..

    Seid alle lieb gegrüßt.

    hi ihr Lieben,heute endlich letzte drainage entfernt. Habe öfter dolle Schmerzen in der Leiste...dachte lag an der drainage aber leider nicht,hab sie immer noch die Schmerzen.kennt das einer?

    Lenah75 ui das ist blöd m.dem Hämaton.Hast schon einen Nachsorge Termin? Ich erst am 25. zum Fäden und Kabel ziehen und vorher wahrscheinlich nur "spontan" zum Drainage ziehen.

    Ja mit dem laufen..hab erstmal Hausarrest ist echt zu anstrengend noch..und hab auch wirklich Angst was zu riskieren...

    Hallo zusammen. Tag 10 nach op. Gestern nach hause gekommen mit einer Drainage. Hat noch jemand die Drainage mit nachaus bekommen?

    Hatte auch das Gefühl das erste mal bisschen länger geschlafen zu haben.

    An die Frischoperierten habt ihr auch noch so dolle Schmerzen?

    Und die "alten Hasen" wann wird es besser? Bin grad bisschen unsicher ?(

    Guten abend ihr lieben. Also ich habe keinen Gehwagen laufe irgendwie aufrecht zwar nicht 100% aber das war irgendwie gar kein Thema hier.

    Vor Treppen graut es mir auch noch bisschen. Ich schlafe

    (also liege u.döse ;()

    schon liegend mit Beinerhöhung und Kopferhöhung Mitte tief.

    Hab auch Bammel vorm Bett Zuhause ist viel tiefer wie das hier und dadurch bestimmt schwieriger rauszukomm..und das WC erst.. :huh: aber wahrscheinlich wird sich alles finden man macht sich immer viele Gedanken vorher und irgendwie geht doch alles seinen Weg...

    @Lenah wg Stuhlgang hatte ich ne süße Schwester sie meinte nicht zulange warten nicht das es verstopft und neue Baustelle gibt. glaub an tag 4 gab's Zäpfchen und dann ging es ganz schnell.seitdem kein Problem mehr. Vielleicht lässt du dir das noch geben bevor du gehst damit du nicht Zuhause noch damit zu tun hast und es 1x "unter Kontrolle" passiert.

    Meine Ärztin sagt bei Anstrengung immer schön von außen Bauch stützen/drücken damit nichts reisst zb.bei husten,niesen o.ä. Wenn man von außen drückt kann gar nix passieren.@ scarlett kein mieder für Bauch u. Brust? Wie geht das kann ich mir gar nicht vorstellen ist doch dann alles so ungeschützt oder? 8|

    Sonkathie Mensch da hast du super Tempo vorgelegt - alles in einen Jahr hinter dich gebracht. Klasse.

    Florentine das stimmt mit der Entlassung, war auch erstaunt hab aber gesagt bis morgen ist mir sicherer. Hab ja auch noch drei Drainagen. Eine wird wohl heute noch gezogen, eine dann morgen und eine bleibt auch Zuhause erstmal.

    Zuhause macht man ja sicher auch gleich wieder mehr als man sollte.

    Da muß ich mich dann schon zusammen reißen nicht in Übermut zu verfallen.

    Lenah75 du sollst auch schon am 7.tag heim ja? Fühlst dich bereit dazu? Auch.mit Drainage oder werden alles gezogen?

    LG Eule

    Die Nachteule mal wieder hier...schlafen klappt ja eh nicht...

    Also bei mir heute tag 6 nach op. Mit Schmerzmittel geht es aber nur mit ibu zeckt es richtig. Habe mir heute früh gleich was geben lassen und damit lief es relativ gut. Nachdem aufstehen muss ich aber auch erstmal in die Gänge kommen.

    Laut Ärztin könnte ich schon morgen gehen aber fühle mich noch nicht fit genug. Vielleicht Samstag dann. Bekomme auf jeden Fall eine Drainage mit.

    Sagt mal ich hab ziemlich viel Bauch gehabt und ca c/d Körbchen. Nun ist es unterm arm ziemlich prall..also wenn beide Arme am Körper anliegen merke ich ne ziemliche Wölbung - schwillt da auch noch was ab? Und an sich wann ist ungefähr die endgültige Position erreicht?

    Wie sind da eure Erfahrungen?

    Und sagt mal Reha gibt's auch wenn man nur die diep hatte ? Hab ja jetzt mit dem endgültigen Aufbau auch 1,5 Jahre gewartet. Hatte schon mal eine nach der KrebsTherapie.Aber jetzt war noch keiner deswegen bei mir.

    Na gut ihr lieben das war ja nun ein halber Roman hier :read:

    Weiterhin stark bleiben und geduldig sein.