Beiträge von Anna

    Liebe Nicole,


    du schreibst nach deiner Krebserkrankung bist du Schwanger geworden und warum kannst du dich nicht von ganzem Herzen darüber freuen? Es ist doch das schönste Geschenk für eine junge Frau.
    Positiv denken, das ist für euch Beide sehr wichtig. Ich wünsche dir und dem Baby von ganzem Herzen alles Gute.


    Was meinst du mit deinem letzten Absatz in dem Brief Heute 13.41.


    Es grüßt dich
    Anna

    Hallo,


    möchte auch was zum Thema Gewicht sagen.
    Es ist natürlich schön, älter zu werden und doch schlank zu bleiben.
    Für mich ist aber in erster Linie wichtig das ich Lebe und hoffentlich keine Metastasen sich bilden,
    oder irgenwo im Körper sich ein neuer Tumor bildet.
    Sport gehörte schon immer zu meinem Leben und seit es mir wieder gut geht nehme ich regelmäßig daran teil.
    Viel an der frischen Luft sich bewegen ist für unsere Krankheit auch wichtig.


    Wünsche Euch viel Erfolg
    und ein Helau, Anna

    Helau zusammen,


    bringe heut zum Frühstück Kreppel aufs Deck, mit Sekt zum runterspülenn.
    Man soll Feste Feiern wie sie fallen und alles mitnehmen was geht.
    Wir haben nur das eine Leben und da sollte man das Beste daraus machen.
    Egal was auch kommt, wir leben Heute.
    Was wir nicht ändern können, müssen wir annehmen.


    Liebe schlappi drücke dir für den 13.2. fest die Daumen und auch dir madita wünsche ich gute Besserung.


    Bin dann mal bis Aschermittwoch weg.
    Alles liebe Anna

    Hallo,
    auch ich wünsche alles Gute zum Geburtstag.
    Muss euch mitteilen, das Meykun ein Mann ist. Nur zur Info.


    Liebe Grüße an Alle, Anna

    Hallo,


    bei mir ging alles so schnell das mir keine Zeit blieb zum Nachdenken.
    Nachdem die Op. rum war, dann hatte ich Zeit.
    Nach kurzem Schock, wollte ich nur noch raus aus dem Krankenhaus und Leben.


    Bis jetzt hat es geklappt.


    Gruß
    Anna

    Hallo Leni,


    wieso mußt du die Lymphdrainage schwer erkämpfen?
    Hast du ein cronisches Lymphödem?
    Verschreibt es dir nicht der Frauenarzt?
    Du kannst dir das Rezept auch vom Hausarzt verschreiben lassen.


    Ich bin schon länger erkrankt. Habe in beiden Beinen cronische Lymphödeme.
    Das wurde damals direkt vom Krankenhaus an die Kasse weiter geleitet und ich hatte bis jetzt
    noch keine Probleme. Ich gehe regelmäßig zur Lymphdrainage.


    Wünsche dir viel Glück
    Anna