Beiträge von Kleeblatt69

    Liebe ani64 ,

    mir fehlen gerade die Worte 😭, aber bitte gib noch nicht auf <3

    Am Montag komme ich gleich vorbei.

    Lass Dir alle Schmerzmittel geben, die Du kriegen kannst. Morgen sieht Die Welt hoffentlich wieder besser aus 🙏

    Ich habe heute eine Kerze in Wissembourg für uns angezündet...

    Ich :hug: Dich ganz fest!

    Ganz lieben Dank liebe Kylie .

    Ich drücke allen ganz fest die Daumen ✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼✊🏼


    Und viel 🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀an alle die eine OP oder CT/MRT Untersuchung vor sich haben. Ich wünsche Euch nur gute Ergebnisse!!!

    Liebe Erna66 ,

    ich denke, das ist ganz unterschiedlich, bis es anschlägt. Bei dem Mann hat es nach einem halben Jahr angeschlagen. Ich hoffe, ich kann das auch irgendwann berichten:P.

    Ja, klar mache ich das unterstützend zur Chemo, alles andere wäre mir viel zu heikel😱. Das wird auf der Website auch erwähnt, dass es unterstützend angeboten wird. Ich weiß nur, dass Knochen, Darm, Lunge, Lymphknoten und Leber gut behandelbar sein sollen.

    Bei mir wird der LWS und BWS zum anderen Brust und Leber behandelt. Aber auch die Magnetfeldtherapie soll die Zellen stören.

    Der stationäre Aufenthalt wird komplett von den KK bezahlt und kann alle drei Monate wiederholt werden. Ich werde jetzt auch Stammgast;)

    LG


    Danke liebe Mimosa , dass Du das bestätigt hast. Ich soll Euch von rosa1704 lieb grüßen, sie sieht das ganz genauso👍👍


    LG aus dem 2. Stock🙋‍♀️

    Hallo an alle Interessierten.

    Also nachdem ich jetzt schon den 5. Tag in Bad Bergzabern bin möchte ich meine Erfahrungen mal kurz schildern.

    Als allererstes muss ich sagen, dass die Anwendungen klasse sind. Ich bekomme Hyperthermie an zwei Stellen, Magnetfeldtherapie, Tens und klassische Massage. Das Personal ist super freundlich. Die Ärzte ebenfalls. Wir haben eine neue Ärztin auf der Station bekommen, weil der Assistenzarzt zur Weiterbildung die Klinik verlassen hat. Die Neue ist hier OÄ und will mich am Montag vor der Visite ausführlich sprechen, sie hat ein paar Fragen. Finde ich schon mal sehr sympathisch, dass sich jemand so intensiv kümmert. Das Zimmer ist okay, klar das Haus ist in die Jahre gekommen und wird nach und nach renoviert. Das Bad ist absolut Retrostyle, aber sauber und das ist mir wichtig. Sicher muss es dringend saniert werden, die Heizung ist nicht schön anzusehen, sie rostet dahin. Aber alles in allem finde ich das Zimmer wirklich okay, es ist eben eine Klinik und kein Welnesshotel.

    Das Essen ist wirklich gut für Klinikessen. Die Suppen werden alle selbst gekocht, auch der Nachtisch wird selbst zubereitet. Die Hauptmahlzeit wird angeliefert, aber nicht von A.....o, sondern Chef k.....ar.

    Man kann alles mögliche wählen und auch umbestellen. Ich kann mich nicht beklagen und werde künftig öfter verfahren.

    Ich habe von einem Mann gehört, der schon 18 mal hier war und sein Leben der Anwendungen hier zu verdanken hat. Er hatte Darmkrebs von der üblen Sorte und Lebermetastasen. Die Chemo hat nichts gebracht. Durch die Therapie hier gilt er seit einiger Zeit als krebsfrei. Das hat mich schwer beeindruckt.

    Oh nein ani64 ,

    das solltest Du mir nicht nachmachen;).

    Ich erinnere mich nur zu gut an die Schmerzen. Never ever mache ich sowas ohne Vollnarkose.

    Aber schön, dass Du es auch überstanden hast. Jetzt sollen sie schnell die Tumorbiologie feststellen damit sie die bestmögliche Therapie planen können.

    ✊🏼🍀✊🏼🍀✊🏼🍀✊🏼🍀✊🏼🍀✊🏼🍀✊🏼🍀✊🏼

    Boah, was für ein Glück! Ich freue mich so sehr für meine Namensvetterin;).

    Am Becken mehr, okay, braucht auch kein Mensch, aber keine am Schädel beruhigt doch sicher extrem. Ich habe zwar auch eine kleine am Schädel, die harmlos sein soll, aber so ist es natürlich viel schöner und beruhigend.

    Zum Thema Knochen und Lebermetas möchte ich Dir kurz sagen, dass die Hyperthermie sehr erfolgreich sein soll. Ich bin gerade in der Behandlung und ganz begeistert von der Klinik und allem drum und dran. Hier komme ich jetzt regelmäßig her;)

    Schade, dass man Dich so lange in der Luft hängen lassen hat.

    LG, A.

    Hallo paetzi ,

    danke der Nachfrage, mir geht es ganz gut. Bin seit gestern in Bad Bergzabern. Die Anwendungen finde ich ganz prima. Ich bekomme Hyperthermie, Magnetfeldtherapie, Tens und evt. noch Massage. Bekommt mir richtig gut.

    Im Februar habe ich wieder Staging, bin gespannt was die Bildgebung nach den Anwendungen so sagt:/


    Wie geht's Dir? Hoffentlich alles weiterhin im grünen Bereich.

    LG

    Liebe ani64 ,

    ich weiß gerade nicht was ich sagen soll ;(. Das macht mich natürlich sehr traurig, dass Du Dich mit dem Gedanken trägst, aber es ist jedem seine Entscheidung und die müssen wir respektieren.

    Wenn ich aus BBZ zurück bin, komme ich vorbei. Bis dahin schicke ich Dir ein fettes Kraftpaket. Ich drück Dich und denke an Dich<3

    Liebe Loewenzahn60 ,

    ich kann nur ansatzweise Dein Gefühlschaos erahnen. Sicher haben diese Gedanken schon die eine oder andere von uns durchgespielt, aber was Du gerade durchlebst ist die Realität, die mit großen Ängsten und Unbekannten verknüpft ist. Bitte schreib weiter in diesem Thread, nur so können wir Dich auf Deiner Reise begleiten. Wer das nicht lesen möchte, braucht es ja nicht.

    Ich wünsche Dir alles was Dir hilft und was Du Dir selbst wünscht.

    Alles alles Gute ☀️🍀<3:hug:

    Liebe Molly 62 ,

    ich wünsche Dir alles liebe und gute zum Geburtstag 💐🍾, vor allem aber jede Menge Gesundheit.

    Lass Dich heute richtig verwöhnen und hab noch einen schönen Tag.

    Alles Liebe 🙋‍♀️

    Liebe Loewenzahn60 ,

    es tut mir so leid, dass eine weitere Verschlechterung bei Dir eingetreten ist. So sehr habe ich mir gewünscht, dass es Dir bald besser geht. Hoffentlich kann der Indianertee noch ein bisschen helfen.

    Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und sende Dir ganz viel Energie und Kraft.

    Du bist ein großes Vorbild für viele von uns.

    Ganz liebe Grüße an Dich!