Beiträge von Lisa

    Hallo Sylvia,
    Du hast Deinen Weg gefunden, gut so :thumbsup:
    Wenn Du magst begleite ich Dich ein Stück, schick' Dir positive Gedanken und drücke Dir die Daumen wenn Du sie brauchst.
    Alles erdenklich Gute wünscht Dir
    Lisa

    Hallo Myrielle,
    genau das ist "mein Weg"... Dieses kleine Gespenst, das manchmal so übermächtig werden kann, verscheuchen :thumbsup:
    Als ich die Diagnose erhielt, hatte ich eine Reise nach Übersee gebucht... ich hab sie gemacht (alle haben gesagt ich könne es sicher nicht genießen, ich habe es genossen und wie!) Danach habe ich noch 2 Städtereisen gemacht und alle hielten mich für bekloppt. Ok, vielleicht hatte ich Glück und es ist gut gegangen, aber so komisch es vielleicht klingen mag, es waren meine letzten unbeschwerten Wochen. Vielleicht bin ich auch ein "Weltmeister im Verdrängen" und im verscheuchen von kleinen Gespenstern. Ich hab meine Entscheidung nicht bereut.
    Liebe Grüße
    Lisa

    Liebe Katzi,
    da hast Du schon eine riesige Strecke geschafft! Die vor Dir liegenden 2 Wochen scheinen Dir unendlich lang, das ist mehr als verständlich!!!!
    Aber Du schaffst das!!!! Ich drück' Dir ganz fest die Daumen dass die Kopfschmerzen ganz bald leichter werden!
    Herzliche Grüße, ich denke an Dich :hug:
    Lisa

    Happy Birthday liebe Meggie :cake:
    Happy Birthday liebe Mäusel91 :cake:


    Habt einen schönen Tag und für das neue Lebensjahr wünsche ich Euch Gesundheit und dass Euere Wünsche in Erfüllung gehen!
    Alles Gute und Liebe Grüße
    Lisa

    Liebe Moisl,
    Ich hätte Dir so sehr ein anderes Ergebnis gewünscht, aber das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert ;(
    Heißt, der Kampf beginnt! Wenn Du magst begleite ich Dich ein Stück Deines Weges mit allem was ich habe: Positive Gedanken, meine Daumen und all meine guten Wünsche für Dich :hug: Du schaffst das!!!
    Alles Liebe
    Lisa

    Liebe Traudel,
    die "Bewunderung " ist gegenseitig.
    Ich wurde 2x operiert, hatte 36 Bestrahlungen.
    Schlicht und einfach bin ich zu feige "das Zeug" abzusetzen.... Sollte es mich nochmal "treffen" möchte ich mir einfach sagen können: 'ich hab es versucht '
    Ja meine Lebensqualität leidet sehr darunter, aber hey im November nächstes Jahr beginnt mein "Nächstes Leben" ... ohne Hemmer.
    Wie heißt es in einer Fernsehwerbung 'ich mag meine neue Oma' und genau das wünsche ich mir von meinem Enkel zu hören ;)


    Aber, ich verstehe Deine Beweggründe sehr gut!
    Alles Liebe für Dich!
    Lisa

    Hallo Milli,
    weder verurteile ich, noch "schimpfe" ich ;)
    Ich verstehe jede die mit den Hemmern aufhört! Auch ich hab "Bingo gespielt" ;) Hatte "Glück im Unglück" konnte brusterhaltend operiert werden, war laut Arzt ein Grenzfall (was immer er damit gemeint hat) Lymphknoten waren frei und ich kam mit Bestrahlung und Hemmern davon. (Nicht wirklich davon, denn die Hemmer haben mich voll im Griff und ich kämpfe arg mit Ihnen, oder mit mir?)
    Ich weiß genau, dass ich durch die Hemmer keine Garantie erhalte in Zukunft verschont zu bleiben. Und ich weiß auch dass ich, wie auch immer die Statistik nächstes Jahr aussieht, ich werde sicher nicht verlängern!!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Lisa

    Happy Birthday liebe mimi60 :cake:
    Hab einen schönen Tag :hug: Für Dein neues Lebensjahr wünsche ich Dir Gesundheit und dass Deine Wünsche in Erfüllung gehen!
    Alles Liebe
    Lisa

    Liebe Tiggy,
    ja so war es bei mir auch. Ich sollte erst nach den Strahlen mit Anastrozol beginnen, weil der Körper mit "der Verarbeitung der Strahlen" genug zu tun hätte... Jetzt nehme ich es seit November 2013. Zwischendurch kämpfe ich immer wieder mit mir ob ich nicht aufhöre, aber es gibt keine Alternative für mich. Einen Hemmer muss ich nehmen und die Aussicht auf weitere, andere NWs... nein! Und wenn ich lese wie die Mädels hier alle tapfer kämpfen, da trete ich mir selbst in den Po.
    Schade, dass Du IBU nicht nehmen kannst! Mit einem Magenschoner geht es bei mir. Obwohl es ja auch nicht gut für die Nieren sein soll...
    Wenn alles gut läuft bin ich nächstes Jahr im November fertig, und dann, aber dann... :D
    Ich wünsche Dir sehr dass Du eine Möglichkeit findest mit den Schmerzen umzugehen! Warst Du schon mal in einer Schmerzambulanz?
    Liebe Grüße
    Lisa

    Hallo Armada,
    das wäre ja toll wenn Du nach Dresden kommen könntest! Bitte nicht vergessen, Dich in die Doodle-Liste einzutragen wenn Du weißt dass Du kommst.
    Den Link zur Liste findest Du hier auf Seite 3 in Greta's Post. Es ist der 49. Beitrag hier im Thread.


    Liebe Grüße
    Liebe Lisa