Beiträge von MWtinchen

    Heute Nacht wurde ich durch etwas raues am Kopf aufgeweckt.

    Herrliches Gefühl wenn Katze nachts um halb drei meint sie muss dich frisieren 😳🐈😋

    Heideblüte

    bald zwei Jahre, da wünsche ich dir dass es bald viel viel besser wird. Ja man lernt damit umzugehen und freut sich über kleine Verbesserungen. Wir sind halt alle Kämpferinen.

    Ich schicke dir mal den Osterhasen vorbei. Der soll deine Neuroparhien mitnehmen, damit du über Ostern beschwedefrei Eier suchen kannst

    Liebe Grüße 🌼

    Linny

    ja bei mir ist es auch unterschiedlich. Je wärmer meine Füße werden desto schlimmer. Manchmal habe ich das Gefühl meine Fußsohle ist 5 cm dick, dann ist es nur der Ballen mit und ohne Zehen. Teilweise auch einzelne Zehen. Dann das taube kribbeln oder Ameisen gekrabbel. Solange ich mich bewege geht es. In der Wohnung laufe ich nur barfuß. Geschlossene Schuhe werden nach einer gewissen Zeit zur Qual. Ich habe gute Trekking Sandalen gefunden. Hoffe aber auf schönes Wetter dass ich auch draußen barfuß laufen kann.

    Und leider viel zu selten sticht es wie ein kleiner Stromschlag, da weis ich dann dass sich ein Nerv zurück meldet. Positiver Schmerz..... bitte mehr davon

    Linny und Heideblüte

    Danke für den Tipp aber so viel Geduld habe ich nicht. Bin eher die Grobmotorikerin. Wenn ich mit meinem Mann schick ausgehe darf er mir die Knöpfchen auf und zumachen und für den Alltag gibt es Shirts und Jogginghose bzw. mit Geduld Jeans da ist der Knopf schön groß.

    Heideblüte wie lange hat es bei dir gedauert bis deine Finger wieder zu gebrauchen waren?

    Hallo Linny ,

    bei mir ist es am unangenehmsten bis der Nagel ab ist. 3 sind noch ganz. Durch die Neuropathien tun mir meine Finger sowieso weh. Wurde nicht schlimmer als der Nagel auf wiedersehen sagte. Habe keine Entzündungen oder ähnliches. Was halt blöd ist dass man ohne Fingernagel nicht mehr gescheit greifen oder Dinge öffnen kann. Das kann man aber mit wackeligen Nagel auch nicht.


    Ich hab jetzt einiges an Werkzeug in der Küche. Verschiedene Zangen, große Pinsette, mehrzweck Schere zum Flaschen öffnen etc. ⛏️🛠️

    Für meine Plastik Dosen tu.... wa.. hab ich kein passendes Werkzeug gefunden da sitzt der Deckel so fest 😕da hilft nur mein Mann 🤣

    Anfangs hat er mich immer erstaunt angeschaut wenn ich ihm was unter die Nase gehalten habe, jetzt macht er alles kommentarlos auf. 😉

    Bin ja mal gespannt wie lange das anhält

    Hallo Cookie ,

    geh doch mal zur Podologin. Die machen auf den Nagel der einwächst eine art Klammer die ihn wieder in Form bringt.

    Meine Freundin hatte einen eingewachsenen Nagel am Zeh, war so schlimm dass sie in keinen Schuh mehr kam. Da hieß es operieren oder Podologin. Die hat es wieder hin bekommen

    Hallo Linny ,

    das Problem habe ich auch, meine Nägel zerbrechen durch die Chemo. Sie brechen im unteren drittel, spalten sich aber auf sodass noch eine dünne Schicht Nagel da ist. Ich soll laut Hausarzt versuchen den Nagel so lange wie möglich zu halten, mit Pflaster zu schienen damit der neue Nagel eine Führung hat und sich nicht verformt.

    Ich bin dann eine Woche lang mit verpflasterten Finger rumgelaufen. In der Zeit hab ich sehr viele einmal Handschuhe verbraucht (kochen putzen etc.)

    Hat aber nicht viel gebracht sie haben sich alle zügig verabschiedet. Ich halte meine Nägel mega kurz, es kommt Nagelhärter und dann Nagellack darauf. So sind sie einigermaßen vorzeigbar.

    Allein schon für die Verfärbungen, braun und teilweise schwarz unterlaufen wurde ich...... angeschaut. Da hilft nur Farbe drauf.

    Mich macht dieses wirre Geschreibsel wütend aber zugleich auch ängstlich. Ich habe genug damit zu tun diese Krankheit zu verstehen, anzunehmen und damit klar zu kommen. Ich suchte in diesem Forum Antworten auf Fragen die ich sonst keinem stellen konnte.

    Gefunden habe ich: Kraft, Mitgefühl, Geduld, offene Ohren, viele gute Tipps, Ratschläge und das Wissen nicht alleine zu sein. Es ist eine Gemeinschaft die sich gegenseitig bei seht. Jede will durch Erfahrungsaustausch helfen. Da passt einfach so konfuses Zeugs nicht rein.

    Hallo ihr lieben,

    lauter so hübsche Frauen mit tollen Kurzhaar Frisuren, steht euch wirklich sehr gut.

    Bei mir kommen sie langsam ich denke das dauert noch bis ich das erste mal zum Friseur gehen kann . 3 Monate nach Chemo und noch keinen Zentimeter. Laufe aber trotzdem im Sonnenschein oben ohne. Unter der Mütze wird es mir einfach zu warm.

    Meine Nachbarin hat mich letztens gefragt ob ich schon beim Friseur war weil sie alle gleich lang (besser gesagt kurz sind) meinte das steht mir besser als meine langen Haare. Bin mir da aber nicht so sicher ob sie es ernst meint. 🤔

    Zum Thema bessere Hälfte : mein Mann ist von meiner Glatze begeistert. Der Hintergedanke dabei dass unsere Wohnung, besonders der Badezimmer Boden frei von Haaren ist. Was ihn immer immens gestört hat da ich es in Sachen haaren mit jeder Katze aufnehmen kann 🐈

    Also ich werde mir zukünftig keine langen Haare mehr wachsen lassen, ist doch viel praktischer so. Mit einem Tropfen Shampoo werden sie sauber, einmal kurz mit dem Handtuch gerubbelt und trocken ist das ganze.

    Ich frage mich gerade warum im Bad eigentlich immer noch meine Haarbürste rum liegt, die hatte ich das letzte mal im September 18 in der Hand. 🙈

    Wahrscheinlich werde ich es mir anders überlegen wenn ich dann ständig zum Friseur rennen muss, sollten sie irgendwann mal wieder wie Unkraut sprießen.

    Kyscia bei mir wurde ein Kontrastmittel in die Brust gespritzt. Mini Pieckser. Danach musste ich 10 Minuten lang die Brust nach genauer Anweisung massieren damit sich das Mittel gut verteilt. Aufnahmen in einer Maschine gemacht, das Bild wurde sofort ausgewertet, Sentinel ist sichtbar, fertig.

    Keinen bammel du rockst das